Live Share SDK


Live Share ist ein SDK, das entwickelt wurde, um Teams-Apps in kollaborative Mehrbenutzererlebnisse umzuwandeln, ohne einen dedizierten Back-End-Code schreiben zu müssen. Mit Live Share können Ihre Benutzer während Besprechungen gemeinsam ansehen, gemeinsam erstellen und bearbeiten.

Manchmal reicht die Bildschirmfreigabe einfach nicht aus, weshalb Microsoft Tools wie PowerPoint Live und Whiteboard direkt in Teams integriert hat. Indem Sie Ihre Webanwendung direkt in den Mittelpunkt der Besprechungsoberfläche stellen, können Ihre Benutzer während Besprechungen und Anrufen nahtlos zusammenarbeiten.

Featureübersicht

Live Share verfügt über drei Pakete, die unbegrenzte Zusammenarbeitsszenarien unterstützen. Diese Pakete machen eine Reihe von verteilten Datenstrukturen (DDS) verfügbar, einschließlich primitiver Bausteine und Turn-Key-Szenarien.

Live Share integriert Besprechungen nahtlos in Fluid Framework. Fluid Framework ist eine Sammlung von Client-Bibliotheken zum Verteilen und Synchronisieren von freigegeben Status. Live Share bietet ein kostenloses, vollständig verwaltetes und einsatzbereites Azure Fluid Relay, das durch die Sicherheit und globale Reichweite von Teams unterstützt wird.

Live Share Core

Live Share ermöglicht die Verbindung mit einem speziellen Fluid-Container, der jeder Besprechung zugeordnet ist, in wenigen Codezeilen. Zusätzlich zu den von Fluid Framework bereitgestellten Datenstrukturen unterstützt Live Share auch eine neue Gruppe von DDS-Klassen, um die Synchronisierung des App-Zustands in Besprechungen zu vereinfachen.

Zu den vom Live Share-Kernpaket unterstützten Features gehören:

  • Nehmen Sie mit an LiveShareClientder Live Share-Sitzung einer Besprechung teil.
  • Verfolgen Sie die Anwesenheit von Besprechungen nach, und synchronisieren Sie Benutzermetadaten mit LivePresence.
  • Senden Von Echtzeitereignissen an andere Clients in der Sitzung mit LiveEvent.
  • Der App-Koordinatenstatus wird ausgeblendet, wenn Benutzer die Sitzung mit LiveStateverlassen.
  • Synchronisieren Sie einen Countdown-Timer mit LiveTimer.
  • Nutzen Sie ein beliebiges Feature von Fluid Framework, z SharedMap . B. und SharedString.

Weitere Informationen zu diesem Paket finden Sie auf der Seite mit den wichtigsten Funktionen.

Live Share-Medien

Screenshot: Beispiel für die Live Share-Videofreigabe

Video und Audio sind wichtige Bestandteile der modernen Welt und des Arbeitsplatzes. Live Share-Medien ermöglichen die Mediensynchronisierung für jeden Media Player mit nur wenigen Codezeilen. Durch die Synchronisierung von Medien auf der Playerzustands- und Transportsteuerungsebene können Sie Ansichten einzeln zuordnen und gleichzeitig die höchstmögliche Qualität bereitstellen, die über Ihre App verfügbar ist. Da Microsoft Ihre Medieninhalte nicht erneut übertragen, bleiben Ihre Lizenzierungs- und Zugriffsanforderungen erhalten.

Zu den von Live Share-Medien unterstützten Features gehören:

  • Synchronisieren Des Media Player-Zustands und -Nachverfolgens mit MediaPlayerSynchronizer.
  • Intelligente Anpassungen der Medienlautstärke, wenn Benutzer während der Besprechung sprechen.
  • Schränken Sie ein, welche Benutzer den Spielerstatus ändern können.
  • Anhalten und Fortsetzen der Mediensynchronisierung während des Vorgangs oder an geplanten Wartepunkten.

