Planen von Liveereignissen in Microsoft Teams

Wenn Sie Live Events in Teams planen, um große Besprechungen in Ihrer Organisation abzuhalten, gibt es mehrere Faktoren, die Sie vor Beginn der Einrichtung berücksichtigen müssen.

Hinweis

Einzelheiten zu Liveereignisse in Teams auf verschiedenen Plattformen finden Sie unter Features für Teams nach Plattform. Weitere Informationen zu den Bandbreitenanforderungen für Teams finden Sie unter Vorbereiten Ihrer Organisation.

Wer kann an Liveereignissen teilnehmen, diese erstellen und planen?

Jeder kann an einem Liveereignis ohne Lizenz teilnehmen. Lesen Sie Schnellstart für Administratoren: Besprechungen und Liveereignisse.

Die folgenden Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ein Benutzer ein Teams-Liveereignis planen kann.

Folgende Lizenzen müssen für die Organisation, Erstellung oder Vorführung eines Microsoft Teams-Liveereignisses zugewiesen werden:

  • Organisation: Eine Microsoft oder Office 365 Enterprise E1-, E3- oder E5-Lizenz [oder] eine Microsoft oder Office 365 Education A3- oder A5-Lizenz.
  • Erstellung oder Vorführung: Eine Microsoft oder Office 365 Enterprise E1-, E3- oder E5-Lizenz [oder] eine Microsoft oder Office 365 Education A1-, A3 oder A5-Lizenz. Die Ausnahme von dieser Anforderung ist, dass Gastnutzer ohne Lizenz präsentieren können, wenn die anderen Kriterien für Gastnutzer erfüllt sind.
  • Eine Microsoft Teams-Lizenz – diese ist in den im ersten und zweiten Aufzählungspunkt aufgeführten Lizenzen enthalten.

Hinweis

Zurzeit gibt es keine Microsoft 365 Small Business-Pläne, die zum Erstellen und Abhalten von Microsoft Teams-Liveereignissen verwendet werden können.

Es ist wichtig zu wissen, dass eine Microsoft 365- oder Office 365-Lizenz erforderlich ist, um an einem Liveereignis als authentifizierter Benutzer teilzunehmen, aber diese Anforderung hängt von der verwendeten Produktionsmethode ab:

  • Für Ereignisse, die in Teams oder mithilfe eines Teams-basierten Encoders erstellt wurden Dem Benutzer muss eine Teams-Lizenz zugewiesen sein.

Hinweis

Für US Government Cloud Community (GCC)-Organisationen sind jetzt Teams-Liveereignisse verfügbar.

Weitere Informationen zur Lizenzierung finden Sie unter Microsoft Teams-Add-On-Lizensierung.

Der Benutzer muss Folgendes besitzen:

  • Die Planung privater Besprechungen in Teams muss aktiviert sein (TeamsMeetingPolicy -AllowPrivateMeetingScheduling-Parameter = True").
  • Die Videofreigabe in Teams-Besprechungen muss aktiviert sein (TeamsMeetingPolicy -AllowIPVideo-Parameter = True).
  • Die Bildschirmfreigabe in Teams-Besprechungen muss aktiviert sein (TeamsMeetingPolicy -ScreenSharingMode-Parameter = EntireScreen).
  • Die Planung von Liveereignissen in Teams muss aktiviert sein (TeamsMeetingBroadcastPolicy -AllowBroadcastScheduling-Parameter = True).
  • Der Koexistenzmodus ist so konfiguriert, dass Teambesprechungen (Inselmodus, "Besprechung zuerst" oder "Nur Teams") geplant werden können.

Wichtig

Nicht authentifizierte anonyme Benutzer können nicht als Produzenten oder Moderatoren zu Liveereignissen in Teams eingeladen werden.

Gast zur Präsentation

Damit ein Gast in einem Liveereignis präsentieren kann, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Fügen Sie den Benutzer als Gast zu einem Team hinzu.
  2. Der Benutzer muss die Gasteinladung annehmen und dem Team beitreten.
  3. Planen Sie das Liveereignis, und fügen Sie den Gast zu ihrer Ereignisgruppe hinzu.

Als bewährte Methode empfiehlt es sich, einen Kanal für Produzenten und Referenten des Liveereignisses zu erstellen, damit sie vor der Veranstaltung chatten und Informationen teilen können. Gäste, die keine Microsoft 365-Anmeldeinformationen haben, können den Kalender in Teams nicht sehen. Um ihnen die Teilnahme an dem Ereignis zu erleichtern, können die Produzenten den Ereignislink im Kanal posten. Referenten können dann Microsoft Teams öffnen, zum Kanal wechseln und anschließend auf den Link klicken, um an dem Ereignis teilzunehmen.

Wer kann Liveereignisse anschauen?

