Freigeben über


Gruppen-Ressourcentyp

Namespace: microsoft.graph

Stellt eine Microsoft Entra-Gruppe, eine Microsoft 365-Gruppe oder eine Sicherheitsgruppe dar. Diese Ressource ist ein offener Typ, mit dem andere Eigenschaften übergeben werden können.

Erbt von directoryObject.

Aus Leistungsgründen geben die Vorgänge create, get und list standardmäßig nur eine Teilmenge häufig verwendeter Eigenschaften zurück. Diese Standardeigenschaften werden im Abschnitt Eigenschaften aufgeführt. Um eine der Eigenschaften abzurufen, die standardmäßig nicht zurückgegeben werden, geben Sie sie in einer $select OData-Abfrageoption an.

Diese Ressource unterstützt Folgendes:

Methoden

Methode Rückgabetyp Beschreibung
List Gruppensammlung Listet Gruppenobjekte und deren Eigenschaften auf.
Create Gruppe Erstellt eine neue Gruppe. Dabei kann es sich um eine Microsoft 365-Gruppe, eine dynamische Gruppe oder eine Sicherheitsgruppe handeln.
Get Gruppe Liest die Eigenschaften eines Gruppenobjekts.
Update Keine Aktualisiert die Eigenschaften eines Gruppenobjekts.
Upsert Gruppe Erstellen Sie eine neue Gruppe, falls diese nicht vorhanden ist, oder aktualisieren Sie die Eigenschaften einer vorhandenen Gruppe.
Delete Keiner Löscht das Gruppenobjekt.
Delta abrufen group-Sammlung Dient zum Abrufen inkrementeller Änderungen für Gruppen.
Gruppenverwaltung
Mitglieder auflisten directoryObject-Sammlung Rufen Sie die direkten Mitglieder dieser Gruppe aus der members-Navigationseigenschaft ab.
Mitglieder hinzufügen Keine Fügen Sie dieser Gruppe ein Mitglied hinzu, indem Sie die Navigationseigenschaft " Mitglieder " veröffentlichen (nur für Sicherheitsgruppen und Microsoft 365-Gruppen unterstützt).
Mitglied entfernen Keine Entfernen Sie ein Mitglied aus einer Microsoft 365-Gruppe oder einer Sicherheitsgruppe über die members-Navigationseigenschaft.
Besitzer auflisten directoryObject-Sammlung Ruft die Besitzer der Gruppe aus der owners-Navigationseigenschaft ab.
Besitzer hinzufügen Keine Fügen Sie einen neuen Besitzer für die Gruppe durch eine Veröffentlichung in der Navigationseigenschaft Besitzer hinzu (wird nur für Sicherheitsgruppen und Microsoft 365 Gruppen unterstützt).
Besitzer entfernen Keiner Entfernen Sie einen Besitzer aus einer Microsoft 365-Gruppe oder einer Sicherheitsgruppe über die owners-Navigationseigenschaft.
Auflisten von Gruppenlebenszyklusrichtlinien groupLifecyclePolicy-Sammlung Dient zum Auflisten der Gruppenlebenszyklusrichtlinien.
Transitive Mitglieder auflisten directoryObject-Sammlung Ruft die Benutzer, Gruppen und Geräte ab, die Mitglieder sind, einschließlich geschachtelter Mitglieder dieser Gruppe.
Transitives Element von auflisten directoryObject-Sammlung Gruppen auflisten, bei denen diese Gruppe Mitglied ist. Dieser Vorgang ist transitiv und schließt die Gruppen ein, in denen diese Gruppe ein geschachteltes Mitglied.
Lizenz zuweisen group Hinzufügen oder Entfernen von Abonnements für die Gruppe. Sie können auch einzelne Pläne aktivieren oder deaktivieren, die einem Abonnement zugeordnet sind.
Renew Boolescher Wert Verlängert den Ablaufzeitraum einer Gruppe. Durch die Verlängerung wird der Gruppenablauf um die in der Richtlinie definierte Anzahl von Tagen verlängert.
Überprüfen von Eigenschaften JSON Überprüften, ob der Anzeigename oder E-Mail-Spitzname einer Microsoft 365-Gruppe den Benennungsrichtlinien entspricht.
App-Rollenzuweisungen
Auflisten von App-Rollenzuweisungen appRoleAssignment-Auflistung Rufen Sie die Apps und App-Rollen ab, die dieser Gruppe zugewiesen sind.
App-Rollenzuweisung hinzufügen appRoleAssignment Dieser Gruppe eine App-Rolle zuweisen.
Entfernen der App-Rollenzuweisung Keine. Eine App-Rollenzuweisung aus dieser Gruppe entfernen.
