Registrieren Sie sich für Azure Pipelines.

Azure DevOps Services

Registrieren Sie sich für eine Azure DevOps Organisation und Azure Pipelines, um mit der Verwaltung von CI/CD zu beginnen, um Ihren Code mit leistungsstarken Pipelines bereitzustellen.

Weitere Informationen zu Azure Pipelines finden Sie unter "Was ist Azure Pipelines".

Sie können sich mit einem Microsoft-Konto oder einem GitHub Konto registrieren.

Registrieren mit einem Microsoft-Konto

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sich für Azure DevOps mit einem Microsoft-Konto anzumelden.

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Konto auf dem neuesten Stand ist, indem Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden.

  2. Öffnen Sie Azure Pipelines, und wählen Sie "Kostenlos starten" aus.

    Screenshot of Start free with Azure Pipelines page.

  3. Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an.

  4. Um mit Azure Pipelines zu beginnen, wählen Sie "Weiter" aus.

    Choose Continue to sign up for Azure DevOps.

  5. Geben Sie einen Namen für Ihre Organisation ein, wählen Sie einen Hostspeicherort aus dem Dropdownmenü aus, geben Sie die angezeigten Zeichen ein, und wählen Sie dann "Weiter" aus.

    Screenshot of Almost done pane, name your organization.

Verwenden Sie die folgende URL, um sich jederzeit bei Ihrer Organisation anzumelden: https://dev.azure.com/{yourorganization}

Sie werden jetzt aufgefordert , ein Projekt zu erstellen.

Registrieren mit einem GitHub Konto

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sich für Azure DevOps mit einem GitHub Konto anzumelden.

Wichtig

Wenn Ihre GitHub E-Mail-Adresse einer Azure AD gesicherten Organisation in Azure DevOps zugeordnet ist, können Sie sich nicht mit Ihrem GitHub Konto anmelden, sondern sich mit Ihrem Azure AD Konto anmelden.

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Konto auf dem neuesten Stand ist, indem Sie sich bei Ihrem GitHub Konto anmelden.

  2. Öffnen Sie Azure Pipelines, und wählen Sie "Kostenlos starten" mit GitHub aus. Wenn Sie bereits Teil einer Azure DevOps Organisation sind, wählen Sie "Kostenlos starten" aus.

    Start Azure Pipelines with GitHub

  3. Geben Sie Ihre GitHub Kontoanmeldeinformationen ein, und wählen Sie dann "Anmelden" aus.

    Enter GitHub credentials

  4. Wählen Sie "Microsoft-corp autorisieren" aus.

    Authorize Microsoft

  5. Wählen Sie "Weiter" aus, um ein neues Microsoft-Konto zu erstellen, das mit Ihren GitHub Anmeldeinformationen verknüpft ist.

    Link GitHub account to Microsoft account

    Weitere Informationen zur GitHub Authentifizierung finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

  6. Geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Land ein.

    Fill in name, email address, and country

  7. Um mit Azure Pipelines zu beginnen, wählen Sie "Weiter" aus.

    Choose Continue to sign up for Azure DevOps.

  8. Geben Sie einen Namen für Ihre Organisation ein, wählen Sie einen Hostspeicherort aus dem Dropdownmenü aus, geben Sie die angezeigten Zeichen ein, und wählen Sie dann "Weiter" aus.

    Screenshot of Almost done pane, name your organization.

Verwenden Sie die folgende URL, um sich jederzeit bei Ihrer Organisation anzumelden: https://dev.azure.com/{yourorganization}

Sie werden jetzt aufgefordert, ein Projekt zu erstellen.

Erstellen eines Projekts

Sie können öffentliche oder private Projekte erstellen. Weitere Informationen zu öffentlichen Projekten finden Sie unter Was ist ein öffentliches Projekt?.

  1. Geben Sie einen Namen für Ihr Projekt ein, wählen Sie die Sichtbarkeit aus, und geben Sie optional eine Beschreibung an. Wählen Sie dann " Projekt erstellen" aus.

