Get-Methode

[Microsoft Agent ist ab Windows 7 veraltet und kann in nachfolgenden Versionen von Windows nicht verfügbar sein.]

Beschreibung

Ruft angegebene Animationsdaten für das angegebene Zeichen ab.

Syntax

agent**. Zeichen ("CharacterID"). Get** Type, Name, [Queue]

Teil Beschreibung
Type Erforderlich. Ein Zeichenfolgenwert, der den zu ladenden Animationsdatentyp angibt. "Animation" Animationsdaten eines Zeichens.
"Zustand" Statusdaten eines Zeichens.
"WaveFile" Audiodatei eines Zeichens (für gesprochene Ausgabedatei).
Name Erforderlich. Eine Zeichenfolge, die den Namen des Animationstyps angibt. "name" Der Name der Animation oder des Zustands.
Bei Animationen basiert der Name auf dem für das Zeichen definierten Zeichen, wenn er mit dem Microsoft Agent Character Editor gespeichert wird.
Für Zustände können die folgenden Werte verwendet werden:
"Gesturing" Zum Abrufen aller Gesturing-Statusanimationen .
"GesturingDown" So rufen Sie die GesturingDown-Animation ab.
"GesturingLeft" So rufen Sie die GesturingLeft-Animation ab.
"GesturingRight" So rufen Sie die GesturingRight-Animation ab.
"GesturingUp" Zum Abrufen der GesturingUp-Animation .
"Ausblenden" Zum Abrufen der Animation zum Ausblenden des Zustands.
"Hören" Zum Abrufen der Hörzustandsanimation.
"Leerlauf" So rufen Sie alle Idling-Statusanimationen ab.
"IdlingLevel1" So rufen Sie alle IdlingLevel1-Animationen ab.
"IdlingLevel2" So rufen Sie alle IdlingLevel2-Animationen ab.
"IdlingLevel3" So rufen Sie alle IdlingLevel3-Animationen ab.
"Zuhören" Zum Abrufen der Wiedergabestatusanimation.
"Verschieben" So rufen Sie alle Animationen des Bewegungszustands ab.
"MovingDown" So rufen Sie die MovingDown-Animation ab.
"MovingLeft" So rufen Sie die MovingLeft-Animation ab.
"MovingRight" So rufen Sie die MovingRight-Animation ab.
"MovingUp" So rufen Sie die MovingUp-Animation ab.
"Anzeigen", um die Anzeigestatusanimation abzurufen.
"Sprechen" So rufen Sie die Sprachzustandsanimation ab.
Sie können mehrere Animationen und Zustände angeben, indem Sie sie durch Kommas trennen. Sie können jedoch keine Typen in derselben Get-Anweisung kombinieren.
"URLorfilespec" Die Spezifikation für den Sound (. WAV oder . LWV)-Datei. Wenn die Spezifikation nicht vollständig ist, wird sie relativ zur spezifikation interpretiert, die in der Load-Methode verwendet wird.
Warteschlange Optional. Ein boolescher Ausdruck, der angibt, ob der Server die Get-Anforderung in die Warteschlange stellt. True (Standard) Warteschlange die Get-Anforderung . Jede Animationsanforderung, die der Get-Anforderung folgt (für dasselbe Zeichen) wartet, bis die Animationsdaten geladen werden.
FALSE Die Get-Anforderung wird nicht in die Warteschlange gestellt.

Bemerkungen

Wenn Sie ein Zeichen mit dem HTTP-Protokoll laden (ein . ACF-Datei) müssen Sie die Get-Methode verwenden, um Animationsdaten abzurufen, bevor Sie die Animation wiedergeben können. Sie verwenden diese Methode nicht, wenn Sie das Zeichen mithilfe des UNC-Protokolls (ein . ACS-Datei). Sie können auch keine HTTP-Daten für ein Zeichen mithilfe von Get abrufen, wenn Sie dieses Zeichen mit dem UNC-Protokoll (UNC-Protokoll) geladen haben. ACS-Zeichendatei).

Wenn Sie einen Objektverweis deklarieren und auf diese Methode festlegen, wird ein Request-Objekt zurückgegeben. Wenn die zugeordnete Animation nicht geladen werden kann, legt der Server die Statuseigenschaft des Request-Objekts auf "fehlgeschlagen" mit einer entsprechenden Fehlernummer fest. Sie können das RequestComplete-Ereignis verwenden, um den Status zu überprüfen und zu bestimmen, welche Aktion ausgeführt werden soll.

Animationen oder Sounddaten, die mit der Get-Methode abgerufen werden, werden im Cache des Browsers gespeichert. Nachfolgende Aufrufe überprüfen den Cache, und wenn die Animationsdaten bereits vorhanden sind, lädt das Steuerelement die Daten direkt aus dem Cache. Nach dem Laden können die Animations- oder Sounddaten mit den Methoden "Wiedergeben " oder " Sprechen " wiedergegeben werden.

Weitere Informationen

Load-Methode