Calendar
Kalender abrufen Kalender Ruft den Kalender der Gruppe ab.
Kalender aktualisieren Keine Aktualisieren Sie den Kalender der Gruppe.
Ereignisse auflisten event-Sammlung Ruft eine Ereignisobjektsammlung ab.
Ereignis erstellen Ereignis Erstellt ein neues Ereignis durch Veröffentlichen in der Ereignissammlung.
Ereignis abrufen Ereignis Liest die Eigenschaften eines Ereignisobjekts.
Ereignis aktualisieren Keine Dient zum Aktualisieren der Eigenschaften eines Ereignisobjekts.
Ereignis löschen Keine Löscht das Ereignisobjekt.
Kalenderansicht auflisten Ereignissammlung Ruft eine Auflistung der Ereignisse in einem angegebenen Zeitfenster ab.
Unterhaltungen
Unterhaltungen auflisten Unterhaltungssammlung Ruft eine Unterhaltungsobjektsammlung ab.
Unterhaltung erstellen Unterhaltung Erstellt eine neue Unterhaltung durch Veröffentlichung in der Unterhaltungssammlung.
Unterhaltung abrufen Unterhaltung Dient zum Lesen der Eigenschaften eines Unterhaltungsobjekts.
Unterhaltung löschen Keine Löscht ein Unterhaltungsobjekt.
Threads auflisten conversationThread-Sammlung Ruft alle Threads einer Gruppe ab.
Thread erstellen conversationThread Erstellt einen neuen Unterhaltungsthread.
Thread abrufen conversationThread Liest die Eigenschaften eines Threadobjekts.
Thread aktualisieren Keine Aktualisiert die Eigenschaften eines Threadobjekts.
Thread löschen Keine Löscht das Threadobjekt.
Zulässige Absender auflisten directoryObject collection Ruft eine Liste von Benutzern oder Gruppen ab, die sich in der Liste der accepted-senders für diese Gruppe befinden.
Hinzufügen eines akzeptierten Absenders directoryObject Fügt einen Benutzer oder eine Gruppe zur acceptSenders-Sammlung hinzu.
Akzeptierten Absender entfernen directoryObject Entfernt einen Benutzer oder eine Gruppe aus der acceptedSenders-Sammlung.
Abgelehnte Absender auflisten directoryObject collection Ruft eine Liste von Benutzern oder Gruppen ab, die sich in der Liste der rejected-senders für diese Gruppe befinden.
Abgelehnten Absender hinzufügen directoryObject Fügt einen neuen Benutzer oder eine neue Gruppe zur rejectedSender-Sammlung hinzu.
Abgelehnten Absender entfernen directoryObject Entfernt einen neuen Benutzer oder eine neue Gruppe aus der rejectedSenders-Sammlung.
Verzeichnisobjekte
Gelöschte Gruppen auflisten directoryObject-Sammlung Rufen Sie die Gruppen ab, die in den letzten 30 Tagen im Mandanten gelöscht wurden.
Gelöschte Gruppe abrufen directoryObject-Sammlung Rufen Sie eine gelöschte Gruppe nach ID ab.
Gelöschte Gruppe wiederherstellen directoryObject-Sammlung Stellen Sie eine Gruppe wieder her, die in den letzten 30 Tagen im Mandanten gelöscht wurde.
Gruppe dauerhaft löschen directoryObject-Sammlung Löschen Sie eine gelöschte Gruppe dauerhaft aus dem Mandanten.
Auflisten der gelöschten Gruppen im Besitz eines Benutzers directoryObject-Sammlung Rufen Sie die Gruppen des Benutzers ab, die in den letzten 30 Tagen im Mandanten gelöscht wurden.
Mitgliedergruppen prüfen String collection Sucht nach einer Mitgliedschaft in einer Liste von Gruppen. Die Funktion ist transitiv.
Mitgliedergruppen abrufen Zeichenfolgenauflistung Gibt alle Gruppen zurück, bei denen die Gruppe Mitglied ist. Die Funktion ist transitiv.
Überprüfen von Memberobjekten String-Sammlung Überprüfen Sie die Mitgliedschaft in einer Liste von Gruppen, Verzeichnis-Rollen oder Verwaltungsobjekten. Die Funktion ist transitiv.
Mitgliedsobjekte abrufen Zeichenfolgenauflistung Gibt alle Gruppen und Verwaltungseinheiten zurück, in denen die Gruppe Mitglied ist. Die Funktion ist transitiv.
Laufwerk
