SCNVector3 Struktur

Definition

Ein Vektor mit drei Komponenten.

[System.Serializable]
public struct SCNVector3 : IEquatable<SceneKit.SCNVector3>
type SCNVector3 = struct
Vererbung
SCNVector3
Attribute
Implementiert

Konstruktoren

SCNVector3(nfloat, nfloat, nfloat)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

SCNVector3(SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

SCNVector3(SCNVector4)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

SCNVector3(Single, Single, Single)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

SCNVector3(Vector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Felder

One

Ein Vektor, dessen Komponenten jeweils 1 sind.

SizeInBytes

Die Größe des Vektors in Bytes.

UnitX

Ein Einheitsvektor in X-Richtung.

UnitY

Ein Einheitsvektor in Y-Richtung.

UnitZ

Ein Einheitsvektor in Z-Richtung.

X

Ruft die X-Komponente ab oder legt sie fest.

Y

Ruft die Y-Komponente ab oder legt sie fest.

Z

Ruft die Z-Komponente ab oder legt sie fest.

Zero

Der Null-Vektor.

Eigenschaften

Length

Ruft die Länge des Vektors ab.

LengthFast

Ruft die ungefähre Länge des Vektors mithilfe einer Näherung des Quadratstammvorgangs ab.

LengthSquared

Ruft die Summe der Quadrate der Komponenten des Vektors ab.

Xy

Ruft die X- und Y-Komponenten ab oder legt diese fest.

Methoden

Add(SCNVector3, SCNVector3)

Fügt b zu hinzu a.

Add(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3)

Fügt b zu hinzu aund legt das Ergebnis in fest result.

BaryCentric(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3, nfloat, nfloat)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

BaryCentric(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3, nfloat, nfloat, SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

BaryCentric(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3, Single, Single)

Interpoliert a, bund cmithilfe der baryzentrischen Koordinaten u und v.

BaryCentric(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3, Single, Single, SCNVector3)

Interpoliert , und mithilfe der baryzentrischen Koordinaten u und und vspeichert das Ergebnis in result.cba

CalculateAngle(SCNVector3, SCNVector3)

Berechnet den Winkel zwischen den first Vektoren und second in Bogenmaßen.

CalculateAngle(SCNVector3, SCNVector3, nfloat)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

CalculateAngle(SCNVector3, SCNVector3, Single)

Berechnet den Winkel in Bogenmaßen zwischen den first Vektoren und second und speichert das Ergebnis in result.

Clamp(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3)

Klemmt die Komponenten von vec zwischen min und max.

Clamp(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3)

Klemmt die Komponenten von vec zwischen und und max speichert das Ergebnis in resultmin .

ComponentMax(SCNVector3, SCNVector3)

Gibt einen Vektor zurück, dessen Komponenten die komponentenweise Maxima von a und bsind.

ComponentMax(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3)

Berechnet den Vektor, dessen Komponenten die komponentenweise Maxima von a und b sind, und speichert das Ergebnis in result.

ComponentMin(SCNVector3, SCNVector3)

Gibt einen Vektor zurück, dessen Komponenten das komponentenweise Minima von a und b sind, und speichert das Ergebnis in result.

ComponentMin(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3)

Berechnet den Vektor, dessen Komponenten das komponentenweise Minima von a und b sind, und speichert das Ergebnis in result.

Cross(SCNVector3, SCNVector3)

Gibt das übergreifende Produkt von left und rightzurück.

Cross(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3)

das Kreuzprodukt von left und right und speichert das Ergebnis in result.

Divide(SCNVector3, nfloat)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Divide(SCNVector3, nfloat, SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Divide(SCNVector3, SCNVector3)

Gibt die komponentenweise Division von vector durch scalezurück.

Divide(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3)

Führt die komponentenweise Division von vector von durch aus scale und speichert das Ergebnis in result.

Divide(SCNVector3, Single)

Dividiert die Komponenten von vector durch den Skalar scale.

Divide(SCNVector3, Single, SCNVector3)

Unterteilt die Komponenten von vector durch den Skalar scale und speichert das Ergebnis in result.

Dot(SCNVector3, SCNVector3)

Gibt das Punktprodukt von left mit rightzurück.

Dot(SCNVector3, SCNVector3, nfloat)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Dot(SCNVector3, SCNVector3, Single)

Legt mit auf das Punktprodukt von rightleft festresult.

Equals(Object)

Gibt zurück true , wenn other es sich um einen Vector3-Wert handelt und mit diesem Vektor identisch ist.

Equals(SCNVector3)

Gibt zurück true , wenn other mit diesem Vektor identisch ist.

GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese instance zurück.

Lerp(SCNVector3, SCNVector3, nfloat)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Lerp(SCNVector3, SCNVector3, nfloat, SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Lerp(SCNVector3, SCNVector3, Single)

Gibt die lineare Interpolation von um ab den Faktor blendzurück.

Lerp(SCNVector3, SCNVector3, Single, SCNVector3)

Gibt die lineare Interpolation von um b den Faktor blendzurück a und speichert das Ergebnis in result.

Max(SCNVector3, SCNVector3)

Gibt den Vektor mit der größeren Größe zurück.

Min(SCNVector3, SCNVector3)

Gibt den Vektor mit der kleineren Größe zurück.

Multiply(SCNVector3, nfloat)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Multiply(SCNVector3, nfloat, SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Multiply(SCNVector3, SCNVector3)

Multipliziert die Komponenten von vector mit den Komponenten von scale.

Multiply(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3)

Multipliziert die Komponenten von vector mit den Komponenten von scale und speichert das Ergebnis in result.

Multiply(SCNVector3, Single)

Multipliziert vector mit dem Skalar scale.

Multiply(SCNVector3, Single, SCNVector3)

Multipliziert vector mit dem Skalar scale und speichert das Ergebnis in result.

Normalize()

Skaliert diese instance auf Die Länge der Einheit.

Normalize(SCNVector3)

Skaliert vec auf Die Länge der Einheit.

Normalize(SCNVector3, SCNVector3)

Skaliert vec auf Die Länge der Einheit und speichert das Ergebnis in result.

NormalizeFast()

Skaliert diesen Vektor auf ungefähr die Länge der Einheit.

NormalizeFast(SCNVector3)

Skaliert vec auf ungefähr die Länge der Einheit.

NormalizeFast(SCNVector3, SCNVector3)

Skaliert vec auf ungefähr die Länge der Einheit und speichert das Ergebnis in result.

Subtract(SCNVector3, SCNVector3)

Subtrahiert b von a.

Subtract(SCNVector3, SCNVector3, SCNVector3)

Subtrahiert b von a und speichert das Ergebnis in result.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolgenentsprechung dieser Instanz zurück.

Transform(SCNVector3, SCNMatrix4)

Gibt die Transformation von von vec zurück mat.

Transform(SCNVector3, SCNMatrix4, SCNVector4)

Berechnet die Transformation von von vecmat und speichert das Ergebnis in result.

TransformNormal(SCNVector3, SCNMatrix4)

Wendet die Tranformation, die durch mat dargestellt wird, auf an norm.

TransformNormal(SCNVector3, SCNMatrix4, SCNVector3)

Wendet die Tranformation, die von mat dargestellt wird, auf an normund speichert das Ergebnis in result.

TransformNormalInverse(SCNVector3, SCNMatrix4)

Wendet die Inverse der Tranformation an, die durch invMat dargestellt wird, auf norm.

TransformNormalInverse(SCNVector3, SCNMatrix4, SCNVector3)

Wendet die Inverse der Tranformation, die von invMat dargestellt wird, auf an normund speichert das Ergebnis in result.

TransformPerspective(SCNVector3, SCNMatrix4)

Wendet die Tranformation, die durch mat dargestellt wird, auf an vec.

TransformPerspective(SCNVector3, SCNMatrix4, SCNVector3)

Wendet die Tranformation, die von mat dargestellt wird, auf an vecund speichert das Ergebnis in result.

TransformPosition(SCNVector3, SCNMatrix4)

Wendet die Tranformation, die durch mat dargestellt wird, auf an vec.

TransformPosition(SCNVector3, SCNMatrix4, SCNVector3)

Wendet die Tranformation, die von mat dargestellt wird, auf an posund speichert das Ergebnis in result

TransformVector(SCNVector3, SCNMatrix4)

Wendet die Tranformation, die durch mat dargestellt wird, auf an vec.

TransformVector(SCNVector3, SCNMatrix4, SCNVector3)

Wendet die Tranformation, die von mat dargestellt wird, auf an vecund speichert das Ergebnis in result.

Operatoren

Addition(SCNVector3, SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Division(SCNVector3, nfloat)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Division(SCNVector3, Single)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Equality(SCNVector3, SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Explicit(SCNVector3 to Vector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Implicit(Vector3 to SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Inequality(SCNVector3, SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Multiply(nfloat, SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Multiply(SCNVector3, nfloat)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Multiply(SCNVector3, Single)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Multiply(Single, SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Subtraction(SCNVector3, SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

UnaryNegation(SCNVector3)

Ein Vektor mit drei Komponenten.

Gilt für: