asuint-Funktion

Interpretiert das Bitmuster eines 64-Bit-Werts als zwei nicht signierte 32-Bit-Ganzzahlen neu.

Syntax

void asuint(
  in  double value,
  out uint lowbits,
  out uint highbits
);

Parameter

Wert [in]

Typ: doppelt

Der Eingabewert.

Lowbits [out]

Typ: uint

Das niedrige 32-Bit-Muster des Werts.

Highbits [out]

Typ: uint

Das hohe 32-Bit-Muster des Werts.

Rückgabewert

Diese Funktion gibt keinen Wert zurück.

Hinweise

Diese Funktion ist eine alternative Version des in früheren Shadermodellen verfügbaren Asuint-System und wurde für ShaderModell 5 eingeführt. Die ursprüngliche Funktion (die in dem HLSL-Compiler durch seine unterschiedliche Signatur erkannt wird) bleibt für ShaderModell 5 verfügbar.

Mindest-Shadermodell

Diese Funktion wird in den folgenden Shadermodellen unterstützt.

Shadermodell Unterstützt
Shadermodell 5 und höhere Shadermodelle Ja

 

Diese Funktion wird in den folgenden Shadertypen unterstützt:

Scheitelpunkt Rumpf Domain Geometrie Pixel Compute
x x x x x x

 

Siehe auch

Systeminterne Funktionen

asuint (DirectX HLSL)

Shadermodell 5