Get drive (Laufwerk abrufen) drive Dient zum Abrufen der Eigenschaften und der Beziehungen einer Laufwerkressource.
Untergeordnete Elemente auflisten DriveItems Gibt eine Sammlung von DriveItems im untergeordneten Verhältnis eines DriveItem zurück.
Gruppeneinstellungen
Einstellungen auflisten groupSetting-Sammlung Listet Eigenschaften aller Einstellungsobjekte auf.
Einstellung erstellen groupSetting Erstellen Sie ein Einstellungsobjekt basierend auf einer groupSettingTemplate. Die POST-Anforderung muss settingValues für alle in der Vorlage definierten Einstellungen bereitstellen. Für diesen Vorgang können nur gruppenspezifische Vorlagen verwendet werden.
Einstellung abrufen groupSetting Dient zum Lesen der Eigenschaften eines bestimmten Einstellungsobjekts.
Einstellung aktualisieren Keine Aktualisiert ein Einstellungsobjekt.
Einstellung löschen Keine Löscht ein Einstellungsobjekt.
Auflisten der Einstellungsvorlage Keine Listet Eigenschaften aller Einstellungsvorlagen auf.
Abrufen der Einstellungsvorlage Keine Liest Eigenschaften einer Einstellungsvorlage.
Hinweise
Notizbücher auflisten Notizbuchsammlung Ruft eine Liste von Notizbuchobjekten ab.
Notizbuch erstellen Notizbuch Mit dieser API können Sie eine neue OneNote-Ressource des Typs "notebook" erstellen.
Foto
Profilfoto abrufen profilePhoto Ruft das angegebene profilePhoto-Objekt oder dessen Metadaten (profilePhoto-Eigenschaften) ab.
Profilfoto aktualisieren Keine Aktualisiert das Foto für einen beliebigen Benutzer im Mandanten, einschließlich des angemeldeten Benutzers, der angegebenen Gruppe oder des angegebenen Kontakts.
Profilfoto löschen Keine Löschen Sie das Foto für alle Benutzer im Mandanten, einschließlich des angemeldeten Benutzers oder der angegebenen Gruppe.
Planner
Pläne auflisten plannerPlan-Sammlung Ruft pläne ab, die der Gruppe zugewiesen sind.
Posts
List posts post-Sammlung Abrufen von Beiträgen in einem Unterhaltungsthread.
Get post post Rufen Sie einen bestimmten Beitrag ab.
Auf Beitrag antworten Keine Antworten auf einen Beitrag.
Beitrag weiterleiten Keine Weiterleiten eines Beitrags.
Andere Gruppenressourcen
Berechtigungserteilungen auflisten resourceSpecificPermissionGrant-Sammlung Listen Sie Berechtigungen auf, die Apps für den Zugriff auf die Gruppe gewährt werden.
Benutzereinstellungen
Favorit hinzufügen Keine Fügt die Gruppe zu der Liste der Favoritengruppen des angemeldeten Benutzers hinzu. Wird nur für Microsoft 365-Gruppen unterstützt.
Favorit entfernen Keine Entfernt die Gruppe aus der Liste der Favoritengruppen des angemeldeten Benutzers. Wird nur für Microsoft 365-Gruppen unterstützt.
memberOf auflisten directoryObject-Sammlung Ruft anhand der Navigationseigenschaft memberOf die Gruppen und administrativen Einheiten ab, bei denen dieser Benutzer direktes Mitglied ist.
Verknüpfte Teams auflisten group-Sammlung Ruft die Microsoft-Teams an, in denen der Benutzer ein direktes Mitglied ist.
Zugeordnete Teams auflisten associatedTeamInfoAuflistung Abrufen der Liste derassociatedTeamInfoObjekte in Microsoft Teams, denen einBenutzerzugeordnet ist.
Per E-Mail abonnieren Keiner Legt die isSubscribedByMail-Eigenschaft auf true fest. Aktiviert den angemeldeten Benutzer für den Erhalt von E-Mail-Unterhaltungen. Wird nur für Microsoft 365-Gruppen unterstützt.
Abonnement per E-Mail kündigen Keiner Legt die isSubscribedByMail-Eigenschaft auf false fest. Deaktiviert den angemeldeten Benutzer für den Erhalt von E-Mail-Unterhaltungen. Wird nur für Microsoft 365-Gruppen unterstützt.
Anzahl ungesehener Elemente zurücksetzen Keine Setzen Sie unseenCount auf 0 aller Beiträge zurück, die der angemeldete Benutzer seit dem letzten Besuch nicht gesehen hat. Wird nur für Microsoft 365-Gruppen unterstützt.

