Festlegen des Standardspeicherplatzes für OneDrive-Benutzer

Bei den meisten Abonnement Plänen beträgt der Standardspeicherplatz für den OneDrive jedes Benutzers 1 TB. Abhängig von Ihrem Plan und der Anzahl der lizenzierten Benutzer können Sie diesen Speicher auf bis zu 5 TB erhöhen. Weitere Informationen finden Sie in der OneDrive-Dienstbeschreibung. Wenn Sie die Lizenz eines Benutzers ändern, wird der verfügbare Speicherplatz innerhalb von 24 Stunden nach dem Zugriff auf OneDrive automatisch aktualisiert.

Wenn Ihre Organisation über ein berechtigtes Microsoft 365-Abonnement und fünf (5) oder mehr Benutzer verfügt, können Sie den Speicherplatz auf mehr als 5 TB ändern. Wenden Sie sich an den Microsoft-Support, um Ihre Anforderungen zu besprechen. Sie müssen einem Benutzer mindestens eine Lizenz zuweisen, bevor Sie den Standardspeicherplatz für OneDrive erhöhen können. Das neue Speicherlimit wird angewendet, wenn ein Benutzer das nächste Mal auf OneDrive zugreift.

Hinweis

Hilfe dazu, welches Abonnement Sie haben, finden Sie unter Welches Microsoft 365 Apps for Business Abonnement habe ich?

Festlegen des standardmäßigen OneDrive-Speicherplatzes im SharePoint Admin Center

Diese Speicherplatzeinstellung gilt für alle neuen und vorhandenen Benutzer, die für einen qualifizierenden Plan lizenziert sind und für die Sie keine bestimmten Speichergrenzwerte festgelegt haben. (Informationen zum Überprüfen, ob ein Benutzer über einen bestimmten Speichergrenzwert verfügt, finden Sie im nächsten Abschnitt.) Informationen zum Ändern des Speicherplatzes für bestimmte Benutzer finden Sie unter Ändern des OneDrive-Speicherplatzes eines bestimmten Benutzers.

Warnung

Wenn Sie das Speicherlimit verringern und ein Benutzer den neuen Grenzwert überschreitet, wird sein OneDrive schreibgeschützt.

  1. Wechseln Sie im neuen SharePoint Admin Center zu "Einstellungen", und melden Sie sich mit einem Konto an, das über Administratorberechtigungen für Ihre Organisation verfügt.

    Hinweis

    Wenn Sie Office 365 (betrieben von 21Vianet, China) verwenden, melden Sie sich beim Microsoft 365 Admin Center an, wechseln Sie zum SharePoint Admin Center, und öffnen Sie die Seite Einstellungen.

  2. Wählen Sie die OneDrive-Speicherlimiteinstellung aus.

    Standardspeicherlimit im SharePoint Admin Center

  3. Geben Sie im Feld "Standardspeicherlimit " den Standardspeicherbetrag (in GB) ein, und wählen Sie " Speichern" aus.

    Hinweis

    Der Mindestspeicher beträgt 1 GB.

Überprüfen, ob ein Benutzer über den Standardspeichergrenzwert oder einen bestimmten Grenzwert verfügt

  1. Melden Sie sich bei https://admin.microsoft.com als globaler oder SharePoint-Administrator an. (Wenn eine Nachricht angezeigt wird, dass Sie keine Berechtigung zum Zugreifen auf die Seite haben, verfügen Sie nicht über Office 365-Administratorberechtigungen in Ihrer Organisation.)

    Hinweis

    Wenn Sie Office 365 betrieben von 21Vianet (China) haben, melden Sie sich bei https://login.partner.microsoftonline.cn/ an. Wählen Sie dann die Kachel „Administrator“ aus, um das Admin Center zu öffnen.

  2. Wählen Sie im linken Bereich "Aktive Benutzer"> aus.

  3. Wählen Sie den Benutzer aus.

  4. Wählen Sie die Registerkarte OneDrive aus.

  5. Sehen Sie sich neben "Verwendeter Speicher" den maximalen Wert an (z. B. 3 GB von 1024 GB).

Festlegen des standardmäßigen OneDrive-Speicherplatzes mithilfe von PowerShell

  1. Neueste Microsoft Office SharePoint Online-Verwaltungsshell herunterladen.

    Hinweis

    Wenn Sie eine frühere Version der Microsoft Office SharePoint Online-Verwaltungsshell installiert haben, gehen Sie zu Programme hinzufügen oder entfernen und deinstallieren Sie "SharePoint Online-Verwaltungsshell".

  2. Stellen Sie eine Verbindung zu Microsoft Office SharePoint Online als Globaler Admin oder Microsoft Office SharePoint Online-Admin in Microsoft 365 her. Eine Anleitung dazu finden Sie unter Erste Schritte mit der Microsoft Office SharePoint Online-Verwaltungsshell.

  3. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

    Set-SPOTenant -OneDriveStorageQuota <quota>
    

    Dabei <ist Kontingent> der Wert in Megabyte für den Speicherplatz. Beispielsweise 1048576 für 1 TB oder 5242880 für 5 TB. Sie können einen beliebigen Wert angeben, wenn Sie jedoch einen Wert angeben, der größer als der wert ist, der von der Lizenz eines bestimmten Benutzers zulässig ist, wird der Speicherplatz dieses Benutzers auf den maximal zulässigen Wert der Lizenz abgerundet.

    Führen Sie den folgenden Befehl aus, um das OneDrive eines vorhandenen Benutzers auf den neuen Standardspeicherplatz zurückzusetzen:

    Set-SPOSite -Identity <user's OneDrive URL> -StorageQuotaReset
    

    Hinweis

    Wenn Sie Websitespeicherbeschränkungen in PowerShell festlegen, geben Sie sie in MB ein. Die Werte werden konvertiert und auf die nächste ganze Zahl abgerundet, die in den Admin Centern in GB angezeigt wird, sodass ein Wert von 5000 MB zu 4 GB wird. Wenn Sie einen Wert von weniger als 1024 MB mithilfe von PowerShell festlegen, wird er auf 1 GB aufgerundet.

Siehe auch

Weitere Informationen zur Verwendung von Set-SPOTenant