Session-Objekt (WSManDisp.h)

Definiert Vorgänge und Sitzungseinstellungen. Alle Windows Remoteverwaltungsvorgänge erfordern die Erstellung einer Sitzung, die eine Verbindung mit einem Remotecomputer, basisverwaltungscontroller (BMC) oder dem lokalen Computer herstellt. WinRM-Netzwerkvorgänge umfassen das Abrufen, Schreiben oder Aufzählen von Daten oder aufrufende Methoden. Die Methoden des Session-Objekts spiegeln die im WS-Management-Protokoll definierten grundlegenden Vorgänge wider.

Member

Das Session-Objekt verfügt über diese Arten von Elementen:

Methoden

Das Session-Objekt verfügt über diese Methoden.

Methode BESCHREIBUNG
Erstellen Erstellt eine neue Instanz einer Ressource und gibt den URI des neuen Objekts zurück.
Löschen Löscht die im Ressourcen-URI angegebene Ressource.
Aufzählen Enumerates eine Sammlungs-, Tabellen- oder Nachrichtenprotokollressource.
Erhalten Ruft eine Ressource vom Dienst ab und gibt eine XML-Darstellung der aktuellen Instanz der Ressource zurück.
Identifizieren Fragt einen Remotecomputer ab, um zu ermitteln, ob es das WS-Management-Protokoll unterstützt
Invoke Ruft eine Methode auf, die die Ergebnisse des Methodenaufrufs zurückgibt.
Put Aktualisieren Sie eine Ressource.

Eigenschaften

Das Session-Objekt verfügt über diese Eigenschaften.

Eigenschaft Zugriffstyp BESCHREIBUNG
BatchItems
Lesen/Schreiben
Legt fest und ruft die Anzahl der Elemente in jedem Enumerationsbatch ab. Dieser Wert kann während einer Enumeration nicht geändert werden. Standardmäßig ist die Standardeinstellung eine unbegrenzte Anzahl von Elementen. Der Ressourcenanbieter kann einen Grenzwert festlegen.
Fehler
Schreibgeschützt
Ruft zusätzliche Fehlerinformationen in einem XML-Datenstrom ab.
Timeout
Lesen/Schreiben
Legt fest und ruft die maximale Zeit (in Millisekunden) für die Clientanwendung ab, die gewartet werden soll.

Bemerkungen

Das Session-Objekt entspricht der IWSManSession-Schnittstelle .

Beispiele

Das folgende VBScript-Codebeispiel zeigt, wie ein Session-Objekt erstellt wird.

' Create a WSMan object.
Dim objWsman 
Set objWsman = CreateObject( "WSMAN.Automation" )

' Create Session object.
Dim objSession
Set objSession = objWsman.CreateSession

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows Vista
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows Server 2008
Header
WSManDisp.h
IDL
WSManDisp.idl
Bibliothek
WSManDisp.tlb
DLL
WSMAuto.dll

Siehe auch

WinRM-Skript-API

Informationen zu Windows Remoteverwaltung

Verwenden Windows Remoteverwaltung

Skripting in Windows Remoteverwaltung

Abrufen von Daten vom lokalen Computer

Abrufen von Daten von einem Remotecomputer