Logo Systemanforderungen der Visual Studio 2022-Produktfamilie


Tipp

Sehen Sie sich die Aufzeichnungen der Visual Studio 2022-Einführungsveranstaltung an, um mehr über die neuen Funktionen zu erfahren, Tipps und Tricks zu erhalten und kostenloses digitales Zubehör herunterzuladen.

Entwicklercommunity | Visual Studio2022-Roadmap | Systemvoraussetzungen | Kompatibilität | Verteilbarer Code | Releaseverlauf | Lizenzbedingungen | Blogs | Bekannte Probleme im aktuellen Release | Neuerungen in der Visual Studio-Dokumentation


Übersicht

Auf dieser Seite werden die Mindestsystemanforderungen für die Visual Studio 2022-Produktfamilie aufgeführt. Informationen zur Kompatibilität finden Sie unter Visual Studio 2022 – Zielplattformen und Kompatibilität. Unterstützung bei der Verbesserung der Leistung finden Sie unter Tipps und Tricks für die Leistung von Visual Studio.

Weitere Informationen finden Sie unter Neuerungen in Visual Studio 2022 oder in den Versionshinweisen zu Visual Studio 2022.

Herunterladen


Klicken Sie auf eine Schaltfläche, um die aktuelle Version von Visual Studio 2022 herunterzuladen. Anweisungen zum Installieren und Aktualisieren von Visual Studio 2022 finden Sie unter Aktualisieren von Visual Studio 2022 auf das aktuelle Release. Sehen Sie sich auch die Anweisungen zur Offlineinstallation an.

Schaltfläche „Community herunterladen“Schaltfläche „Professional herunterladen“Schaltfläche „Enterprise herunterladen“

Besuchen Sie die Visual Studio-Website, um andere Visual Studio 2022-Produkte herunterzuladen.


Tipp

Die Systemanforderungen für ältere Versionen von Visual Studio finden Sie unter Visual Studio 2019, Visual Studio 2017, Visual Studio 2015 oder Visual Studio 2013.


Sind Sie zufrieden?

Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Informieren Sie uns bei Problemen über die Option Problem melden in der oberen rechten Ecke des Installers oder der Visual Studio-IDE selbst. Das Feedbacksymbol befindet sich oben rechts. Sie können Ihre Probleme in der Entwicklercommunity für Visual Studio nachverfolgen, in der Sie auch Fragen stellen, nach Antworten suchen und Produktvorschläge unterbreiten können. Über unseren Livechatsupport erhalten Sie kostenlose Hilfe bei der Installation.

Systemanforderungen für Visual Studio 2022

Die folgenden Produkte unterstützen die unten stehenden Mindestsystemanforderungen:

  • Visual Studio Enterprise 2022.
  • Visual Studio Professional 2022.
  • Visual Studio Community 2022.

Unterstützte Betriebssysteme

X64 Visual Studio 2022 wird unter den folgenden x64-Bit-Betriebssystemen unterstützt:

  • Windows 11 Version 21H2 oder höher: Home, Pro, Pro Education, Pro for Workstations, Enterprise und Education
  • Windows 10 Version 1909 oder höher: Home, Professional, Education und Enterprise.
  • Windows Server 2022: Standard und Datacenter
  • Windows Server 2019: Standard und Datacenter.
  • Windows Server 2016: Standard und Datacenter.

Arm64 Visual Studio 2022 17.4 und höher wird unter den folgenden 64-Bit-ARM-Betriebssystemen unterstützt:

  • Windows 11, Version 21H2 oder höher

Hinweis

Folgendes wird nicht unterstützt:

  • 32-Bit-Betriebssysteme.
  • Windows 10 auf Arm.
  • x64 Visual Studio 2022 unter Windows 11 auf Arm.
  • Arm64 Visual Studio 2022, Versionen 17.3 und niedriger, unter Windows 11 auf Arm.
  • Windows 11 Home im S-Modus, Windows Enterprise IoT, Windows 10 IoT Core, Windows 10 Enterprise LTSC Edition, Windows 10 S und Windows 10 Team Edition. Sie können Visual Studio 2022 zum Erstellen von Apps verwenden, die unter diesen Editionen von Windows ausgeführt werden.
  • Server IoT-, Server Core- und Minimal Server Interface-Optionen für Windows Server.
  • Windows-Container mit Ausnahme der Visual Studio Build Tools.
  • Ausführung in einer VM-Umgebung für virtuelle Computer wird ohne vollständiges Windows-Betriebssystem.
  • Virtualisierungslösungen für Anwendungen wie Virtualisierungstechnologien für Microsoft App-V oder MSIX für Windows oder Drittanbieter-Apps.
  • Mehrere gleichzeitige Benutzer, welche die Software auf demselben Computer verwenden, einschließlich freigegebener virtueller Desktopinfrastruktur-Computer oder eines in einem Pool zusammengefassten Windows Virtual Desktop Hostpools.

