Manager-Effektivitätsbericht

Der Manager-Effektivitätsbericht verwendet eine Vorlage, die mit Microsoft Viva Insights Daten aufgefüllt wird, um das Verhalten von Personen-Managern in Ihrer Organisation zu analysieren. Personalanalysten können diese Analyse verwenden, um Verhaltensweisen und Trends von Personalmanagern in vier Schlüsselthemen in Ihrer Organisation zu messen: Managerkapazität, Coach, Empower, Connect und Modell.

Jedes Thema enthält Einblicke in die Effektivität von Managern und Möglichkeiten, das bevorzugte Führungsverhalten beizubehalten oder zu verbessern. Wichtige Metriken werden verwendet, um die einzelnen Themen ausführlicher zu untersuchen, zusammen mit einer Interpretation warum dies wichtig ist, und bewährte Methoden, die von Branchenexperten empfohlen werden.

Screenshot, der den Manager-Effektivitätsbericht, Zusammenfassung zeigt.

Um den Bericht in Power BI aufzufüllen, müssen Sie die vordefinierte Abfrage zur Effektivität von Manager in Viva Insights einrichten und erfolgreich ausführen.

Demonstration

Die folgende Demonstration verwendet Beispieldaten, die nur für diesen Bericht repräsentativ sind und möglicherweise nicht genau das sind, was Sie in einem Livebericht sehen, der für die eindeutigen Daten Ihrer Organisation spezifisch ist.

Voraussetzungen

Bevor Sie die Abfragen ausführen und den Bericht in Power BI auffüllen können, müssen Sie Folgendes ausführen:

  • Die Rolle "Insights Analyst" in Viva Insights zugewiesen werden.
  • Die Version juni 2022 (oder höher) von Power BI Desktop installiert. Wenn Sie eine frühere Version von Power BI installiert haben, deinstallieren Sie diese, bevor Sie die neue Version installieren. Wechseln Sie dann zu So erhalten Sie Power BI Desktop, um die neueste Version herunterzuladen und zu installieren.

Berichtseinrichtung

Abfrage ausführen

Hinweis

Für diese Version von Viva Insights ist dieser Bericht derzeit nur in englischer Sprache verfügbar und funktioniert nur mit Daten, die aus der englischen Version von Viva Insights generiert wurden.

  1. Wählen Sie in der Viva Insights Analyst die Option Analyse aus.

  2. Navigieren Sie unter Power BI-Vorlagen zu Manager-Effektivität , und wählen Sie Analyse starten aus. Wählen Sie Weitere Informationen aus, um weitere Informationen zur Vorlage "Manager effectiveness" zu erhalten, bevor Sie Ihre Analyse ausführen.

    Abfragestart

  3. Gehen Sie unter Abfrageeinrichtung:

    1. Geben Sie einen Abfragenamen ein.
    2. Wählen Sie einen Zeitraum aus. Der Standardwert des Zeitraums ist Letzte 3 Monate.
    3. Optional: Sie können festlegen, dass die Abfrage automatisch aktualisiert wird, indem Sie das Kontrollkästchen Automatische Aktualisierung aktivieren. Wenn Sie die Option Automatische Aktualisierung auswählen, wird Ihre Abfrage automatisch ausgeführt und berechnet jedes Mal ein neues Ergebnis, wenn Viva Insights aktualisierte Zusammenarbeitsdaten für lizenzierte Personen erhält.

    Hinweis

    Wenn sich die in einer automatisch aktualisierten Abfrage verwendeten Organisationsdaten ändern (z. B. wenn ein Attributname geändert oder ein Attribut entfernt wird), wird beim Ausführen der Abfrage möglicherweise ein Fehler angezeigt.

    1. Optional: Geben Sie eine Beschreibung ein.

      Wenn Sie Weitere Einstellungen auswählen, gelangen Sie zu einem Bereich, aber es gibt nichts, was Sie dort ändern müssen. In diesem Bereich:

      • Power BI-Abfragen sind auf Gruppieren nach Woche festgelegt. Sie können dieses Feld nicht bearbeiten.
      • Das Feld Metrikregeln ist standardmäßig auf Besprechungsausschlüsseregel (bevorzugte Regel) festgelegt. Dieses Feld kann in dieser Version nicht angepasst werden. Weitere Informationen finden Sie unter Metrikregeln. Abfrageeinrichtung
  4. Lassen Sie unter Vordefinierte Vorlagenmetriken vorab aufgefüllte Metriken unverändert.
    Vordefinierte Metriken

    Hinweis

    Metriken in Power BI-Vorlagen können in dieser Version von Viva Insights nicht bearbeitet werden. Um die vollständige Liste der Metriken zu erweitern, die in der Power BI-Vorlage enthalten sind, wählen Sie den Pfeil im Feld unter Metriken, Filter und Organisationsattribute aus.

