CommunicationObject.Open Methode

Definition

Bewirkt den Übergang eines Kommunikationsobjekts aus dem Erstellt-Zustand in den Geöffnet-Zustand.

Überlädt

Open()

Bewirkt den Übergang eines Kommunikationsobjekts aus dem Erstellt-Zustand in den Geöffnet-Zustand.

Open(TimeSpan)

Bewirkt den Übergang eines Kommunikationsobjekts innerhalb eines angegebenen Zeitraums vom Erstellt-Zustand in den Geöffnet-Zustand.

Hinweise

Wenn dies aufgerufen wird, bewirkt die Open-Methode, dass ein CommunicationObject in den Opening-Zustand übergeht und OnOpening, Open und OnOpened aufruft. Die OnOpened-Methode beendet die Open-Methode, indem der Zustand des Objekts auf den Opened-Zustand festgelegt wird.

Open()

Bewirkt den Übergang eines Kommunikationsobjekts aus dem Erstellt-Zustand in den Geöffnet-Zustand.

public:
 virtual void Open();
public void Open ();
abstract member Open : unit -> unit
override this.Open : unit -> unit
Public Sub Open ()

Implementiert

Ausnahmen

Das Kommunikationsobjekt befindet sich nicht in einem Opened-Zustand oder einem Opening-Zustand und kann nicht geändert werden.

Das Kommunikationsobjekt befindet sich in einem Closing-Zustand oder einem Closed-Zustand und kann nicht geändert werden.

Das Kommunikationsobjekt befindet sich in einem Faulted-Zustand und kann nicht geändert werden.

Das Standardzeitintervall, das dem Vorgang zugewiesen wurde, wurde vor dem Abschluss des Vorgangs überschritten.

Hinweise

Wenn ein CommunicationObject instanziiert wird, hat es zuerst den Created-Zustand. Im Created-Zustand kann das Objekt konfiguriert werden (so können beispielsweise Eigenschaften eingerichtet oder Ereignisse registriert werden), es kann jedoch noch nicht zum Versenden und Empfangen von Nachrichten verwendet werden. Wenn dies aufgerufen wird, bewirkt die Open-Methode, dass ein CommunicationObject in den Opening-Zustand übergeht und OnOpening, Open und OnOpened aufruft. Die OnOpened-Methode beendet die Open-Methode, indem der Zustand des Objekts auf den Opened-Zustand festgelegt wird.

Geben Sie Feld

Opened-Zustand kann CommunicationObject verwendet werden (beispielsweise können Nachrichten empfangen werden), es ist jedoch nicht mehr konfigurierbar.

Es gibt auch eine asynchrone Version der Öffnungsmethode, die durch den Aufruf von OnBeginOpen(TimeSpan, AsyncCallback, Object) initiiert wird und durch den Aufruf von EndOpen abgeschlossen wird.

Aufzeichnung der Anmeldeinformationen mit Windows-Authentifizierung

Wenn Sie die Windows-Authentifizierung verwenden, basieren die vom Dienst verwendeten Anmeldeinformationen auf dem aktuellen Kontextthread. Die Anmeldeinformationen werden abgerufen, wenn die Open-Methode aufgerufen wird.

Hinweis

Bei asynchronen Aufrufen werden die Anmeldeinformationen aufgezeichnet, wenn BeginOpen aufgerufen wird. Die tatsächlichen Anmeldeinformationen können jedoch nicht garantiert werden. Das heißt, die Anmeldeinformationen des Aufrufers werden möglicherweise in eine andere Identität geändert. Weitere Informationen finden Sie unter Nachrichtensicherheit mit einem Windows Client.

Siehe auch

Gilt für:

Open(TimeSpan)

Bewirkt den Übergang eines Kommunikationsobjekts innerhalb eines angegebenen Zeitraums vom Erstellt-Zustand in den Geöffnet-Zustand.

public:
 virtual void Open(TimeSpan timeout);
public void Open (TimeSpan timeout);
abstract member Open : TimeSpan -> unit
override this.Open : TimeSpan -> unit
Public Sub Open (timeout As TimeSpan)

Parameter

timeout
TimeSpan

Der TimeSpan-Wert, der angibt, welcher Zeitraum für das Öffnen bleibt, bevor ein Timeout auftritt.

Implementiert

Ausnahmen

Das Kommunikationsobjekt befindet sich nicht in einem Opened-Zustand oder einem Opening-Zustand und kann nicht geändert werden.

Das Kommunikationsobjekt befindet sich in einem Closing-Zustand oder einem Closed-Zustand und kann nicht geändert werden.

Das Kommunikationsobjekt befindet sich in einem Faulted-Zustand und kann nicht geändert werden.

Das Standardzeitintervall, das dem Vorgang zugewiesen wurde, wurde vor dem Abschluss des Vorgangs überschritten.

Hinweise

Wenn ein CommunicationObject instanziiert wird, hat es zuerst den Created-Zustand. Im Created-Zustand kann das Objekt konfiguriert werden (so können beispielsweise Eigenschaften eingerichtet oder Ereignisse registriert werden), es kann jedoch noch nicht zum Versenden und Empfangen von Nachrichten verwendet werden. Wenn dies aufgerufen wird, bewirkt die Open-Methode, dass ein CommunicationObject in den Opening-Zustand übergeht und OnOpening, Open und OnOpened aufruft. Die OnOpened-Methode beendet die Open-Methode, indem der Zustand des Objekts auf den Opened-Zustand festgelegt wird.

Geben Sie Feld

Opened-Zustand kann CommunicationObject verwendet werden (beispielsweise können Nachrichten empfangen werden), es ist jedoch nicht mehr konfigurierbar.

Es gibt auch eine asynchrone Version der Öffnungsmethode, die durch den Aufruf von BeginOpen initiiert wird und durch den Aufruf von EndOpen abgeschlossen wird.

Gilt für: