Share via


Finanzfunktionen

Finanzfunktionen in DAX werden in Formeln verwendet, mit denen Finanzberechnungen durchgeführt werden, z. B. die Berechnung des Nettobarwerts und der Gewinnrate. Diese Funktionen ähneln den in Microsoft Excel verwendeten Finanzfunktionen.

In dieser Kategorie

Funktion BESCHREIBUNG
ACCRINT Gibt die aufgelaufenen Zinsen für ein Wertpapier zurück, das regelmäßig Zinsen abwirft
ACCRINTM Gibt die aufgelaufenen Zinsen für ein Wertpapier mit Zinszahlung bei Fälligkeit zurück
AMORDEGRC Gibt die Abschreibung für die einzelnen Abrechnungszeiträume zurück. Diese Funktion ähnelt AMORLINC, mit dem Unterschied, dass ein von der Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände abhängiger Abschreibungskoeffizient angewendet wird.
AMORLINC Gibt die Abschreibung für die einzelnen Abrechnungszeiträume zurück.
COUPDAYBS Gibt die Anzahl der Tage vom Beginn eines Couponzeitraums bis zum Abrechnungstermin zurück
COUPDAYS Gibt die Anzahl der Tage im Couponzeitraum zurück, in dem der Abrechnungstermin liegt
COUPDAYSNC Gibt die Anzahl der Tage vom Abrechnungstermin bis zum nächsten Coupontermin zurück
COUPNCD Gibt das nächste Zahlscheindatum nach dem Abrechnungsdatum zurück.
COUPNUM Gibt die Anzahl der zwischen dem Abrechnungstermin und dem Fälligkeitsdatum zahlbaren Coupons zurück, aufgerundet auf den nächsten ganzen Coupon
COUPPCD Gibt den Coupontermin vor dem Abrechnungstermin zurück
CUMIPMT Gibt die kumulierten Zinsen für ein Darlehen zurück, die zwischen „Zeitraum_Anfang“ und „Zeitraum_Ende“ zu zahlen sind
CUMPRINC Gibt die kumulierte Hauptsumme für ein Darlehen zurück, die zwischen „Zeitraum_Anfang“ und „Zeitraum_Ende“ zu zahlen ist
DB Gibt die Abschreibung einer Anlage für einen angegebenen Zeitraum mithilfe der degressiven Abschreibung mit feststehenden Raten zurück.
GDA Gibt die Abschreibung einer Anlage für einen angegebenen Zeitraum unter Verwendung der degressiven Doppelratenabschreibung oder eines anderen von Ihnen angegebenen Abschreibungsverfahrens zurück.
DISC Hiermit wird die Diskontrate für ein Wertpapier zurückgegeben.
DOLLARDE Konvertiert einen Dollarpreis, der als ganzzahliger Teil mit einem Bruchteil ausgedrückt ist (z. B. 1,02) in einen als Dezimalzahl ausgedrückten Dollarpreis.
DOLLARFR Konvertiert einen Dollarpreis, der als ganzzahliger Teil mit einem Bruchteil ausgedrückt ist (z. B. 1,02) in einen als Dezimalzahl ausgedrückten Dollarpreis.
DURATION Gibt die Duration nach Macaulay für einen angenommenen Nennwert von 100 US-Dollar zurück
EFFECT Gibt den effektiven jährlichen Zinssatz auf Grundlage des jährlichen Nominalzinssatzes und der Anzahl der Zinszeiträume pro Jahr zurück.
ZW Berechnet den zukünftigen Wert einer Investition basierend auf einem konstanten Zinssatz
INTRATE Gibt den Zinssatz für ein vollständig angelegtes Wertpapier zurück
IPMT Gibt die Zinszahlungen für einen bestimmten Zeitraum für eine Investition zurück, basierend auf regelmäßigen, konstanten Zahlungen und einem konstanten Zinssatz
ISPMT Hiermit werden die Zinsen berechnet, die für den angegebenen Zeitraum eines Darlehens (oder einer Investition) bei gleichmäßigen Kapitalzahlungen gezahlt (oder empfangen) wurden.