  5. Sie können die Mitarbeiter im Bereich für den Bericht unter Auswählen der Mitarbeiter filtern, die Sie in die Abfrage einbeziehen möchten. Entfernen Sie den vordefinierten Filter "Is Active" nicht. Weitere Informationen zu Filter- und Metrikoptionen finden Sie unter Erstellen einer benutzerdefinierten Personenabfrage. Ist der Filter aktiv

  6. Fügen Sie unter Auswählen, welche Mitarbeiterattribute Sie in die Abfrage einschließen möchten, bis zu sieben Organisationsattribute hinzu. Nachdem die Abfrage ausgeführt wurde, können Sie diese Attribute verwenden, um die Berichte zu gruppieren und zu filtern.

    Wichtig

    Zum Einrichten dieser Power BI-Vorlage sind einige Mitarbeiterattribute erforderlich, die für Sie in der Abfrage vorab ausgewählt sind. Entfernen Sie keine vorab ausgewählten Attribute.

    Wenn Attribute rot markiert und die Schaltfläche Ausführen der Abfrage deaktiviert ist, bedeutet dies, dass diese erforderlichen Attribute in Ihren Organisationsdaten fehlen. Wenden Sie sich an Ihren Administrator, um sie hochzuladen.

  7. Wählen Sie oben rechts auf dem Bildschirm Ausführen aus. Dies kann einige Minuten dauern.

  8. Wenn Ihre Abfrageergebnisse bereit sind, wechseln Sie zur Seite Abfrageergebnisse , und wählen Sie das Power BI-Symbol aus, um die Power BI-Vorlage herunterzuladen und den Abfragebezeichner zu kopieren. Sie benötigen den Abfragebezeichner später.

  1. Öffnen Sie die heruntergeladene Manager-Effektivitätsvorlage.

  2. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Programm auszuwählen, wählen Sie Power BI aus.

  3. Wenn Sie von Power BI dazu aufgefordert werden:

    1. Fügen Sie den Abfragebezeichner ein.
    2. Legen Sie die Mindestgruppengröße für die Datenaggregation innerhalb der Visualisierungen dieses Berichts gemäß den Richtlinien Ihres Unternehmens zum Anzeigen von Viva Insights-Daten fest.
    3. Wählen Sie Laden aus, um die Abfrageergebnisse in Power BI zu importieren.
  4. Wenn Sie von Power BI dazu aufgefordert werden, melden Sie sich mit Ihrem Organisationskonto an. Power BI lädt dann die Daten und bereitet sie vor. Dies kann einige Minuten dauern, bis sie bei großen Dateien abgeschlossen sind.

Wichtig

Sie müssen sich mit demselben Konto bei Power BI anmelden, das Sie für den Zugriff auf Viva Insights verwenden.

Berichtseinstellungen

Nachdem der Manager-Effektivitätsbericht eingerichtet und mit Viva Insights Daten in Power BI aufgefüllt wurde, ordnen Sie die Werte wie folgt zu.

Wert Eingabeaufforderung
Einzelner Mitwirkender Wählen Sie die Attributwerte aus, die Mitarbeiter als einzelne Mitwirkende identifizieren, die keine Personen innerhalb Ihrer Organisation verwalten.
Manager-Indikator Wählen Sie die Attributwerte aus, mit denen Manager identifiziert werden, die Personen in Ihrer Organisation verwalten, z. B. Mgr und Mgr+.

Screenshot, der die Ic- und Mgr-Fragen des Manager-Effektivitätsberichts zeigt.

Nach dieser ersten Aufforderung können Sie dann oben rechts auf jeder Seite Einstellungen auswählen, um die folgenden Parameter anzuzeigen und zu ändern:

  • Wählen Sie den Zeitraum für den Bericht aus: Wählen Sie den Zeitraum aus, für den Sie Daten im Bericht anzeigen möchten.
  • Auswählen eines Attributs zum Gruppieren von Daten: Wählen Sie das primäre Group-by-Attribut aus, das in allen Berichten angezeigt wird. Sie können dieses Attribut jederzeit ändern und alle Berichtsseiten zeigen Gruppenwerte nach dem neuen Attribut an.
  • Optionalen Berichtsfilter auswählen – Wählen Sie das Organisationsattribute und die Werte aus, die Sie die Mitarbeiter im Bericht filtern möchten.
  • Ausschlüsse : Verwenden Sie die Kontrollkästchen für Folgendes:
    • Schließen Sie Mitarbeiter aus, die wahrscheinlich keine Wissensarbeiter sind (d. h. personen, die weniger als fünf Stunden pro Woche in Besprechungen, E-Mails und/oder Teams-Anrufen und Chats verbringen).
    • Schließen Sie Wochen aus, bei denen es sich wahrscheinlich um Urlaubs- oder bezahlte Urlaubswochen oder Wochen handelt, in denen Einzelpersonen andere Arten von Urlaub haben.

