AD FS (Übersicht)

Active Directory Verbunddienst (AD FS) ermöglicht die Verbundidentitäts- und Zugriffsverwaltung, indem digitale Identitäten und Berechtigungsrechte sicher über Sicherheits- und Unternehmensgrenzen hinweg gemeinsam verwendet werden. AD FS erweitert die Möglichkeit zur Verwendung der Funktionalität für einmaliges Anmelden, die innerhalb einer einzelnen Sicherheits- oder Unternehmensgrenze verfügbar ist, auf Anwendungen mit Internetzugriff, um Kunden, Partnern und Lieferanten eine optimierte Benutzeroberfläche beim Zugriff auf die webbasierten Anwendungen einer Organisation zu ermöglichen.

Dieses Dokument enthält eine Liste aller Dokumentationsübersichten für AD FS für Windows Server. Hierzu gehören folgende Elemente: