Überprüfen einer Antwortdatei

Bevor Sie eine Antwortdatei speichern können, müssen Sie die Einstellungen überprüfen. Nachdem Sie eine Antwortdatei erfolgreich überprüft haben, können Sie alle Einstellungswerte in der Antwortdatei auf das Windows ® Bild anwenden.

  1. Öffnen Sie Windows System Image Manager (Windows SIM).
  2. Öffnen Sie ein Windows Bild. Weitere Informationen finden Sie unter Öffnen einer Windows Bild- oder Katalogdatei.
  3. Erstellen oder Öffnen einer Antwortdatei Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen oder Öffnen einer Antwortdatei.
  4. Klicken Sie im Menü "Extras " auf " Antwortdatei überprüfen".

Windows SIM vergleicht die Einstellungswerte in der Antwortdatei mit den verfügbaren Einstellungen im Windows Bild.

  • Wenn die Antwort die Überprüfung übergibt, wird im Bereich "Nachrichten " auf der Registerkarte "Überprüfung " eine Meldung angezeigt. Diese Meldung überprüft, dass in der Antwortdatei keine Warnungen oder Fehler aufgetreten sind. Andernfalls werden Fehlermeldungen an derselben Position angezeigt.
  • Wenn ein Fehler auftritt, doppelklicken Sie im Bereich "Nachrichten " auf den Fehler, um zur Einstellung zu navigieren.
  • Wenn keine Änderungen an Komponenteneinstellungen vorgenommen wurden, werden die Werte der Komponenteneinstellungen nicht in der Antwortdatei gespeichert.

Windows Themen des Systemimage-Managers

Erstellen und Öffnen einer Antwortdatei

Konfigurieren von Komponenten und Einstellungen in einer Antwortdatei

Ausblenden vertraulicher Daten in einer Antwortdatei

Hinzufügen eines Gerätetreiberpfads zu einer Antwortdatei

Hinzufügen eines Pakets zu einer Antwortdatei

Hinzufügen eines benutzerdefinierten Befehls zu einer Antwortdatei

Suchen einer Komponente, Einstellung oder Pakets in Windows SIM