Freigabeeinstellung für eine Website ändern

Sie müssen ein globaler Administrator oder SharePoint-Administrator in Microsoft 365 sein, um die Freigabeeinstellungen für eine Website zu ändern (zuvor als "Websitesammlung" bezeichnet). Websitebesitzer dürfen diese Einstellungen nicht ändern.

Die Schritte in diesem Artikel gelten für Teamwebsites, Kommunikationswebsites und klassische Websites. Informationen zum Ändern der Einstellung für die externe Freigabe für OneDrive eines Benutzers finden Sie unter Ändern der Einstellung für die externe Freigabe für OneDriveeines Benutzers. Informationen zum Ändern der Einstellungen auf Organisationsebene finden Sie unter Verwalten von Freigabeeinstellungen. Um die Einstellungen für private oder gemeinsame Channelsites von Teams zu ändern, müssen Sie Set-SPOSiteverwenden.

Ausführliche Informationen zum Einrichten des Gastzugriffs für eine Website finden Sie unter Zusammenarbeit mit Gästen in einer Website.

Einstellungen für die externe Freigabe für eine Website ändern:

  1. Navigieren Sie zur Seite “Aktive Websites“ im neuen SharePoint Admin Center, und melden Sie sich mit einem Konto an, das über Administratorberechtigungen für Ihre Organisation verfügt.

    Hinweis

    Wenn Sie Office 365 (betrieben von 21Vianet, China) verwenden, melden Sie sich beim Microsoft 365 Admin Center an, wechseln Sie zum SharePoint Admin Center, und öffnen Sie die Seite "Aktive Sites".

  2. Wählen Sie in der linken Spalte eine Site aus.

  3. Wählen Sie Freigabe aus.

  4. Wählen Sie eine Option für die externe Freigabe (siehe Tabelle im nächsten Abschnitt) aus.

    Ändern der Einstellung für die externe Freigabe für eine Website

  5. Wenn Sie die Freigabe für diese Website nach Domäne einschränken möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Freigabe nach Domäne einschränken, und fügen Sie die Domänen hinzu, die Sie zulassen oder blockieren möchten.

  6. Wenn Sie den standardmäßigen Verknüpfungstyp für die Freigabe oder Berechtigungen für diese Website ändern möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieselbe Einstellung wie auf Organisationsebene und legen Sie den Wert fest, der für diese Website verwendet werden soll. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Ändern des standardmäßigen Freigabelinks für eine Website.

    Ändern der Einstellungen des Standardfreigabelinks der Website

  7. Klicken Sie auf Speichern.

Optionsauswahl

Wählen Sie diese Option aus: Sie möchten:
Alle Benutzer Erlauben Sie Website-Besitzern und anderen mit voller Kontrollberechtigung, die Website mit Personen zu teilen, die sich authentifizieren. Erlauben Sie den Websitebenutzern zu entscheiden, ob bei der Freigabe von Dateien und Ordnern eine Authentifizierung erforderlich ist oder ob nicht authentifizierte Personen auf das Element zugreifen dürfen. Links zu Dateien und Ordnern können von jedem frei weitergeleitet werden.
Neue und vorhandene Gäste Erlauben Sie Website-Besitzern und anderen mit voller Kontrollberechtigung, die Website mit Personen außerhalb der Organisation zu teilen. Diese Personen müssen sich anmelden und werden in das Verzeichnis hinzugefügt. Erlauben Sie den Website-Benutzern die Freigabe von Dateien und Ordnern für Personen, die sich nicht im Verzeichnis der Organisation befinden.
Vorhandene Gäste Erlauben Sie die Freigabe nur für Personen, die sich bereits in Ihrem Verzeichnis befinden. Diese Benutzer können in Ihrem Verzeichnis vorhanden sein, weil sie zuvor Einladungen zur gemeinsamen Nutzung angenommen haben oder weil sie manuell hinzugefügt wurden. (Diese Benutzer haben #EXT# in ihrem Benutzernamen.)
Nur Personen in Ihrer Organisation Hindern Sie alle Website-Benutzer daran, Inhalte der Website extern freizugeben. (Dies ist die Standardeinstellung für neue klassische Websitesammlungen.)

Die verfügbaren Einstellungen sind von der Einstellung auf Organisationsebene abhängig. Wenn Sie die externe Freigabe für eine Website aktivieren und diese später für Ihre Organisation deaktiviert wird, steht die externe Freigabe auf Websiteebene nicht mehr zur Verfügung, und freigegebene Links funktionieren nicht mehr. Wird die externe Freigabe für die Organisation wieder aktiviert, ist die Einstellung für die Websitefreigabe wieder wie zuvor, und die freigegebenen Links funktionieren wieder.

Hinweis

Möglicherweise haben Sie Website-Inhalte für eine Microsoft 365-Gruppe freigegeben, die Gastmitglieder hat, und die Gruppeneinstellungen verhindern, dass Gastmitglieder auf Gruppenressourcen zugreifen können. Selbst wenn Sie die externe Freigabe für die Website aktivieren, können Gäste der Gruppe in diesem Fall möglicherweise nicht auf die Website-Inhalte zugreifen. Wie Sie den Zugriff von Gastmitgliedern auf Microsoft 365-Gruppen aktivieren oder deaktivieren, erfahren Sie unter Verwalten des Gastzugriffs in Microsoft 365-Gruppen.

Standardeinstellungen für die Website-Freigabe

Die folgende Tabelle zeigt die Standardfreigabeeinstellung für jeden Websitetyp.

Websitetyp Standardfreigabeeinstellung
Klassisch Nur Personen in Ihrer Organisation
OneDrive Jeder
Mit Gruppen verbundene Websites (einschließlich Teams) Neue und vorhandene Gäste, wenn die Einstellung für Microsoft 365-Gruppen Gruppenbesitzer dürfen Personen außerhalb der Organisation zu Gruppen hinzufügen aktiviert ist. Andernfalls Nur vorhandene Gäste
Kommunikation Nur Personen in Ihrer Organisation
Moderne Websites ohne Gruppe (#STS3 TeamSite) Nur Personen in Ihrer Organisation

Hinweis

Die Stammkommunikationswebsite (tenant-name.sharepoint.com) verfügt über die Standardfreigabeeinstellung Jeder.

Bewährte Methoden zum Freigeben von Dateien und Ordnern für nicht authentifizierte Benutzer

Erstellen einer sicheren Gastfreigabeumgebung

Dateizusammenarbeit in SharePoint mit Microsoft 365

Beenden der Freigabe von Dateien oder Ordnern oder Ändern von Berechtigungen