Umgebungsereignisattribute

Die folgenden Attribute gelten für alle Hautereignisse. Sie werden mit dem Ereigniswort innerhalb eines Ereignishandlers für das Element zugegriffen.

attribute BESCHREIBUNG
altKey Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die ALT-Taste nach unten war, wenn das Ereignis aufgetreten ist.
Schaltfläche Ruft einen Wert ab, der angibt, welche Maustasten nach unten waren, wenn das Ereignis aufgetreten ist.
clientX Ruft die x-Koordinate des Mauszeigers im Hinblick auf den Clientbereich des Anwendungsfensters ab.
clientY Ruft die y-Koordinate des Mauszeigers im Hinblick auf den Clientbereich des Anwendungsfensters ab.
strgKey Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die STRG-TASTE nach unten war, wenn das Ereignis aufgetreten ist.
fromElement Ruft das Element ab, aus dem das Ereignis stammt.
Schlüsselcode Ruft den ASCII-Schlüsselcode ab, wenn eine TASTE gedrückt wurde, wenn das Ereignis aufgetreten ist.
Offsetx Ruft die x-Koordinate des Mauszeigers im Hinblick auf das Element ab, das das Ereignis auslöst.
Offsety Ruft die y-Koordinate des Mauszeigers im Hinblick auf das Element ab, das das Ereignis auslöst.
screenHeight Ruft die Höhe der verfügbaren Bildschirmgröße in Pixeln ab.
screenWidth Ruft die Breite der verfügbaren Bildschirmgröße in Pixeln ab.
screenX Ruft die absolute x-Koordinate des Mauszeigers im Hinblick auf den Bildschirm ab.
Screeny Ruft die absolute y-Koordinate des Mauszeigers im Hinblick auf den Bildschirm ab.
umschaltKey Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die UMSCHALTtaste nach unten war, wenn das Ereignis aufgetreten ist.
srcElement Ruft das Element ab, das das Ereignis ausgelöst hat.
toElement Ruft das Element ab, in das der Tastaturfokus verschoben wurde.
x Ruft die x-Koordinate des Mauszeigers im Hinblick auf das Anwendungsfenster ab.
y Ruft die y-Koordinate des Mauszeigers im Hinblick auf das Anwendungsfenster ab.

 

Hautprogrammierungsreferenz