WebView2 Klasse

Definition

Stellt ein Objekt dar, das das Hosting von Webinhalten ermöglicht.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

/// [Microsoft.UI.Xaml.CustomAttributes.MUXPropertyChangedCallback(enable=true)]
/// [Microsoft.UI.Xaml.CustomAttributes.MUXPropertyChangedCallbackMethodName(value="OnPropertyChanged")]
/// [Windows.Foundation.Metadata.ContractVersion(Microsoft.UI.Xaml.XamlContract, 65536)]
/// [Windows.Foundation.Metadata.MarshalingBehavior(Windows.Foundation.Metadata.MarshalingType.Agile)]
/// [Windows.Foundation.Metadata.Threading(Windows.Foundation.Metadata.ThreadingModel.Both)]
class WebView2 : Control
[Microsoft.UI.Xaml.CustomAttributes.MUXPropertyChangedCallback(enable=true)]
[Microsoft.UI.Xaml.CustomAttributes.MUXPropertyChangedCallbackMethodName(value="OnPropertyChanged")]
[Windows.Foundation.Metadata.ContractVersion(typeof(Microsoft.UI.Xaml.XamlContract), 65536)]
[Windows.Foundation.Metadata.MarshalingBehavior(Windows.Foundation.Metadata.MarshalingType.Agile)]
[Windows.Foundation.Metadata.Threading(Windows.Foundation.Metadata.ThreadingModel.Both)]
public class WebView2 : Control
Public Class WebView2
Inherits Control
Vererbung
WebView2
Attribute
Microsoft.UI.Xaml.CustomAttributes.MUXPropertyChangedCallbackAttribute Microsoft.UI.Xaml.CustomAttributes.MUXPropertyChangedCallbackMethodNameAttribute ContractVersionAttribute MarshalingBehaviorAttribute ThreadingAttribute

Hinweise

Erfordert die Installation der WebView2-Runtime, siehe Erste Schritte mit Webview2 in WinUI 2 (UWP)-Apps für weitere Informationen.

Konstruktoren

WebView2()

Initialisiert eine neue Instanz der WebView2-Klasse .

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

Eigenschaften

CanGoBack

Dient zum Abrufen oder Festlegen eines Werts, der angibt, ob die Rückwärtsnavigation möglich ist.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

CanGoBackProperty

Identifiziert die CanGoBack-Abhängigkeitseigenschaft .

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

CanGoForward

Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der angibt, ob die Vorwärtsnavigation möglich ist.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

CanGoForwardProperty

Identifiziert die CanGoForward-Abhängigkeitseigenschaft .

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

CoreWebView2

Ruft einen Verweis auf das zugeordnete CoreWebView2-Objekt ab.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

Source

Ruft den URI des aktuellen Dokument auf oberster Ebene ab oder legt sie fest.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

SourceProperty

Identifiziert die Quelle-Abhängigkeitseigenschaft.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

Methoden

Close()

Schließt das WebView2-Objekt.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

EnsureCoreWebView2Async()

Auslösen der Initialisierung des CoreWebView2 des Steuerelements explizit.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

ExecuteScriptAsync(String)

Führt asynchron das bereitgestellte Skript im Dokument auf oberster Ebene des WebView2 aus.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

GoBack()

Navigiert die WebView zur vorherigen Seite im Navigationsverlauf.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

GoForward()

Navigiert die WebView zur nächsten Seite im Navigationsverlauf.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

NavigateToString(String)

Initiiert eine Navigation zu einem neuen HTML-Dokument.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

Reload()

Lädt die aktuelle Seite erneut.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

Ereignisse

CoreProcessFailed

Tritt auf, wenn der KernwebView2-Prozess fehlschlägt.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

CoreWebView2Initialized

Tritt auf, wenn das WebView2-Objekt initialisiert wird.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

NavigationCompleted

Tritt auf, wenn das WebView2 vollständig geladen wurde (body.onload wurde ausgelöst) oder das Laden mit Fehler beendet wurde.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

NavigationStarting

Tritt auf, wenn der Hauptframe des WebView2 zu einem anderen URI navigiert.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

WebMessageReceived

Tritt auf, wenn ein neues HTML-Dokument geladen wird.

Diese Dokumentation gilt für WinUI 2 für UWP (für WinUI im Windows App SDK, siehe die Windows App SDK Namespaces).

Gilt für