Eigenschaften

Wichtig

Die spezifische Verwendung von $filter und des Abfrageparameters $search wird nur unterstützt, wenn Sie die Kopfzeile ConsistencyLevel verwenden, die auf eventual und $count festgelegt ist. Weitere Informationen finden Sie unter Erweiterte Abfragefunktionen für Verzeichnisobjekte.

Eigenschaft Typ Beschreibung
allowExternalSenders Boolesch Gibt an, ob Personen außerhalb der Organisation Nachrichten an die Gruppe senden können. Der Standardwert ist false.

Wird nur auf $select zurückgegeben. Wird nur von der „Gruppe abrufen“-API unterstützt (GET /groups/{ID}).
assignedLabels assignedLabel-Sammlung Die Liste der Vertraulichkeitsbezeichnungspaare (Bezeichnungs-ID, Bezeichnungsname), die einer Office 365-Gruppe zugeordnet sind.

Wird nur auf $select zurückgegeben.
assignedLicenses assignedLicense-Sammlung Die Lizenzen, die der Gruppe zugewiesen sind.

Wird nur auf $select zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq). Schreibgeschützt.
autoSubscribeNewMembers Boolesch Gibt an, ob neue Mitglieder, die der Gruppe hinzugefügt wurden, automatisch zum Empfangen von E-Mail-Benachrichtigungen übermittelt werden. Sie können diese Eigenschaft in einer PATCH-Anforderung für die Gruppe festlegen. legen Sie sie nicht in der anfänglichen POST-Anforderung fest, die die Gruppe erstellt. Der Standardwert ist false.

Wird nur auf $select zurückgegeben. Wird nur von der „Gruppe abrufen“-API unterstützt (GET /groups/{ID}).
classification Zeichenfolge Beschreibt eine Klassifizierung für die Gruppe (z. B. geringe, mittlere oder hohe geschäftliche Auswirkungen). Gültige Werte für diese Eigenschaft werden definiert, indem ein ClassificationList-Einstellungswert basierend auf der Vorlagendefinition erstellt wird.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not, ge, le, startsWith).
createdDateTime DateTimeOffset Zeitstempel der Gruppenerstellung. Der Wert kann nicht geändert werden und wird automatisch aufgefüllt, wenn die Gruppe erstellt wird. Der Timestamp-Typ stellt die Datums- und Uhrzeitinformationen mithilfe des ISO 8601-Formats dar und wird immer in UTC-Zeit angegeben. Mitternacht UTC am 1. Januar 2014 lautet 2014-01-01T00:00:00Zbeispielsweise .

Wird standardmäßig zurückgegeben. Schreibgeschützt.
deletedDateTime DateTimeOffset Bei einigen Microsoft Entra-Objekten (Benutzer, Gruppe, Anwendung) wird das Objekt, wenn es gelöscht wird, zuerst logisch gelöscht, und diese Eigenschaft wird mit dem Datum und der Uhrzeit des Löschens des Objekts aktualisiert. Andernfalls ist diese Eigenschaft null. Wird das Objekt wiederhergestellt, wird diese Eigenschaft auf null aktualisiert.
description String Eine optionale Beschreibung für die Gruppe.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not, ge, le, startsWith) und $search.
displayName Zeichenfolge Der Anzeigename der Gruppe. Diese Eigenschaft ist erforderlich, wenn eine Gruppe erstellt wird, und kann während Updates nicht gelöscht werden. Die maximale Länge beträgt 256 Zeichen.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not, ge, le, in, startsWith und eq für null-Werte), $search und $orderby.
expirationDateTime DateTimeOffset Zeitstempel des festgelegten Ablaufs der Gruppe. Dies ist null für Sicherheitsgruppen, aber für Microsoft 365-Gruppen stellt sie dar, wann die Gruppe gemäß der Definition in groupLifecyclePolicy abläuft. Der Zeitstempeltyp stellt Datums- und Uhrzeitinformationen im ISO 8601-Format dar und ist immer in UTC angegeben. Mitternacht UTC am 1. Januar 2014 lautet 2014-01-01T00:00:00Zbeispielsweise .

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not, ge, le, in). Schreibgeschützt.
groupTypes Zeichenfolgensammlung Gibt den Typ und die Mitgliedschaft der Gruppe an.

Wenn die Sammlung enthält Unified, handelt es sich bei der Gruppe um eine Microsoft 365-Gruppe, andernfalls handelt es sich entweder um eine Sicherheitsgruppe oder eine Verteilergruppe. Weiter Informationen finden Sie unter Übersicht über Gruppen.

Wenn die Sammlung DynamicMembership enthält, verfügt die Gruppe über eine dynamische Mitgliedschaft, andernfalls ist die Mitgliedschaft statisch.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, not).
hasMembersWithLicenseErrors Boolesch Gibt an, ob es in dieser Gruppe Mitglieder mit Lizenzfehlern aus ihrer gruppenbasierten Lizenzzuweisung gibt.

Diese Eigenschaft wird nie bei einem GET-Vorgang zurückgegeben. Sie können sie als $filter-Argument verwenden, um Gruppen abzurufen, die Mitglieder mit Lizenzfehlern enthalten (d. h., Sie filtern nach dieser Eigenschaft mit dem Wert true). Sehen Sie sich das Beispiel an.

Unterstützt $filter (eq).
hideFromAddressLists Boolescher Wert True, wenn die Gruppe in bestimmten Teilen der Outlook-Benutzeroberfläche nicht angezeigt wird: Adressbuch, Adresslisten zum Auswählen von Nachrichtenempfängern und Dialogfeld "Gruppen durchsuchen " zum Durchsuchen von Gruppen; andernfalls false. Der Standardwert ist false.

Wird nur auf $select zurückgegeben. Wird nur von der „Gruppe abrufen“-API unterstützt (GET /groups/{ID}).
hideFromOutlookClients Boolesch True, wenn die Gruppe nicht in Outlook-Clients angezeigt wird, z. B. Outlook für Windows und Outlook im Web; andernfalls false. Der Standardwert ist false.

