MouseGesture Klasse

Definition

Definiert eine Mauseingabebewegung, die zum Aufrufen eines Befehls verwendet werden kann.

public ref class MouseGesture : System::Windows::Input::InputGesture
[System.ComponentModel.TypeConverter(typeof(System.Windows.Input.MouseGestureConverter))]
public class MouseGesture : System.Windows.Input.InputGesture
[<System.ComponentModel.TypeConverter(typeof(System.Windows.Input.MouseGestureConverter))>]
type MouseGesture = class
    inherit InputGesture
Public Class MouseGesture
Inherits InputGesture
Vererbung
MouseGesture
Attribute

Beispiele

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie eine MouseGesture erstellen und mit über eine RoutedCommandMouseBindingzuordnen. Wenn auf das Mausrad geklickt wird, während die Control Taste gedrückt wird, wird aufgerufen Open .

<MouseBinding Gesture="Control+WheelClick"
              Command="ApplicationCommands.Open" />
MouseGesture OpenCmdMouseGesture = new MouseGesture();
OpenCmdMouseGesture.MouseAction = MouseAction.WheelClick;
OpenCmdMouseGesture.Modifiers = ModifierKeys.Control;

MouseBinding OpenCmdMouseBinding = new MouseBinding();
OpenCmdMouseBinding.Gesture = OpenCmdMouseGesture;
OpenCmdMouseBinding.Command = ApplicationCommands.Open;

this.InputBindings.Add(OpenCmdMouseBinding);
Dim OpenCmdMouseGesture As New MouseGesture()
OpenCmdMouseGesture.MouseAction = MouseAction.WheelClick
OpenCmdMouseGesture.Modifiers = ModifierKeys.Control

Dim OpenCmdMouseBinding As New MouseBinding()
OpenCmdMouseBinding.Gesture = OpenCmdMouseGesture
OpenCmdMouseBinding.Command = ApplicationCommands.Open

Me.InputBindings.Add(OpenCmdMouseBinding)

Hinweise

Im Gegensatz zu muss KeyGestureein nicht mit ModifierKeys gekoppelt werden, um ein gültiges MouseGesturezu MouseAction sein.

Ein MouseGesture kann über eine (oder andere Implementierungen) an eine RoutedCommandMouseBinding (oder andere ICommand Implementierungen) gebunden werden, sodass der Befehl aufgerufen wird, wenn die MouseGesture auftritt.

Für MouseGesture XAML-Attributverwendungen ist Gesturedie Eigenschaft, die in XAML im Allgemeinen festgelegt wird, in Fällen, in denen die Geste sowohl eine Mausaktion als auch eine oder mehrere Modifizierertasten darstellen kann. Sie können auch festlegen, dass die Gesture -Eigenschaft nur eine Mausaktion ist. Im Allgemeinen wird empfohlen, nur das Gesture Attribut aus XAML zu verwenden, anstatt festzulegen MouseAction, auch wenn Sie keine Modifizierer angeben. Dies verhindert Mehrdeutigkeiten, bietet die optimiertste Syntax und bietet die einfachste Darstellung für die Serialisierung.

MouseGesture Xaml-Objektelementverwendungen sind möglich, aber ungewöhnlich, da Sie die Gesture Eigenschaft von MouseBinding inline ohne die Syntax von Eigenschaftselements normalerweise festlegen können.

Verwendung von XAML-Attributen

<object property="mouseAction"/>  
- or -  
<object property="oneOrMoreModifierKeys+mouseAction"/>  

XAML-Werte

mouseAction
MouseAction

Eine einzelne Mausaktion.

oneOrMoreModifierKeys
Mindestens ein Modifiziererschlüssel, der durch die ModifierKeys -Enumeration definiert wird. Wenn mehrere Modifiziererschlüssel bereitgestellt werden, wird jeder Modifiziererschlüssel durch ein "+"-Zeichen getrennt.

Konstruktoren

MouseGesture()

Initialisiert eine neue Instanz der MouseGesture-Klasse.

MouseGesture(MouseAction)

Initialisiert eine neue Instanz der MouseGesture-Klasse mit dem angegebenen MouseAction.

MouseGesture(MouseAction, ModifierKeys)

Initialisiert eine neue Instanz der MouseGesture-Klasse unter Verwendung der angegebenen MouseAction und des angegebenen ModifierKeys.

Eigenschaften

Modifiers

Ruft die dieser MouseGesture zugeordneten Modifizierertasten ab oder legt diese fest.

MouseAction

Ruft die dieser Bewegung zugeordnete MouseAction ab oder legt diese fest.

Methoden

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
Matches(Object, InputEventArgs)

Bestimmt, ob diese MouseGesture der Eingabe entspricht, die dem angegebenen InputEventArgs-Objekt zugeordnet ist.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

(Geerbt von Object)

Gilt für

Siehe auch