Freigeben über


Aufbau einer nachhaltigen IT-Infrastruktur

Symbol für Microsoft Cloud for Sustainability Microsoft Cloud for Sustainability

Sie können die Umweltauswirkungen Ihres Unternehmens automatisch reduzieren, indem Sie Technologien verwenden, die von Natur aus nachhaltig sind. Microsoft-Produkte und -Lösungen werden unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit konzipiert, erstellt, betrieben und ausgemustert. Wir wenden weiterhin Innovationen an, um sicherzustellen, dass unsere Technologien Ihnen helfen, Ihre Klimaauswirkungen zu minimieren.

Ein wichtiger Ausgangspunkt ist die Bewertung Ihrer Rechenressourcennutzung, Speicher- und Netzwerkeffizienz. Die einfache Migration von lokalen Clouddiensten zu einem Hyperscaler führt zu CO2- und Energieeffizienzverbesserungen. Wie Sie Ihre IT-Tools bereitstellen und konfigurieren, kann sich auf den ökologischen Fußabdruck Ihrer Systeme auswirken.

Auch die von Ihnen genutzten Geräte tragen zu Ihrem ökologischen Fußabdruck bei. Sie müssen in der Lage sein, fundierte Entscheidungen über recycelbare und reparierbare Geräte zu treffen und dabei sowohl auf Kohlenstoff als auch auf Zirkularität zu achten. Microsoft-Geräte verfügen über integrierte Integrität für den gesamten Produktlebenszyklus, von der verantwortungsbewussten Beschaffung von Materialien über die Produktnutzung bis hin zum Management am Ende der Lebensdauer. Wir arbeiten eng mit Partnern in unserer gesamten Lieferkette zusammen, um soziale und ökologische Verantwortungsstandards zu erfüllen.

Workload-Migration in die Cloud

Suchen Sie nach Möglichkeiten zur Annahme von Microsoft Azure Cloud- und KI-Diensten. Diese Dienste senken Ihren Energieverbrauch und Ihre Kosten, reduzieren den physischen Fußabdruck Ihrer Rechenzentren und ermöglichen gleichzeitig die Entwicklung nachhaltiger Produkte und Lösungen. Die Verlagerung von Workloads auf Microsoft Azure kann eine bis zu 98 Prozent höhere Kohlenstoff-Effizienz und eine bis zu 93 Prozent höhere Energie-Effizienz im Vergleich zu On-Premises-Optionen bewirken (abhängig von der spezifischen Servernutzung, dem Kauf erneuerbarer Energie und anderen Faktoren). Dashboard zu Emissionsauswirkungen bieten Transparenz über die Emissionen im Zusammenhang mit der Nutzung von Microsoft Cloud Services. Sie bieten auch neue Erkenntnisse darüber, wie diese Dienste weiter optimiert werden können, und die Vorteile, die aus Microsoft eigenen Verbesserungen gezogen werden können. Die Optimierung Ihrer IT-Bereitstellung und -Wartung sowie die Konfiguration Ihrer IT-Systeme, -Prozesse und -Tools können Ihnen auch dabei helfen, die Auswirkungen auf das Klima zu minimieren.

Lösungen, die Ihnen helfen, diese Funktion zu nutzen:

Verbessern Sie Ihre Haltung zur Nachhaltigkeit weiter und entdecken Sie Best Practices für das Entwerfen, Erstellen und Betreiben nachhaltiger Lösungen auf Azure mit dem gut gestalteten Microsoft Azure Rahmen. Die Dokumentation des Nachhaltigkeits-Workloads bietet Empfehlungen zur Optimierung von Azure-Workloads, einschließlich Überlegungen zur Anwendungsplattform für nachhaltige Workloads in Azure.

Verantwortliche Geräte

Die Nachhaltigkeit von Geräten beginnt mit dem Design und erstreckt sich über die verantwortungsbewusste Beschaffung, Gerätenutzung und das Ende der Lebensdauer. Wir arbeiten daran, die Kreislaufwirtschaft zu fördern und bis 2030 bei unseren direkten Betrieben, Produkten und Verpackungen null Abfall zu erreichen. Organisationen, die in Windows, Surface, Xbox und die intelligenten Geräte und PC-Zubehörteile von Microsoft investieren, profitieren von diesen Bemühungen. Insbesondere Oberflächengeräte maximieren die Nachhaltigkeit von Materialien und verlängern die Produktlebensdauer bei gleichzeitiger Minimierung der CO2-Bilanz und des Energieverbrauchs des Produkts.

Lösungen, die Ihnen helfen, diese Funktion zu nutzen:

Siehe auch

Symbol für Microsoft Cloud for SustainabilityProduktseiteRegistrierungssymbolKostenlose TestversionCommunity-SymbolCommunity