Power Automate-Schaltfläche ohne Benutzereingabe erstellen

Fortgeschrittene Anfänger
Fachtechnischer Berater
Geschäftskunde
App-Entwickler
Power Automate
Microsoft Power Platform

Hinweis

Gültig ab November 2020

  • Common Data Service wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen

  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Die Module werden in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

Möchten Sie einen Power Automate-Schaltflächenflow erstellen? In diesem Modul werden Power Automate-Schaltflächen erläutert, für die keine Benutzereingaben erforderlich sind und die bestimmte vordefinierte Aktionen ausführen.

Lernziele

In diesem Modul lernen Sie Folgendes:

  • Einen Flow erstellen, der durch das Tippen auf eine Schaltfläche ausgelöst wird
  • Aktionen erstellen, um den Flow zu implementieren
  • Lernen, wie Triggertoken in einem Flow verwendet werden
  • Flowschaltfläche in der mobilen ‑App ausführen
  • Den Schaltflächenflow testen

Voraussetzungen

Dazu gehört ein grundlegendes Verständnis von Microsoft Power Automate und zu wissen, wie Sie einen ereignisgesteuerten Flow und ein funktionsfähiges Mobilgerät mit einer Power Automate-Lizenz erstellen. Es ist auch von Vorteil, wenn Kursteilnehmer bereits das Modul „Einführung in die Verwendung von Power Automate-Schaltflächen“ absolviert haben.