Weitere Informationen zu diesem Paket finden Sie auf der Live Share-Medienseite.

Hinweis

Live Share übergibt Medieninhalte nicht erneut. Es ist für die Verwendung mit eingebetteten Webplayern wie HTML5 <video> oder Azure Media Player konzipiert.

Live Share-Canvas

Screenshots zeigen ein Beispiel für mehrere Benutzer, die während einer Besprechung auf einer Canvas zeichnen.

Bei der Zusammenarbeit in Besprechungen ist es wichtig, dass Benutzer inhalte auf dem Bildschirm hervorheben und hervorheben können. Die Live Share-Canvas erleichtert das Hinzufügen von Freihand, Laserpointern und Cursorn zu Ihrer App für eine nahtlose Zusammenarbeit.

Die Live Share-Canvas unterstützt folgende Features:

  • Fügen Sie Ihrer App mit LiveCanvaseine Zusammenarbeit <canvas> hinzu.
  • Vermitteln Sie Ideen mithilfe der Stift-, Textmarker-, Linien- und Pfeiltools.
  • Präsentieren Sie effektiv mit dem Laserpointer.
  • Folgen Sie zusammen mit echtzeitbasierten Mauszeigern.
  • Konfigurieren Sie Einstellungen für variable Geräte und Ansichtszustände.
  • Verwenden Sie vollständig unterstützte Maus-, Touch- und Eingabeeingaben.

Weitere Informationen zu diesem Paket finden Sie auf der Live Share-Canvasseite.

Gründe für das Erstellen von Apps mit Live Share

Das Erstellen von kollaborativen Apps kann schwierig, zeitaufwändig und kostspielig sein und umfasst komplexe Compliance-Anforderungen in großem Maßstab. Benutzer von Teams verbringen viel Zeit damit, die Arbeit mit Teamkollegen zu überprüfen, gemeinsam Videos anzusehen und neue Ideen durch Bildschirmfreigabe zu sammeln. Mit dem Live Share SDK können Sie Ihre App mit minimalen Investitionen in etwas kollaborativeres verwandeln.

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile des Live Share SDK:

  • Problemloses Sitzungsmanagement und Sicherheit
  • Zustandsbehaftete und zustandslose verteilte Datenstrukturen
  • Medienerweiterungen zum einfachen Synchronisieren von Video und Audio
  • Freihandeingabe, Laserpointer und Cursor.
  • Besprechungsberechtigungen mithilfe der Rollenüberprüfung respektieren
  • Kostenloser und vollständig verwalteter Dienst mit geringer Latenz

Um zu verstehen, ob Live Share für Ihr Szenario für die Zusammenarbeit geeignet ist, ist es hilfreich, die Unterschiede zwischen Live Share und anderen Frameworks für die Zusammenarbeit zu verstehen, einschließlich:

Websockets

Websockets sind eine allgegenwärtige Technologie für die Echtzeitkommunikation im Web, und einige Apps bevorzugen möglicherweise die Verwendung eines eigenen benutzerdefinierten Websocket-Back-Ends. Im Gegensatz zu REST-APIs behalten Websockets eine offene Verbindung zwischen einem Server und Clients in einer Sitzung bei.

Wie andere benutzerdefinierte API-Dienste umfassen anforderungen in der Regel Authentifizierungssitzungen, regionale Zuordnung, Wartung und Skalierung. Viele Szenarien für die Zusammenarbeit erfordern auch die Beibehaltung des Sitzungszustands auf dem Server, was Speicherinfrastruktur, Konfliktlösungen und vieles mehr erfordert.

Durch die Verwendung von Live Share erhalten Sie die gesamte Leistung von Websockets ohne den Aufwand.

Azure Fluid Relay

Azure Fluid Relay ist ein verwaltetes Angebot für das Fluid Framework, mit dem Entwickler Zusammenarbeitserfahrungen in Echtzeit erstellen und den Zustand über verbundene JavaScript-Clients replizieren können. Microsoft Whiteboard, Loop und OneNote sind Beispiele für Apps, die heute mit Fluid Framework erstellt wurden.