Wird nur auf $select zurückgegeben. Wird nur von der „Gruppe abrufen“-API unterstützt (GET /groups/{ID}).
id Zeichenfolge Eindeutiger Bezeichner für die Gruppe.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Geerbt von directoryObject. Key. Lässt keine Nullwerte zu. Schreibgeschützt.

Unterstützt $filter (eq, ne, not, in).
isArchived Boolesch Wenn eine Gruppe mit einem Team verbunden ist, bestimmt diese Eigenschaft, ob das Team im schreibgeschützten Modus ist.
Verwenden Sie zum Lesen dieser Eigenschaft den /group/{groupId}/team Endpunkt oder die Get-Team-API. Verwenden Sie zum Aktualisieren dieser Eigenschaft die archiveTeam und unarchiveTeam-APIs.
isAssignableToRole Boolesch Gibt an, ob diese Gruppe einer Microsoft Entra-Rolle zugewiesen werden kann. Optional.

Diese Eigenschaft kann nur beim Anlegen der Gruppe eingestellt werden und ist unveränderlich. Wenn auf truefestgelegt ist, muss die securityEnabled-Eigenschaft auch auf truefestgelegt werden, die Sichtbarkeit muss sein Hidden, und die Gruppe darf keine dynamische Gruppe sein (d. a. groupTypes darf nicht enthalten DynamicMembership).

Nur Aufrufer mit mindestens der Rolle Administrator für privilegierte Rollen können diese Eigenschaft festlegen. Dem Aufrufer muss auch die Berechtigung RoleManagement.ReadWrite.Directory zugewiesen werden, um diese Eigenschaft festzulegen oder die Mitgliedschaft solcher Gruppen zu aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden einer Gruppe zum Verwalten von Microsoft Entra-Rollenzuweisungen.

Für die Verwendung dieses Features ist eine Microsoft Entra ID P1-Lizenz erforderlich. Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not).
isSubscribedByMail Boolesch Gibt an, ob der angemeldete Benutzer den Erhalt von E-Mail-Unterhaltungen abonniert hat. Der Standardwert ist true.

Wird nur auf $select zurückgegeben. Wird nur von der „Gruppe abrufen“-API unterstützt (GET /groups/{ID}).
licenseProcessingState Zeichenfolge Gibt den Status der Gruppenlizenzzuweisung an alle Gruppenmitglieder an. Der Standardwert ist false. Schreibgeschützt. Mögliche Werte: QueuedForProcessing, ProcessingInProgress und ProcessingComplete.

Wird nur auf $select zurückgegeben. Schreibgeschützt.
mail String Die SMTP-Adresse für die Gruppe, z. B. "serviceadmins@contoso.com".

Wird standardmäßig zurückgegeben. Schreibgeschützt. Unterstützt $filter (eq, ne, not, ge, le, in, startsWith und eq für null-Werte).
mailEnabled Boolean Gibt an, ob es sich bei der Gruppe um eine E-Mail-fähige Gruppe handelt. Erforderlich.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not).
mailNickname String Der E-Mail-Alias für die Gruppe, eindeutig für Microsoft 365-Gruppen in der Organisation. Die maximale Länge beträgt 64 Zeichen. Diese Eigenschaft darf nur Zeichen im ASCII-Zeichensatz 0 bis 127 enthalten, mit Ausnahme der folgenden Zeichen: @ () \ [] " ; : <> , SPACE.

Erforderlich. Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not, ge, le, in, startsWith und eq für null-Werte).
membershipRule Zeichenfolge Die Regel, die Mitglieder dieser Gruppe bestimmt, wenn die Gruppe eine dynamische Gruppe ist (groupTypes enthält DynamicMembership). Weitere Informationen zur Syntax der Mitgliedschaftsregel finden Sie unter Regeln für eine dynamische Mitgliedschaft.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not, ge, le, startsWith).
membershipRuleProcessingState Zeichenfolge Gibt an, ob die Verarbeitung der dynamischen Mitgliedschaft aktiv ist oder angehalten wurde. Mögliche Werte sind On oder Paused.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not, in).
onPremisesLastSyncDateTime DateTimeOffset Gibt den Zeitpunkt an, zu dem die Gruppe zuletzt mit dem lokalen Verzeichnis synchronisiert wurde. Der Timestamp-Typ stellt die Datums- und Uhrzeitinformationen mithilfe des ISO 8601-Formats dar und wird immer in UTC-Zeit angegeben. Mitternacht UTC am 1. Januar 2014 lautet 2014-01-01T00:00:00Zbeispielsweise .

