PatchSequence-Tabelle (PATCHWIZ.DLL)

Die PatchSequence-Tabelle wird verwendet, um die MsiPatchSequence-Tabelle in einem Patch zu generieren. Die Tabelle erfordert die Version von PATCHWIZ.DLL, die mit Windows Installer 3.0 verfügbar ist.

In der folgenden Tabelle werden die Spalten der PatchSequence-Tabelle identifiziert.

Spalte Typ Key Nullwerte zulässig
PatchFamily Bezeichner J N
Ziel Text J J
Sequenz Version J
Ersetzen Integer J

 

Spalten

PatchFamily

Der Bezeichner, der die Sequenzfamilien angibt, zu denen dieser Patch gehört.

Die Werte in den Spalten "Ziel" und "PatchFamily" definieren den Primärschlüssel für die Tabelle. Ein Patch, der zu mehreren Sequenzfamilien gehört oder je nach Product Code des Ziels unterschiedliche Sequenzen aufweist, kann für jede Kopplung eine Zeile aufweisen. Dieser Wert wird verwendet, um die PatchFamily-Spalte der MsiPatchSequence-Tabelle aufzufüllen , die zum Patch gehört.

Ziel

Die Zielspalte wird verwendet, um die PatchFamily nach Product Code zu filtern.

Ein NULL-Wert in dieser Spalte gibt an, dass dieser PatchFamily auf alle Ziele des Patchs angewendet wird. Wenn diese Spalte einen Fremdschlüssel zur TargetImages-Tabelle enthält, wird der Product Code des angegebenen Bilds abgerufen und verwendet, um den Product Code-Wert in der Zeile des neuen Patchs der MsiPatchSequence-Tabelle aufzufüllen. Wenn diese Spalte eine GUID enthält, wird die GUID verwendet, um den Product Code-Wert der Zeile in der MsiPatchSequence-Tabelle aufzufüllen.

Sequenz

Der Wert in der Spalte "Sequenz" wird verwendet, um die Sequenzspalte der MsiPatchSequence-Tabelle der neuen Patchdatei aufzufüllen.

Wenn der Wert NULL ist, wird automatisch eine Sequenznummer generiert.

Ersetzen

Ein Wert von msidbPatchSequenceSupersedeEarlier oder 1 in diesem Feld gibt an, dass dieses Patch frühere kleine Updates in den Sequenzfamilien übergibt, zu denen dieser Patch gehört.

Der Wert in dieser Spalte wird verwendet, um die Spalte "Attribute" der Zeile des neuen Patchs in der MsiPatchSequence-Tabelle festzulegen.

Bemerkungen

Verfügbar ab Windows Installer 3.0.