Wie andere Azure-Dienste ist Auch Azure Fluid Relay so konzipiert, dass sie mit minimaler Komplexität an Ihre individuellen Projektanforderungen angepasst wird. Zu den Anforderungen gehören die Entwicklung einer Authentifizierungsgeschichte für Ihre Fluidcontainer und die regionale Compliance. Nach der Konfiguration können sich Entwickler auf die Bereitstellung hochwertiger Zusammenarbeitserfahrungen konzentrieren.

Gehosteter Live Share-Dienst

Live Share bietet einen schlüsselfertigen Azure Fluid Relay-Dienst, der durch die Sicherheit von Microsoft Teams-Besprechungen unterstützt wird. Live Share-Container sind auf Besprechungsteilnehmer beschränkt, erfüllen Mandantenresidenzanforderungen und können in einigen Zeilen mit Clientcode aufgerufen werden.

import { LiveShareClient, LivePresence } from "@microsoft/live-share";

// Join the Fluid container
const liveShare = new LiveShareClient();
const schema = {
  initialObjects: { presence: LivePresence },
};
const { container } = await liveShare.joinContainer(schema);

// ... ready to start app sync logic

Wichtig

Auf alle Daten, die über den gehosteten Azure Fluid Relay-Dienst des Live Share SDK gesendet oder gespeichert werden, kann bis zu 24 Stunden zugegriffen werden. Weitere Informationen finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zu Live Share.

Verwenden eines benutzerdefinierten Azure Fluid Relay-Diensts

Die meisten von Ihnen finden es zwar vorzuziehen, unseren kostenlosen gehosteten Dienst zu verwenden, aber es gibt immer noch Situationen, in denen es von Vorteil ist, Ihren eigenen Azure Fluid Relay-Dienst für Ihre Live Share-App zu verwenden.

Erwägen Sie die Verwendung eines benutzerdefinierten Diensts, wenn Sie:

  • Die Speicherung von Daten in Fluid-Containern ist über die Lebensdauer einer Besprechung hinaus erforderlich.
  • Übertragen Sie vertrauliche Daten über den Dienst, für den eine benutzerdefinierte Sicherheitsrichtlinie erforderlich ist.
  • Entwickeln Sie Features über Fluid Framework, SharedMapz. B. , für Ihre Anwendung außerhalb von Teams.

Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung zum benutzerdefinierten Azure Fluid Relay-Dienst.

Benutzerszenarien

Szenario Beispiel
Während einer Marketingüberprüfung möchte ein Benutzer Feedback zu seiner letzten Videobearbeitung sammeln. Der Benutzer gibt das Video für die Besprechungsphase weiter und startet das Video. Bei Bedarf hält der Benutzer das Video an, um die Szene zu besprechen, und die Teilnehmer zeichnen über Teile des Bildschirms, um wichtige Punkte hervorzuheben.
Ein Projektmanager spielt agile Poker mit dem Team während der Planung. Der Manager teilt der Besprechungsphase eine Agile Poker-App, die es ermöglicht, das Planungsspiel zu spielen, bis das Team einen Konsens hat.
Ein Finanzberater überprüft pdf-Dokumente mit Kunden, bevor er unterschreiben kann. Der Finanzberater teilt den PDF-Vertrag mit der Besprechungsphase. Alle Teilnehmer können sich gegenseitig die Cursor und den hervorgehobenen Text in der PDF sehen, nach dem beide Parteien die Vereinbarung unterzeichnen.

Wichtig

Live Share ist unter der Microsoft Live Share SDK-Lizenz lizenziert. Um diese Funktionen in Ihrer App nutzen zu können, müssen Sie zuerst diese Bedingungen lesen und ihnen zustimmen.

Nächster Schritt

Siehe auch