WSMan.CreateResourceLocator-Methode

Erstellt ein ResourceLocator-Objekt, das anstelle eines Ressourcen-URI in Sitzungsobjektvorgängen wie Session.Get, Session.Put oder Session.Enumerate verwendet werden kann.

Syntax

WSMan.CreateResourceLocator( _
  [ ByVal uri ] _
)

Parameter

uri [in, optional]

Der Ressourcen-URI für die Ressource. Weitere Informationen zu URI-Zeichenfolgen finden Sie unter Ressourcen-URIs.

Rückgabewert

Ein ResourceLocator-Objekt , das dann verwendet werden kann, um lokale oder Remote-WinRM-Vorgänge auszuführen.

Bemerkungen

Wenn die FragmentDialect-Eigenschaft im ResourceLocator-Objekt nicht angegeben ist, ist die XPath 1.0-Spezifikation standard. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.w3.org/TR/xpath.

Beispiele

Im folgenden VBScript-Codebeispiel wird ein ResourceLocator-Objekt erstellt und der Wert der Netzwerkadapterbeschreibung aus der Instanz von Win32_NetworkAdapterConfiguration mit einem Index von "1" abgerufen.

const Uri = "http://schemas.microsoft.com/wbem/wsman/1/wmi/root/cimv2/Win32_NetworkAdapterConfiguration"
const FragmentPath = "Description"

Set objWSMan = CreateObject("WSMan.Automation")

Set objSession = objWSMan.CreateSession()

Set objLocator = objWSMan.CreateResourceLocator(Uri)

objLocator.AddSelector "Index", "1"
objLocator.FragmentPath = FragmentPath

Dim Xml
Xml = objSession.Get(objLocator)
WScript.Echo Xml

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows Vista
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows Server 2008
Header
WSManDisp.h
IDL
WSManDisp.idl
Bibliothek
WSManDisp.tlb
DLL
WSMAuto.dll

Siehe auch

WSMan

Connectionoptions

Sitzung