Wird standardmäßig zurückgegeben. Schreibgeschützt. Unterstützt $filter (eq, ne, not, ge, le, in).
onPremisesProvisioningErrors onPremisesProvisioningError-Sammlung Fehler bei Verwendung eines Microsoft-Synchronisierungsprodukts während der Bereitstellung.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, not).
onPremisesSamAccountName Zeichenfolge Enthält den lokalen SAM-Kontonamen, der aus dem lokalen Verzeichnis synchronisiert wird. Die Eigenschaft wird nur für Kunden aufgefüllt, die ihr lokales Verzeichnis über Microsoft Entra Connect mit Microsoft Entra ID synchronisieren.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not, ge, le, in, startsWith). Schreibgeschützt.
onPremisesSecurityIdentifier String Enthält die lokale Sicherheits-ID (SID) für die Gruppe, die von der lokalen Umgebung mit der Cloud synchronisiert wird. Schreibgeschützt.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq auch für null-Werte). Schreibgeschützt.
onPremisesSyncEnabled Boolesch true , wenn diese Gruppe aus einem lokalen Verzeichnis synchronisiert wird; false , wenn diese Gruppe ursprünglich aus einem lokalen Verzeichnis synchronisiert wurde, aber nicht mehr synchronisiert wird; NULL , wenn dieses Objekt noch nie aus einem lokalen Verzeichnis synchronisiert wurde (Standard).

Wird standardmäßig zurückgegeben. Schreibgeschützt. Unterstützt $filter (eq, ne, not, in und eq für null-Werte).
preferredDataLocation String Der bevorzugte Datenspeicherort für die Microsoft 365-Gruppe. Standardmäßig erbt die Gruppe den bevorzugten Datenspeicherort des Gruppenerstellers. Um diese Eigenschaft festzulegen, muss der aufrufenden App die Berechtigung Directory.ReadWrite.All erteilt werden, und dem Benutzer muss mindestens eine der folgenden Microsoft Entra-Rollen zugewiesen werden:
    Benutzerkontoadministrator
  • Verzeichnisschreibberechtigter
  • Exchange-Administrator
  • SharePoint-Administrator

Weitere Informationen zu dieser Eigenschaft finden Sie unter OneDrive Online Multi-Geo.

Nullwerte zulassend. Wird standardmäßig zurückgegeben.
preferredLanguage String Die bevorzugte Sprache für eine Microsoft 365-Gruppe. Muss im ISO 639-1-Code angegeben werden, z. B. en-US.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not, ge, le, in, startsWith und eq für null-Werte).
proxyAddresses Zeichenfolgenauflistung E-Mail-Adressen für die Gruppe, die in das gleiche Gruppenpostfach umgeleitet werden sollen. Zum Beispiel: ["SMTP: bob@contoso.com", "smtp: bob@sales.contoso.com"]. Der any-Operator ist für Filterausdrücke für mehrwertige Eigenschaften erforderlich.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Schreibgeschützt. Lässt keine NULL-Werte zu. Unterstützt $filter (eq, not, ge, le, startsWith, endsWith, /$count eq 0, /$count ne 0).
renewedDateTime DateTimeOffset Zeitstempel der letzten Verlängerung der Gruppe. Dieser Wert kann nicht direkt geändert werden und wird nur über die Aktion Dienst erneuern aktualisiert. Der Zeitstempeltyp stellt Datums- und Uhrzeitinformationen im ISO 8601-Format dar und ist immer in UTC angegeben. Mitternacht UTC am 1. Januar 2014 lautet 2014-01-01T00:00:00Zbeispielsweise .

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not, ge, le, in). Schreibgeschützt.
resourceBehaviorOptions String-Sammlung Gibt die Gruppenverhalten an, die für eine Microsoft 365-Gruppe während deren Erstellung festgelegt werden können. Diese Eigenschaft kann nur als Teil der Erstellung (POST) festgelegt werden. Eine Liste der möglichen Werte finden Sie unter Verhalten und Bereitstellungsoptionen für Microsoft 365-Gruppen.
resourceProvisioningOptions String-Sammlung Gibt die Gruppenressourcen an, die der Microsoft 365-Gruppe zugeordnet sind. Der mögliche Wert ist Team. Weitere Informationen finden Sie unter Verhalten und Bereitstellungsoptionen für Microsoft 365-Gruppen.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, not, startsWith.
securityEnabled Boolean Gibt an, ob es sich bei der Gruppe um eine Sicherheitsgruppe handelt. Erforderlich.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Unterstützt $filter (eq, ne, not, in).
securityIdentifier Zeichenfolge Sicherheits-ID der Gruppe, verwendet in Windows-Szenarios. Schreibgeschützt.

Wird standardmäßig zurückgegeben.
serviceProvisioningErrors serviceProvisioningError-Sammlung Von einem Verbunddienst veröffentlichte Fehler, die einen nicht transparenten, dienstspezifischen Fehler in Bezug auf die Eigenschaften oder verknüpfungen aus einem Gruppenobjekt beschreiben.

Unterstützt $filter (eq, not, für isResolved und serviceInstance).
theme Zeichenfolge Gibt das Farbdesign einer Microsoft 365-Gruppe an. Mögliche Werte sind Teal, Purple, Green, Blue, Pink, Orangeoder Red.

Wird standardmäßig zurückgegeben.
uniqueName Zeichenfolge Der eindeutige Bezeichner, der einer Gruppe zugewiesen und als Alternativer Schlüssel verwendet werden kann. Unveränderlich. Schreibgeschützt.
unseenConversationsCount Int32 Anzahl der Unterhaltungen, die seit dem letzten Besuch des angemeldeten Benutzers in der Gruppe einen oder mehrere neue Beiträge übermittelt haben. Diese Eigenschaft ist identisch mit unseenCount.

