MsiConfigureServices-Aktion

Die MsiConfigureServices-Aktion konfiguriert einen Dienst für das System. Diese Aktion fragt die Tabellen MsiServiceConfig und msiServiceConfigFailureActions ab.

Windows Installer 4.5 oder früher: Nicht unterstützt. Diese Aktion ist ab Windows Installer 5.0 verfügbar.

Wichtig

Windows Services bietet die Möglichkeit, vordefinierte Aktionen automatisch als Reaktion auf einen Fehler in einem Dienst auszuführen. Um die programmgesteuerte Einrichtung dieser Wiederherstellungsaktionen zu unterstützen, wenn ein Dienst fehlschlägt, wurde MsiServiceConfigFailureActions in Version MSI 5.0 hinzugefügt. Diese Funktionalität funktioniert jedoch nicht wie erwartet.

Um dieses Problem zu umgehen, sollte ein Anwendungsentwickler die Benutzerdefinierte Aktionsfunktion in MSI verwenden, um sc.exe auszuführen und die Wiederherstellungsoptionen entsprechend festzulegen.

 

Sequenzeinschränkungen

Diese Standardaktion muss in der folgenden Sequenz verwendet werden.

StopServices

DeleteServices

Eine der folgenden Aktionen: InstallFiles, RemoveFiles, DuplicateFiles, MoveFiles, PatchFiles und RemoveDuplicateFiles-Aktionen .

InstallServices

MsiConfigureServices

StartServices

ActionData-Nachrichten

Es gibt keine ActionData-Nachrichten.

Hinweise

Diese Aktion erfordert, dass der Benutzer ein Administrator ist oder über erhöhte Berechtigungen mit der Berechtigung zum Installieren von Diensten verfügt oder dass die Anwendung Teil einer verwalteten Installation ist.