MDURATION Diese Funktion gibt die modifizierte Duration nach Macaulay für ein Wertpapier mit einem angenommenen Nennwert von 100 US-Dollar zurück.
NOMINAL Gibt den nominalen jährlichen Zinssatz zurück, berechnet aus dem effektiven Zinssatz und der Anzahl kumulierter Zeiträume pro Jahr
NPER Gibt die Anzahl von Zeiträumen für eine Investition zurück, basierend auf regelmäßigen, konstanten Zahlungen und einem konstanten Zinssatz
ODDFPRICE Gibt den Preis pro 100 US-Dollar Nennwert für ein Wertpapier mit einem ungewöhnlichen (kurzen oder langen) ersten Zeitraum zurück.
ODDFYIELD Gibt die Rendite eines Wertpapiers mit einem ungewöhnlichen (kurzen oder langen) ersten Zeitraum zurück
ODDLPRICE Gibt den Preis pro 100 US-Dollar Nennwert für ein Wertpapier mit einem ungewöhnlichen (kurzen oder langen) letzten Couponzeitraum zurück
ODDLYIELD Gibt die Rendite eines Wertpapiers mit einem ungewöhnlichen (kurzen oder langen) letzten Zeitraum zurück
PDURATION Gibt die Anzahl von Zahlungsperioden zurück, nach denen eine Investition einen angegebenen Wert erreicht.
PMT Berechnet die Zahlung für ein Darlehen basierend auf konstanten Zahlungen und einem konstanten Zinssatz.
PPMT Gibt die Zahlung auf den Tilgungsbetrag für einen bestimmten Zeitraum für eine Investition zurück, basierend auf regelmäßigen, konstanten Zahlungen und einem konstanten Zinssatz.
PRICE Diese Funktion gibt den Preis pro 100 US-Dollar Nennwert für ein Wertpapier zurück, das regelmäßig Zinsen abwirft.
PRICEDISC Diese Funktion gibt den Preis pro 100 US-Dollar Nennwert für ein diskontiertes Wertpapier zurück.
PRICEMAT Hiermit wird der Preis pro 100 US-Dollar Nennwert eines Wertpapiers mit Zinszahlung bei Fälligkeit zurückgegeben.
BW Hiermit wird der derzeitige Wert eines Darlehens oder einer Investition basierend auf einem konstanten Zinssatz berechnet.
RATE Hiermit wird der Zinssatz pro Zeitraum einer Annuität berechnet.
RECEIVED Gibt den Betrag zurück, der bei Fälligkeit für ein vollständig investiertes Wertpapier empfangen wurde.
RRI Gibt einen äquivalenten Zinssatz für das Wachstum einer Investition zurück.
SLN Gibt die lineare Abschreibung einer Anlage für einen einzelnen Zeitraum zurück.
DIA Gibt die arithmetisch-degressive Abschreibung einer Anlage für einen bestimmten Zeitraum zurück
TBILLEQ Hiermit wird die anleiheäquivalente Rendite für eine Schatzanweisung zurückgegeben.
TBILLPRICE Gibt den Preis pro 100 US-Dollar Nennwert für eine Schatzanweisung zurück
TBILLYIELD Gibt die Rendite für eine Schatzanweisung zurück
VDB Gibt die Abschreibung einer Anlage für jeden von Ihnen bestimmten Zeitraum, einschließlich Teilzeiträumen, unter Verwendung der degressiven Doppelratenabschreibung oder einer anderen von Ihnen angegebenen Methode zurück
XIRR Gibt den internen Zinsfuß einer Reihe nicht notwendigerweise periodisch anfallender Cashflows zurück
XNPV Gibt den aktuellen Wert für einen Zeitplan von Cashflows zurück, der nicht notwendigerweise periodisch anfällt.
YIELD Gibt die Rendite für ein Wertpapier zurück, das regelmäßig Zinsen abwirft
YIELDDISC Gibt den Jahresertrag für ein Wertpapier mit Diskont zurück.
YIELDMAT Gibt die jährliche Rendite für ein Wertpapier mit Zinszahlung bei Fälligkeit zurück