Wird nur auf $select zurückgegeben.
unseenCount Int32 Anzahl der Unterhaltungen, die seit dem letzten Besuch des angemeldeten Benutzers neue Beiträge erhalten haben.

Wird nur auf $select zurückgegeben. Wird nur von der „Gruppe abrufen“-API unterstützt (GET /groups/{ID}).
visibility Zeichenfolge Legt die Gruppenbeitrittsrichtlinie und die Sichtbarkeit von Gruppeninhalten für Gruppen fest. Mögliche Werte: Private, Public oder HiddenMembership. HiddenMembership kann nur für Microsoft 365-Gruppen festgelegt werden, wenn die Gruppen erstellt werden. Die Einstellung kann später nicht mehr aktualisiert werden. Andere Werte für die Sichtbarkeit können nach der Gruppenerstellung aktualisiert werden.
Wenn der Sichtbarkeitswert während der Gruppenerstellung in Microsoft Graph nicht angegeben wird, wird standardmäßig eine Sicherheitsgruppe als Private erstellt, und die Microsoft 365-Gruppe ist Public. Gruppen, die Rollen zugewiesen werden können, sind immer Private. Weitere Informationen finden Sie unter Gruppensichtbarkeitsoptionen.

Wird standardmäßig zurückgegeben. Nullwerte zulassend.

Sichtbarkeitsoptionen für Gruppen

Wert Beschreibung
Öffentlich Jeder kann der Gruppe beitreten, ohne dass die Berechtigung „Besitzer“ erforderlich ist.
Jeder kann die Attribute der Gruppe anzeigen.
Jeder kann die Mitglieder der Gruppe sehen.
Privat Die Berechtigung „Besitzer“ ist erforderlich, um der Gruppe beizutreten.
Jeder kann die Attribute der Gruppe anzeigen.
Jeder kann die Mitglieder der Gruppe sehen.
HiddenMembership Die Berechtigung „Besitzer“ ist erforderlich, um der Gruppe beizutreten.
Gäste können die Attribute der Gruppe nicht anzeigen.
Nichtmitglieder können die Mitglieder der Gruppe nicht sehen. Diese Einstellung wirkt sich nicht auf die Sichtbarkeit von Gruppenbesitzern aus.
Administratoren (global, Unternehmen, Benutzer und Helpdesk) können die Mitgliedschaft der Gruppe anzeigen.
Die Gruppe wird im globalen Adressbuch (GAL) angezeigt.