    Create new project dialog

    Sonderzeichen sind im Projektnamen nicht zulässig (z. B. / : \ ~ & % ; @ ' " ? <> | # $ * } { , + = [ ]). Der Projektname kann auch nicht mit einem Unterstrich beginnen, kann nicht mit einem Punkt beginnen oder enden und muss 64 Zeichen oder weniger sein. Legen Sie ihre Projektsichtbarkeit entweder öffentlich oder privat fest. Die öffentliche Sichtbarkeit ermöglicht es jedem im Internet, Ihr Projekt anzuzeigen. Private Sichtbarkeit ist nur für Personen vorgesehen, die Ihnen Zugriff auf Ihr Projekt gewähren.

  2. Wenn Ihr Projekt erstellt wird, wird automatisch gestartet, wenn Sie sich mit einem Microsoft-Konto angemeldet haben, der Assistent zum Erstellen einer neuen Pipeline. Wenn Sie sich mit einem GitHub Konto registriert haben, werden Sie aufgefordert, die zu verwendenden Dienste auszuwählen.

Sie sind jetzt so eingestellt, dass Sie Ihre erste Pipeline erstellen oder andere Benutzer einladen , mit Ihrem Projekt zusammenzuarbeiten.

Teammitglieder einladen - optional

Fügen Sie andere Personen hinzu, um an Ihrem Projekt zu arbeiten, indem Sie ihre E-Mail-Adresse zu Ihrer Organisation und Ihrem Projekt hinzufügen.

  1. Wählen Sie im Projektwebportal Azure DevOps >gear iconOrganisationseinstellungen aus.

    Open Organization settings

  2. Wählen Sie "UsersAdd">-Benutzer aus.

    Select Add users

  3. Füllen Sie das Formular aus, indem Sie die folgenden Informationen eingeben oder auswählen:

    • Benutzer: Geben Sie die E-Mail-Adressen (Microsoft-Konten) oder GitHub IDs für die Benutzer ein. Sie können mehrere E-Mail-Adressen hinzufügen, indem Sie sie durch ein Semikolon (;)) trennen.
    • Zugriffsstufe: Weisen Sie eine der folgenden Zugriffsstufen zu:
      • Basic: Weisen Sie Benutzern zu, die Zugriff auf alle Azure Pipelines Features haben müssen. Sie können bis zu fünf Benutzer kostenlosen Zugriff gewähren.
      • Stakeholder: Weisen Sie Benutzern eingeschränkten Zugriff auf Features zu, um Arbeitselemente anzuzeigen, hinzuzufügen und zu ändern. Sie können einen unbegrenzten Benutzerbenutzerzugriff kostenlos zuweisen.
      • Visual Studio Abonnenten: Weisen Sie Benutzern zu, die bereits über ein Visual Studio Abonnement verfügen.
    • Zu Projekt hinzufügen: Wählen Sie das Projekt aus, das Sie im vorherigen Verfahren benannt haben.
    • Azure DevOps Gruppen: Wählen Sie eine der folgenden Sicherheitsgruppen aus, wodurch die Berechtigungen bestimmt werden, die die Benutzer zum Auswählen von Aufgaben ausführen müssen. Weitere Informationen finden Sie unter Azure Pipelines Ressourcen.
      • Project Leser: Weisen Sie Benutzern zu, die nur schreibgeschützten Zugriff benötigen.
      • Project Mitwirkende: Weisen Sie Benutzern zu, die vollständig zum Projekt beitragen.
      • Project Administratoren: Weisen Sie Benutzern zu, die Projektressourcen konfigurieren.

    Hinweis

    Fügen Sie E-Mail-Adressen für Microsoft-Konten und IDs für GitHub Konten hinzu, es sei denn, Sie möchten Azure Active Directory (Azure AD) verwenden, um Benutzer zu authentifizieren und den Organisationszugriff zu steuern. Wenn ein Benutzer kein Microsoft- oder GitHub-Konto hat, bitten Sie den Benutzer, sich für ein Microsoft-Konto oder ein GitHub Konto anzumelden.

  4. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie "Hinzufügen" aus, um Ihre Einladung abzuschließen.

Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Organisationsbenutzern für Azure DevOps Services.

Ändern von Organisations- oder Projekteinstellungen

Sie können Ihre Organisation umbenennen und löschen oder den Organisationsstandort ändern. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Sie können Ihr Projekt umbenennen oder seine Sichtbarkeit ändern. Weitere Informationen zum Verwalten von Projekten finden Sie in den folgenden Artikeln:

Nächste Schritte