ExtendedProtectionPolicy Klasse

Definition

Die ExtendedProtectionPolicy-Klasse stellt die erweiterte Schutzrichtlinie dar, die vom Server zum Überprüfen eingehender Clientverbindungen verwendet wird.

public ref class ExtendedProtectionPolicy : System::Runtime::Serialization::ISerializable
public ref class ExtendedProtectionPolicy
public class ExtendedProtectionPolicy : System.Runtime.Serialization.ISerializable
public class ExtendedProtectionPolicy
[System.ComponentModel.TypeConverter(typeof(System.Security.Authentication.ExtendedProtection.ExtendedProtectionPolicyTypeConverter))]
[System.Serializable]
public class ExtendedProtectionPolicy : System.Runtime.Serialization.ISerializable
type ExtendedProtectionPolicy = class
    interface ISerializable
type ExtendedProtectionPolicy = class
[<System.ComponentModel.TypeConverter(typeof(System.Security.Authentication.ExtendedProtection.ExtendedProtectionPolicyTypeConverter))>]
[<System.Serializable>]
type ExtendedProtectionPolicy = class
    interface ISerializable
Public Class ExtendedProtectionPolicy
Implements ISerializable
Public Class ExtendedProtectionPolicy
Vererbung
ExtendedProtectionPolicy
Attribute
Implementiert

Hinweise

Alle Klassen, die die ExtendedProtectionPolicy Klasse verfügbar machen, sollten die Einstellung von NULL-Richtlinien nicht zulassen, eine Standardrichtlinie angeben oder eine explizite Richtlinie erfordern, die vom Anwendungsentwickler oder Administrator erstellt und festgelegt werden soll.

Konstruktoren

ExtendedProtectionPolicy(PolicyEnforcement)

Initialisiert eine neue Instanz der ExtendedProtectionPolicy-Klasse, die angibt, wann die erweiterte Schutzrichtlinie erzwungen werden soll.

ExtendedProtectionPolicy(PolicyEnforcement, ChannelBinding)

Initialisiert eine neue Instanz der ExtendedProtectionPolicy-Klasse, die angibt, wann die erweiterte Schutzrichtlinie erzwungen und das Channelbindungstoken (CBT) verwendet werden soll.

ExtendedProtectionPolicy(PolicyEnforcement, ProtectionScenario, ICollection)

Initialisiert eine neue Instanz der ExtendedProtectionPolicy-Klasse, die Folgendes angibt: wann die erweiterte Schutzrichtlinie erzwungen werden soll, die Art des durch die Richtlinie erzwungenen Schutzes und eine benutzerdefinierte Liste von Dienstanbieternamen (Service Provider Name, SPN), die für den Abgleich mit dem SPN eines Clients verwendet wird.

ExtendedProtectionPolicy(PolicyEnforcement, ProtectionScenario, ServiceNameCollection)

Initialisiert eine neue Instanz der ExtendedProtectionPolicy-Klasse, die Folgendes angibt: wann die erweiterte Schutzrichtlinie erzwungen werden soll, die Art des durch die Richtlinie erzwungenen Schutzes und eine benutzerdefinierte Liste von Dienstanbieternamen (Service Provider Name, SPN), die für den Abgleich mit dem SPN eines Clients verwendet wird.

ExtendedProtectionPolicy(SerializationInfo, StreamingContext)

Initialisiert eine neue Instanz der ExtendedProtectionPolicy-Klasse aus einem SerializationInfo-Objekt, die die erforderlichen Daten zum Auffüllen des ExtendedProtectionPolicy enthält.

Eigenschaften

CustomChannelBinding

Ruft ein benutzerdefiniertes Channelbindungstoken (CBT) für die Validierung ab.

CustomServiceNames

Ruft die benutzerdefinierte Liste von Dienstanbieternamen (SPNs) ab, die mit dem Dienstanbieternamen des Clients verglichen wird.

OSSupportsExtendedProtection

Gibt an, ob das Betriebssystem die integrierte Windows-Authentifizierung mit erweitertem Schutz unterstützt.

PolicyEnforcement

Ruft einen Wert ab, der angibt, wann die erweiterte Schutzrichtlinie erzwungen werden soll.

ProtectionScenario

Ruft die Schutzart ab, die von der erweiterten Schutzrichtlinie erzwungen wird.

Methoden

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Ruft eine Zeichenfolgendarstellung für die erweiterte Schutzrichtlinieninstanz ab.

Explizite Schnittstellenimplementierungen

ISerializable.GetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)

Füllt ein SerializationInfo-Objekt mit den Daten auf, die zum Serialisieren eines ExtendedProtectionPolicy-Objekts erforderlich sind.

Gilt für:

Siehe auch