nslookup set root

Gilt für: Windows Server 2022, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012

Ändert den Namen des Stammservers, der für Abfragen verwendet wird.

Hinweis

Dieser Befehl unterstützt den Stammbefehl nslookup .

Syntax

set root=<rootserver>

Parameter

Parameter Beschreibung
<rootserver> Gibt den neuen Namen für den Stammserver an. Der Standardwert ist ns.nic.ddn.mil.
/? Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.
/help Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.

Weitere Verweise