IADsFileServiceOperations-Schnittstelle (iads.h)

Die IADsFileServiceOperations-Schnittstelle ist eine duale Schnittstelle, die von IADsServiceOperations erbt. Es erweitert die Funktionalität, wie in der IADsServiceOperations-Schnittstelle verfügbar gemacht, um den Dateidienst über ein Netzwerk zu verwalten. Insbesondere dient es dazu, offene Ressourcen und aktive Sitzungen des Dateidiensts zu verwalten und zu verwalten.

Vererbung

Die IADsFileServiceOperations-Schnittstelle erbt von IDispatch, IADs und IADsServiceOperations. IADsFileServiceOperations verfügt auch über diese Arten von Mitgliedern:

Methoden

Die IADsFileServiceOperations-Schnittstelle weist diese Methoden auf.

 
IADsFileServiceOperations::Resources

Die IADsFileServiceOperations::Resources-Methode ruft einen Zeiger auf die IADsCollection-Schnittstelle auf einer Auflistung der Ressourcenobjekte ab, die die aktuellen geöffneten Ressourcen auf diesem Dateidienst darstellen.
IADsFileServiceOperations::Sitzungen

Die IADsFileServiceOperations::Sessions-Methode ruft einen Zeiger auf die IADsCollection-Schnittstelle auf einer Auflistung der Sitzungsobjekte ab, die die aktuellen geöffneten Sitzungen für diesen Dateidienst darstellen.

Hinweise

Verwenden Sie zum Binden an ein Dateidienstoperationsobjekt die ADsPath-Zeichenfolge, die den "LanmanServer"-Dienst auf dem Hostcomputer identifiziert, wie im folgenden Codebeispiel dargestellt.

Dim fso As IADsFileServiceOperations
On Error Resume Next

' Replace aDomain with the domain that the computer is located on.
' Replace aComputer with the name of the computer.
Set fso = GetObject("WinNT://aDomain/aComputer/LanmanServer")

Aus diesem Punkt können Sie das Dateidienstobjekt als nur ein Dienstobjekt behandeln, indem Sie alle Methoden von IADsServiceOperations auf das Dateidienstobjekt anwenden. Sie können z. B. den Betriebsstatus des Dateidiensts überprüfen, den Dateidienst starten oder beenden oder das Kennwort ändern.

Die IADsFileServiceOperations-Schnittstelle ermöglicht es Ihnen jedoch, mit geöffneten Ressourcen und aktiven Sitzungen des Dateidiensts zu arbeiten. Siehe folgendes Beispiel.

For Each r in fso.Resources
MsgBox r.User
MsgBox r.Path
MsgBox r.LockCount
Next

Weitere Informationen zu aktiven Sitzungen und geöffneten Ressourcen finden Sie unter IADsSession und IADsResource.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Windows Vista
Unterstützte Mindestversion (Server) Windows Server 2008
Zielplattform Windows
Kopfzeile iads.h

Siehe auch

Iads

IADsFileService

IADsResource

IADsService

IADsServiceOperations

IADsSession

IDispatch