Freigeben über


Entitäten für Service-Level-Agreements aktivieren

Sie können Entitäten für Vereinbarungen zum Servicelevel (SLAs) entweder über das Power Apps-Portal oder Ihre Dynamics 365 Customer Engagement (on-premises)-Organisation aktivieren.

Wichtig

Nur erweiterte SLAs kann für andere Entitäten erstellt werden. Ein Standard-SLA kann nur für die Anfrageentität erstellt werden.

Anforderungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über die Sicherheitsrolle „Systemadministrator“ oder „Systemanpasser“ bzw. entsprechende Berechtigungen verfügen.

Entitäten (Datensatzarten), die SLAs unterstützen

Sie können erweiterte SLAs für Entitäten erstellen, die für eine SLA aktiviert sind. Ein Systemadministrator oder ein Anpasser können SLAs für die folgenden Entitäten ermöglichen:

Von Power Apps aktivieren

  1. Melden Sie sich bei make.powerapps.com an und wählen Sie Ihre Umgebung aus.
  2. Wählen Sie Lösungen Lösungen>Standardlösung aus.
  3. Wählen Sie unter ObjekteTabelle aus.
  4. Suchen Sie den Namen der Entitätsseite in der Liste und öffnen Sie ihn.
  5. Wählen Sie auf der Entitätsseite im Abschnitt Tabelleneigenschaften die Option Eigenschaften aus.
    1. Im Dialogfeld Tabelle bearbeiten erweitern Sie Erweiterte Optionen.
    2. Wechseln Sie zum Abschnitt Diese Tabelle als Option festlegen und wählen Sie das Kontrollkästchen Neue Vereinbarung zum Servicelevel aus.
    3. Wählen Sie Speichern.
  6. Wählen Sie auf der Entitätsseite Erweitert>Tabelle veröffentlichen aus.
  7. Gehen Sie zu Lösungen und wählen Alle Anpassungen veröffentlichen aus.

Anmerkung

  • Sie können für maximal sieben Entitäten aktive SLAs haben.
  • Wir empfehlen, dass Sie maximal fünf SLA-KPIs pro Entität haben.
  • Sie können maximal 100 SLA-Elemente pro SLA-Entität haben. Wir empfehlen jedoch, mit weniger als 15 SLA-Elemente pro SLA-Entität zu arbeiten.

Aktivieren Sie Dynamics 365 Customer Engagement (on-premises) in Ihrer Organisation

  1. Melden Sie sich bei Ihrer Dynamics 365 Customer Engagement (on-premises)-Instanz an.
  2. Gehe Sie zu Einstellungen>Erweiterte Einstellungen>Anpassungen>System anpassen und öffnen Sie die Standardlösung.
  3. Wählen Sie Entitäten aus.
  4. Suchen Sie den Namen der Entitätsseite in der Liste und öffnen Sie ihn.
  5. Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein im Abschnitt Kommunikation und Zusammenarbeit und wählen Sie das Kontrollkästchen Für SLA aktivieren (Felder werden erstellt).
  6. Wählen Sie Speichern und schließen aus. SLA ist jetzt für diese Entität aktiviert.
  7. Wählen Sie Speichern und schließen und wählen Sie dann Alle Anpassungen veröffentlichen.

Siehe auch

Vereinbarungen zum Service Level konfigurieren