Screenshot: Bericht zur Effektivität des Managers, Anpassen des Berichts

Informationen zu diesem Bericht

Der Bericht enthält eine Berichtsseite pro Design, und jede Berichtsseite stellt eine verwandte Geschäftliche Frage. Der folgende Abschnitt:

  • Listet die Berichtsseiten auf, die zu den einzelnen Designs gehören, und beschreibt, welche Daten sie enthalten.
  • Beschreibt die Seiten Verhaltenstrends und Aktion ergreifen des Berichts.

Managerkapazität

Haben Führungskräfte genug Zeit für ihre Mitarbeiter?

Diese Seite zeigt die wöchentliche durchschnittliche Anzahl von Stunden, die Manager für die Zusammenarbeit mit Personen im Unternehmen verbracht haben, unterteilt in Gruppen und Kommunikationstypen (Besprechungen, E-Mails, Chats und Anrufe). Es zeigt auch den durchschnittlichen Prozentsatz der Zusammenarbeitszeit, die Manager im Vergleich zu anderen in der Organisation mit direkt unterstellten Mitarbeitern verbrachten.

Trainer

Erhalten die Mitarbeiter ausreichend Coaching-Zeit mit ihrem Vorgesetzten?

Auf dieser Seite wird das Verhalten von Managern bei der Planung der 1:1-Zeit mit ihren direkten Berichten nach Gruppen analysiert. Zu den Metriken gehören die monatliche durchschnittliche Anzahl von Minuten in 1:1-Meetings mit direkt unterstellten Mitarbeitern, der Prozentsatz der Mitarbeiter, die eine andere Anzahl von 1:1-Stunden mit ihrem Vorgesetzten erhalten, und die durchschnittliche Häufigkeit von 1:1-Zeiten (wöchentlich, monatlich oder vierteljährlich).

Stärken

Bringen Manager die Kontrolle mit der Autonomie der Mitarbeiter in Einklang?

Auf dieser Seite wird der Prozentsatz der Mitarbeiter angezeigt, deren Vorgesetzte an ihren Besprechungen teilnehmen und diese möglicherweise als direkte Berichte mikromanagieren. Es zeigt auch die wöchentliche durchschnittliche Anzahl von Stunden, die Manager an Meetings teilnahmen und in 1:1-Meetings mit ihren direkt unterstellten Mitarbeitern verbrachten.

Verbinden

Wie gut vernetzt sind Manager und nutzen sie ihr Netzwerk, um Verbindungen für ihre Mitarbeiter aufzubauen?

Diese Seite zeigt die interne Verteilung der Netzwerkgröße von Managern im Vergleich zur gesamten Organisationsbevölkerung und zeigt den Anteil der Vorgesetzten, die zu den top 25% der am meisten verbundenen Mitarbeiter im Unternehmen gehören. Außerdem wird die durchschnittliche interne Netzwerkgröße von Managern im Vergleich zu einzelnen Mitwirkenden nach Gruppe aufgeschlüsselt angezeigt.

Modell

Modellieren Manager gute Work-Life-Balance-Gewohnheiten?

Diese Seite zeigt die Verteilung der Manager nach der durchschnittlichen wöchentlichen Zeit, die in der Zusammenarbeit nach Feierabend verbracht wurde, und zeigt den Anteil der Manager, die mehr als fünf Stunden pro Woche außerhalb ihrer festgelegten Arbeitszeiten verbringen. Es zeigt auch den Unterschied in den durchschnittlichen Stunden für die Zusammenarbeit nach Feierabend für Manager und einzelne Mitwirkende, aufgeschlüsselt nach Gruppe.

Wie entwickelt sich das Verhalten von Managern?

Diese Seite zeigt die Trends für wichtige Frühindikatormetriken für Manager, einschließlich Metriken zu Coaching und Empowerment, Netzwerkverbindungen und Arbeitsgewohnheiten nach Feierabend.

Maßnahmen ergreifen

Wie kann die Effektivität von Führungskräften verbessert werden?

Auf dieser Seite werden Verkaufschancenbereiche mit verwandten bewährten Methoden und Empfehlungen sowie Links zu verwandten Artikeln zu Möglichkeiten aufgeführt, mit denen Sich Ihre Vorgesetzten in den einzelnen Bereichen verbessern können.

Glossar

Das Glossar beschreibt metriken, die auf den Berichtsseiten verwendet werden.

Power BI-Tipps, häufig gestellte Fragen und Problembehandlung

Ausführliche Informationen zum Freigeben des Berichts und anderer Power BI-Tipps, zur Problembehandlung oder zum Lesen der häufig gestellten Fragen finden Sie unter Power BI-Tipps, häufig gestellte Fragen und Problembehandlung.

Zugreifen auf Abfrageergebnisse und Ändern vorhandener Abfragen