Share via


Wählen Sie zwischen Basismobilität und Sicherheit oder Intune

Microsoft Intune ist ein eigenständiges Produkt, das in bestimmten Microsoft 365-Plänen enthalten ist, während Basismobilität und Sicherheit Teil der Microsoft 365-Pläne ist.

Verfügbarkeit von Basismobilität und Sicherheit und Intune

Sowohl Basismobilität und Sicherheit als auch Intune sind in verschiedenen Plänen enthalten, die in der folgenden Tabelle beschrieben werden.

Plan Grundlegende Mobilität und Sicherheit Microsoft Intune
Microsoft 365 Apps Ja Nein
Microsoft 365 Business Basic Ja Nein
Microsoft 365 Business Standard Ja Nein
Office 365 E1 Ja Nein
Office 365 E3 Ja Nein
Office 365 E5 Ja Nein
Microsoft 365 Business Premium Ja Ja
Microsoft 365 FirstLine 3 Ja Ja
Microsoft 365 Enterprise E3 Ja Ja
Microsoft 365 Enterprise E5 Ja Ja
Microsoft 365 Education A1 Ja Ja
Microsoft 365 Education A3 Ja Ja
Microsoft 365 Education A5 Ja Ja
Microsoft Intune Nein Ja
Enterprise Mobility & Security E3 Nein Ja
Enterprise Mobility + Security (EMS) E5 Nein Ja

Hinweis

Sie können nicht mit der Verwendung von Basismobilität und Sicherheit beginnen, wenn Sie bereits Microsoft Intune verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft 365 und Office 365-Plattformdienstbeschreibungen.

Unterschiede in den Funktionen

Microsoft Intune und integrierten Basismobilität und Sicherheit bieten Ihnen beide die Möglichkeit, mobile Geräte in Ihrem organization zu verwalten, aber es gibt wichtige Unterschiede bei den Funktionen, die in der folgenden Tabelle beschrieben werden.

Hinweis

Sie können Benutzer und ihre mobilen Geräte sowohl mit Intune als auch mit Basismobilität und Sicherheit im gleichen Microsoft 365 Business Standard organization verwalten, indem Sie Basismobilität und Sicherheit zuerst, und fügen Sie dann Microsoft Intune hinzu. Auf diese Weise können Sie Basismobilität und Sicherheit oder die funktionsreichere Intune Lösung auswählen. Weisen Sie eine Intune-Lizenz zu, um die Intune Features zu aktivieren.

Funktionsbereich Wesentliche Elemente des Features Grundlegende Mobilität und Sicherheit Microsoft Intune
Gerätetypen Verwalten verschiedener Betriebssystemplattformen und wichtiger Verwaltungsmodusvarianten. Windows
iOS
Android
Android Samsung KNOX
Windows
iOS
Android
Android Samsung KNOX
mac OS, iPad OS
Gerätecompliance Festlegen und Verwalten von Sicherheitsrichtlinien, z. B. PIN-Sperre auf Geräteebene und Erkennung von Jailbreaks. Einschränkungen auf Android-Geräten. Weitere Informationen finden Sie unter Details. Ja
Bedingter Zugriff basierend auf Gerätekonformität Verhindern, dass nicht konforme Geräte auf Unternehmens-E-Mails und -Daten aus der Cloud zugreifen. Wird auf Windows 10 nicht unterstützt.
Beschränkt auf die Steuerung des Zugriffs auf Exchange Online, SharePoint Online und Outlook.
Ja
Gerätekonfiguration Konfigurieren von Geräteeinstellungen (z. B. Deaktivieren der Kamera) Eingeschränkter Satz von Einstellungen. Ja
E-Mail-Profile Bereitstellen eines nativen E-Mail-Profils auf dem Gerät Ja Ja
WLAN-Profile Bereitstellen eines nativen WLAN-Profils auf dem Gerät. Nein Ja
VPN-Profile Bereitstellen eines nativen VPN-Profils auf dem Gerät Nein Ja
Mobile Anwendungsverwaltung (Mobile Application Management) Stellen Sie Ihre internen branchenspezifischen Apps und aus App-Stores für Benutzer bereit. Nein Ja
Schutz mobiler Anwendungen Ermöglichen Sie es Ihren Benutzern, mithilfe der mobilen Microsoft 365-App und branchenspezifischer Apps, die sie kennen, sicher auf Unternehmensinformationen zuzugreifen. Dies trägt zur Gewährleistung der Sicherheit von Daten bei, indem Aktionen wie Kopieren, Ausschneiden, Einfügen und Speichern unter auf die verwalteten Apps beschränkt werden, die für Unternehmensdaten genehmigt sind. Funktioniert auch, wenn die Geräte nicht für Basismobilität und Sicherheit registriert sind. Weitere Informationen finden Sie unter Schützen von App-Daten mithilfe von MAM-Richtlinien. Nein Ja
Managed Browser Aktivieren Sie sichereres Webbrowsen mit der Edge-App. Nein Ja
Registrierungsprogramme ohne Toucheingabe (AutoPilot) Registrieren Sie eine große Anzahl von unternehmenseigenen Geräten, während Sie die Einrichtung des Benutzers vereinfachen. Nein Ja

Zusätzlich zu den in der obigen Tabelle aufgeführten Features enthalten Basismobilität und Sicherheit und Intune eine Reihe von Remoteaktionen, die Befehle über das Internet an Geräte senden. Sie haben beispielsweise folgende Möglichkeiten:

  • Microsoft 365-Daten vom Gerät eines Mitarbeiters entfernen und gleichzeitig personenbezogene Daten beibehalten (außer Betrieb nehmen).
  • Entfernen von Microsoft 365-Apps vom Gerät eines Mitarbeiters (Zurücksetzen).
  • Setzen Sie ein Gerät auf die Werkseinstellungen zurück (vollständiges Zurücksetzen).

Basismobilität und Sicherheit Remoteaktionen umfassen Außerkraftsetzen, Zurücksetzen und vollständiges Zurücksetzen. Weitere Informationen zu Basismobilität und Sicherheit Aktionen finden Sie unter Funktionen von Basismobilität und Sicherheit.

Mit Intune verfügen Sie über die folgenden Aktionen:

Weitere Informationen zu Intune Aktionen finden Sie in Microsoft Intune Dokumentation.