Sichtbarkeit für Teilnehmer Teams-Produktion Produktion externer Apps oder Geräte Teams-gestützter Encoder
Öffentlich (anonyme Benutzer) Ja Nein Ja
Gastbenutzer Ja1 Nein Ja
Jeder im Unternehmen mit externem Zugriff (Partnerverbund) Ja1 Nein Ja
Jeder im Unternehmen Ja Ja Ja
Bestimmte Gruppen/Personen Ja Ja Ja

1 Kann nur über Personen & Gruppe eingeladen werden

Teams-Liveereignisse

In der folgenden Tabelle werden die wichtigsten Funktionen und Features hervorgehoben, die in Liveereignissen angeboten werden.

Wichtig

Das Limit für Microsoft 365 Live Events wird erhöht

Um die Anforderungen unserer Kunden weiterhin zu erfüllen, werden wir vorübergehende Erhöhungen der Grenzwerte für Liveereignisse bis zum 30. Juni 2023 verlängern, einschließlich:

  • Ereignisunterstützung für bis zu 20.000 Teilnehmer
  • 50 Ereignisse können über einen Mandanten gleichzeitig gehostet werden
  • Ereignisdauer von 16 Stunden pro Übertragung

Außerdem können Liveereignisse mit bis zu 100.000 Teilnehmern über das Microsoft 365-Unterstützungsprogramm für Liveereignisse geplant werden. Das Team bewertet jede Anfrage und arbeitet mit Ihnen zusammen, um die eventuell verfügbaren Optionen zu bestimmen. Weitere Informationen.

Funktion In Teams produzierte Ereignisse In einer externen App oder auf einem externen Gerät produzierte Ereignisse
Maximale Zielgruppengröße 10.000 Teilnehmer1 10.000 Teilnehmer1
Maximale Dauer eines Liveereignisses 4 Stunden 4 Stunden
Maximale Anzahl von Referenten und Produzenten in einem Liveereignis 10 2 10 2
Maximale Anzahl gleichzeitiger Liveereignisse pro Microsoft 365- oder Office 365-Organisation 15 15
Erstellung von Liveereignissen Teams, Yammer via Teams Teams, Yammer via Teams, Stream
Zielgruppen-Engagement – Yammer ✔ (integrierte Erfahrung) ✔ (integrierte Erfahrung)
Zielgruppenbindung – Moderierte Q & A
Produzentenclient unter Windows ✔ (Teams) ✔ (Streamen, Teams über Stream Embed)
Produzentenclient auf Mac ✔ (Teams) ✔ (Streamen, Teams über Stream Embed)
Teilnehmeranzahl in Produzenten-UI ✔ (Teams) ✔ (Streamen, Teams über Stream Embed)
Mehrere Referenten zulässig ✔ (Teams)
Referenten während der Sitzung einladen
Referenten über Web und Mobilgerät teilnehmen Nicht zutreffend
Externer Zugriff (Verbund) & Gastreferenten/-teilnehmer ✔ (Teams)
Referent – Telefonfestnetz (PSTN)-Zugang ✔ (Teams)
Bildschirm präsentieren ✔ (Teams)
Systemaudio unter Windows freigeben (nur bei Bildschirmfreigabe verfügbar) ✔ (Teams)
PowerPoint präsentieren (PPT-Freigabe) ❌ (entschärft durch Bildschirmfreigabe) Nicht zutreffend
Aufzeichnung einer cloudbasierten Besprechung
Automatische Veröffentlichung der Aufzeichnung in Stream
Livebeschriftungen und Untertitel
Beschriftungen in Aufzeichnungen von Liveereignissen
Teilnehmer-DVR-Steuerung (Pause, Rücklauf)
Microsoft eCDN
Partner eCDN-Unterstützung ✔ (Kollective, Hive, Ramp, Riverbed) ✔ (Hive, Kollective, Ramp, Riverbed)
Nachträglich gesendeter Anwesenheitsbericht für Produzenten
Stimmungsanalyse des Publikums – Live-Abstimmungsumfragen &

1 Die festgelegten Grenzen können geändert werden. Überprüfen Sie Grenzwerte und Daten für Teams.
2 Sie können bis zu 100 Referenten und Produzenten in einem Liveereignis haben, aber nur die letzten 10, die gesprochen haben, werden in der Liste angezeigt.

Regionale Verfügbarkeit

Sie können Teams-Liveereignisse in mehreren Regionen der Welt nutzen. Die folgenden Informationen zeigen die Verfügbarkeit für die Ereignisteammitglieder und -teilnehmer.

Wichtig

Die Region für das Ereignis wird automatisch in Abhängigkeit vom Organisator und vom Microsoft 365-Mandantenstandort ausgewählt.

In diesen regionalen Rechenzentren verfügbar

  • Nordamerika
  • Mittelamerika
  • Südamerika
  • Asiatisch-pazifischer Raum
  • Europa/Afrika

Datenspeicherort für diese Länder/Regionen (unterstützt)

  • Australien
  • Brasilien
  • Kanada
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Indien
  • Japan
  • Norwegen
  • Singapur
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Schweiz
  • VAE
  • Vereinigtes Königreich

Ausschlüsse und Überlegungen.

  • Datenspeicherort: Teams-Datenspeicherorte außerhalb der oben aufgeführten werden derzeit nicht unterstützt.

Nächste Schritte

Navigieren Sie zu Einrichten von Teams-Liveereignissen.