Share via


Tabellen-Steuerelement in Karten

Verwenden Sie das Tabellensteuerelement, um tabellarische Daten oder andere strukturierte Informationen zu präsentieren, die am besten in Zeilen und Spalten angeordnet sind. Tabellen bestehen aus drei separaten Kartenelementen:

  • Tabellen
  • Tabellenzeilen
  • Tabellenzellen

Table

Tabellen sind der Container der obersten Ebene für Tabellenzeilen. Aus diesem Grund verfügen sie über viele Eigenschaften, die sich auf das Erscheinungsbild und Layout aller darin enthaltenen Tabellenzellen und -zeilen auswirken.

Elementeigenschaften

Rasterlinien anzeigen – Gibt an, ob Rasterlinien angezeigt werden sollen.

Sichtbar – Anzeigen oder Ausblenden der Tabelle. Kann true oder false sein.

Abstand – Steuert den Abstand zwischen diesem Steuerelement und dem vorangehenden Element

Teilen – Bei „true“ wird eine Trennlinie am oberen Rand des Steuerelements gezeichnet.

Vertikale Ausrichtung – Definiert, wie der Inhalt für alle untergeordneten Elemente der Tabelle vertikal ausgerichtet werden soll.

Horizontale Ausrichtung – Definiert, wie der Inhalt für alle untergeordneten Elemente der Tabelle horizontal ausgerichtet werden soll.

Höhe – Gibt an, ob die Tabelle mit der Größe der Daten wachsen soll (automatisch) oder so wachsen soll, dass sie die Höhe eines Containers ausfüllt (Dehnen).

Rasterstil – Stilhinweis für alle Tabellenzellen innerhalb der Tabelle. Zulässige Werte: Standard, Hervorhebung, Gut, Aufmerksamkeit, Warnung, Akzent.

Für alle wiederholen – Die Datenquelle, die verwendet wird, um mehrere Instanzen dieses Steuerelements anzuzeigen. Erfahren Sie, wie Sie Für alle wiederholen verwenden.

Spalteneigenschaften

Die Anzahl der Spalten wird in der Tabelle selbst definiert. Auf der Registerkarte „Spalten“ können Spalten hinzugefügt und entfernt werden, wobei jede Spalte die folgenden Eigenschaften hat:

Breite – Gibt die Breite der Spalte an. Wenn die Breite als Zahl ausgedrückt wird, stellt sie die Gewichtung der Spalte im Verhältnis zu den anderen Spalten in der Tabelle dar. Wenn die Breite als Zeichenfolge ausgedrückt wird, muss sie das Format „{{number}}px“ (z. B. „50px“) haben und eine explizite Anzahl von Pixeln darstellen.

Horizontale Ausrichtung – Legt fest, wie der Inhalt aller Zellen in der Spalte standardmäßig horizontal ausgerichtet wird. Wenn dieser Wert angegeben wird, überschreibt er die Einstellung auf Tabellenebene. Wenn dieser nicht angegeben wird, wird die horizontale Ausrichtung auf Tabellen-, Zeilen- oder Zellenebene definiert.

Vertikale Ausrichtung – Legt fest, wie der Inhalt aller Zellen in der Spalte standardmäßig vertikal ausgerichtet wird. Wenn dieser Wert angegeben wird, überschreibt er die Einstellung auf Tabellenebene. Wenn dieser nicht angegeben wird, wird die vertikale Ausrichtung auf Tabellen-, Zeilen- oder Zellenebene definiert.

Tabellenzeile

Das unmittelbar untergeordnete Element eines Tabellenkartenelements ist eine Tabellenzeile. Es gruppiert mehrere Tabellenzellen horizontal und verfügt über einige Eigenschaften, die für alle Elemente in dieser Zeile gelten:

Sichtbar – Ein Element anzeigen oder ausblenden. Kann true oder false sein.

Abstand – Steuert den Abstand zwischen diesem Steuerelement und dem vorangehenden Element

Teilen – Bei „true“ wird eine Trennlinie am oberen Rand des Steuerelements gezeichnet.

Vertikale Ausrichtung – Definiert, wie der Inhalt für alle Zellen in der Tabelle vertikal ausgerichtet werden soll.

Horizontale Ausrichtung – Definiert, wie der Inhalt für alle Zelle in der Zeile horizontal ausgerichtet werden soll.

Höhe – Gibt an, ob die Tabellenzeile mit der Größe der Daten wachsen soll (automatisch) oder so wachsen soll, dass sie die Höhe eines Containers ausfüllt (Dehnen).

Stil – Stilhinweis für alle Tabellenzellen innerhalb der Zeile. Zulässige Werte: Standard, Hervorhebung, Gut, Aufmerksamkeit, Warnung, Akzent.

Für alle wiederholen – Die Datenquelle, die zum Anzeigen mehrerer Instanzen untergeordneter Zellen verwendet wird. Erfahren Sie, wie Sie Für alle wiederholen verwenden.

Tabellenzelle

Stellt eine Zelle in einer Zeile eines Tabellenelements dar Sie kann jedes eigenständige Kartenelement als untergeordnetes Element und die folgenden Eigenschaften enthalten:

Anschnitt – Legt fest, ob das Steuerelement durch die übergeordnete Auffüllung angeschnitten werden soll.

Hintergrundbild – Gibt ein Hintergrundbild an. Gültige Dateiformate sind PNG, JPEK und GIF.

Mindesthöhe – Gibt die Mindesthöhe der Tabellenzelle in Pixel, zum Beispiel „80px“.

Abstand – Steuert den Abstand zwischen diesem Steuerelement und dem vorangehenden Element

Teilen – Bei „true“ wird eine Trennlinie am oberen Rand des Steuerelements gezeichnet.

Horizontale Ausrichtung – Definiert, wie der Inhalt für alle untergeordneten Elemente der Tabelle horizontal ausgerichtet werden soll.

Vertikale Ausrichtung – Definiert, wie der Inhalt für alle untergeordneten Kartenelemente der Zelle ausgerichtet werden soll.

Von rechts nach links präsentieren – Wenn diese Option aktiviert ist, sollte der Inhalt in der Tabellenzelle von rechts nach links angezeigt werden.

Höhe – Gibt an, ob die Tabellenzelle mit der Größe der Daten wachsen soll („automatisch“) oder so wachsen soll, dass sie die Höhe eines Containers ausfüllt („dehnen“).

Stil – Stilhinweis für den Hintergrund der Tabellenzelle. Zulässige Werte: Standard, Hervorhebung, Gut, Aufmerksamkeit, Warnung, Akzent.