Beziehungen

Beziehung Typ Beschreibung
acceptedSenders directoryObject-Sammlung Die Liste der Benutzer oder Gruppen, die Beiträge oder Kalenderereignisse in dieser Gruppe erstellen dürfen. Wenn diese Liste nicht leer ist, dürfen nur benutzer oder gruppen, die hier aufgeführt sind, Posten posten.
appRoleAssignments appRoleAssignment-Auflistung Stellt die App-Rollen dar, die einer Gruppe für eine Anwendung zugewiesen werden. Unterstützt $expand.
Kalender Kalender Der Kalender der Gruppe. Schreibgeschützt.
calendarView event-Sammlung Die Kalenderansicht für den Kalender. Schreibgeschützt.
conversations Unterhaltungssammlung Die Unterhaltungen der Gruppe
createdOnBehalfOf directoryObject Der Benutzer (bzw. die Anwendung), der/die Gruppe erstellt hat. HINWEIS: Diese Eigenschaft wird nicht festgelegt, wenn der Benutzer ein Administrator ist. Schreibgeschützt.
drive drive Das Standardlaufwerk der Gruppe. Schreibgeschützt.
drives drive-Sammlung Die Laufwerke der Gruppe. Schreibgeschützt.
events Ereignissammlung Die Kalenderereignisse der Gruppe.
extensions extension-Sammlung Die Auflistung der offenen Erweiterungen, die für die Gruppe definiert sind. Schreibgeschützt. Nullwerte zulassend.
groupLifecyclePolicies groupLifecyclePolicy-Sammlung Die Sammlung der Lebenszyklusrichtlinien für diese Gruppe. Schreibgeschützt. Lässt Nullwerte zu.
memberOf directoryObject-Sammlung Gruppen, bei denen diese Gruppe Mitglied ist. HTTP-Methoden: GET (für alle Gruppen unterstützt). Schreibgeschützt. Nullwerte zulassend. Unterstützt $expand.
members directoryObject collection Die Mitglieder dieser Gruppe, wobei es sich um Benutzer, Geräte, andere Gruppen oder Dienstprinzipale handeln kann. Unterstützt die Vorgänge Mitglieder auflisten, Mitglieder hinzufügen und Mitglieder entfernen. Lässt NULL-Werte zu.
Unterstützt $expand einschließlich verschachtelter $select. Beispiel: /groups?$filter=startsWith(displayName,'Role')&$select=id,displayName&$expand=members($select=id,userPrincipalName,displayName).
membersWithLicenseErrors User-Sammlung Eine Liste von Gruppenmitgliedern mit Lizenzfehlern aus dieser gruppenbasierten Lizenzizenzzuweisung. Schreibgeschützt.
onenote Onenote Schreibgeschützt.
owners directoryObject-Sammlung Die Besitzer der Gruppe. Beschränkt auf 100 Besitzer. Lässt NULL-Werte zu. Wenn diese Eigenschaft beim Erstellen einer Microsoft 365-Gruppe nicht angegeben wird, wird der aufrufende Benutzer automatisch als Gruppenbesitzer zugewiesen.
Unterstützt $filter (/$count eq 0, /$count ne 0, /$count eq 1, /$count ne 1). Unterstützt $expand einschließlich verschachtelter $select. Beispiel: /groups?$filter=startsWith(displayName,'Role')&$select=id,displayName&$expand=owners($select=id,userPrincipalName,displayName).
photo profilePhoto Das Profilfoto der Gruppe.
Fotos profilePhoto-Sammlung Die Profilfotos, die sich im Besitz der Gruppe befinden. Schreibgeschützt. Nullwerte zulassend.
planner plannerGroup Einstiegspunkt der Planner-Ressource, die möglicherweise für eine einheitliche Gruppe vorhanden ist.
rejectedSenders directoryObject-Sammlung Die Liste der Benutzer oder Gruppen, die nicht zum Erstellen von Beiträgen oder Kalenderereignissen in dieser Gruppe berechtigt sind. Nullwerte zulassend.
Einstellungen groupSetting-Sammlung Einstellungen, die das Verhalten dieser Gruppe steuern können, z. B. ob Mitglieder Gäste zur Gruppe einladen können. Nullwerte zulassend.
sites site-Sammlung Die Liste der SharePoint-Websites in dieser Gruppe. Greifen Sie mit /sites/root auf die Standardwebsite zu.
team channel-Sammlung Das dieser Gruppe zugeordnete Team.
threads conversationThread-Sammlung Die Unterhaltungs-Threads der Gruppe. Nullwerte zulassend.
transitiveMemberOf directoryObject collection Die Gruppen, in denen eine Gruppe Mitglied ist, entweder direkt oder über geschachtelte Mitgliedschaft. Nullwerte zulassend.
transitiveMembers directoryObject collection Die direkten und transitiven Mitglieder einer Gruppe. Nullwerte zulassend.

JSON-Darstellung

Es folgt eine JSON-Darstellung der Ressource.

{
  "allowExternalSenders": false,
  "acceptedSenders": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.directoryObject" }],
  "assignedLicenses": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.assignedLicense" }],
  "autoSubscribeNewMembers": true,
  "calendar": { "@odata.type": "microsoft.graph.calendar" },
  "calendarView": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.event" }],
  "classification": "String",
  "conversations": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.conversation" }],
  "createdDateTime": "String (timestamp)",
  "createdOnBehalfOf": { "@odata.type": "microsoft.graph.directoryObject" },
  "description": "String",
  "displayName": "String",
  "drive": { "@odata.type": "microsoft.graph.drive" },
  "events": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.event" }],
  "groupTypes": ["String"],
  "hasMembersWithLicenseErrors": "Boolean",
  "hideFromAddressLists": false,
  "hideFromOutlookClients": false,
  "id": "String (identifier)",
  "isAssignableToRole": false,
  "isSubscribedByMail": true,
  "licenseProcessingState": "String",
  "mail": "String",
  "mailEnabled": true,
  "mailNickname": "String",
  "memberOf": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.directoryObject" }],
  "members": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.directoryObject" }],
  "membersWithLicenseErrors": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.user" }],
  "onPremisesLastSyncDateTime": "String (timestamp)",
  "onPremisesProvisioningErrors": [
    { "@odata.type": "microsoft.graph.onPremisesProvisioningError" }
  ],
  "onPremisesSecurityIdentifier": "String",
  "onPremisesSyncEnabled": true,
  "owners": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.directoryObject" }],
  "preferredDataLocation": "String",
  "proxyAddresses": ["String"],
  "photo": { "@odata.type": "microsoft.graph.profilePhoto" },
  "photos": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.profilePhoto" }],
  "rejectedSenders": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.directoryObject" }],
  "renewedDateTime": "String (timestamp)",
  "resourceBehaviorOptions": ["String"],
  "resourceProvisioningOptions": ["String"],
  "securityEnabled": true,
  "securityIdentifier": "String",
  "serviceProvisioningErrors": [
    { "@odata.type": "microsoft.graph.serviceProvisioningXmlError" }
  ],
  "sites": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.site" }],
  "threads": [{ "@odata.type": "microsoft.graph.conversationThread" }],
  "uniqueName": "String",
  "unseenCount": 1024,
  "visibility": "String"
}