Hardware

Anweisungen zum Verbessern der Leistung finden Sie unter Optimieren der Visual Studio-Leistung.

  • ARM64-Prozessor oder x64-Prozessor mit 1,8 GHz oder schneller (Quad-Core oder besser empfohlen). ARM32-Prozessoren werden nicht unterstützt.
  • Mindestens 4 GB RAM. Viele Faktoren wirken sich auf die verwendeten Ressourcen aus. Für typische professionelle Lösungen werden 16 GB RAM empfohlen.
  • Windows 365: Mindestens 2 vCPU und 8 GB RAM. 4 vCPU und 16 GB RAM empfohlen.
  • Speicherplatz auf der Festplatte: Mindestens 850 MB bis zu 210 GB des verfügbaren Speicherplatzes, je nach installierten Features. Eine normale Installation erfordert 20 bis 50 GB freien Speicherplatz. Es wird empfohlen, Windows und Visual Studio auf einem Solid State Drive (SSD) zu installieren, um die Leistung zu erhöhen.
  • Grafikkarte, die eine Auflösung von mindestens WXGA (1366 x 768) unterstützt. Visual Studio funktioniert am besten mit einer Auflösung von 1920 x 1080 oder höher.
    • Die Mindestauflösung setzt voraus, dass Zoom, DPI-Einstellungen und Textskalierung auf 100 % festgelegt sind. Wenn sie nicht auf 100 % festgelegt sind, sollte die Mindestauflösung entsprechend skaliert werden. Wenn Sie beispielsweise die Windows-Einstellung „Skalierung und Anordnung“ für Ihr Surface Book, das eine physische Anzeige von 3000 x 2000 aufweist, auf 200 % festlegen, würde Visual Studio eine logische Bildschirmauflösung von 1500 x 1000 sehen, die die Mindestanforderung von 1366 x 768 erfüllt.

Unterstützte Sprachen

Visual Studio ist nun auf Englisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Tschechisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Spanisch und Türkisch verfügbar. Sie können die Sprache von Visual Studio während der Installation auswählen. Der Visual Studio-Installer ist in denselben 14 Sprachen verfügbar und stimmt mit den Sprachen für Windows überein, sofern verfügbar.

Hinweis

Visual Studio Team Foundation Server Office Integration 2019 ist in den zehn Sprachen verfügbar, die von Visual Studio Team Foundation Server 2019 unterstützt werden.

Zusätzliche Anforderungen und Anleitungen

  • Administratorrechte sind erforderlich, um Visual Studio zu installieren oder zu aktualisieren.
  • Weitere Überlegungen und Anleitungen zum Installieren, Bereitstellen, Aktualisieren und Konfigurieren von Visual Studio in einer Organisation finden Sie im Visual Studio-Administratorleitfaden.
  • Zur Installation von Visual Studio ist .NET Framework 4.5.2 oder erforderlich. Visual Studio erfordert, dass .NET Framework 4.8 ausgeführt wird. Wenn .NET Framework 4.8 noch nicht installiert ist, wird es während des Setups installiert.
  • .NET 4.8.1 ist erforderlich, um Visual Studio unter Windows 11 auf Arm auszuführen. Wenn .NET 4.8.1 noch nicht installiert ist, wird es während des Setups installiert.
  • Für die Entwicklung von universellen Windows-Apps, einschließlich Entwerfen, Bearbeiten und Debuggen, ist Windows 10 erforderlich; Windows Server 2019 und Windows Server 2016 können zum Erstellen von universellen Windows-Apps über die Befehlszeile verwendet werden.
  • Zur Installation von Visual Studio ist WebView2 Runtime erforderlich. Wenn diese Runtime noch nicht installiert ist, wird sie während des Setups installiert. Die Installation von Visual Studio schlägt fehl, wenn WebView2 nicht erfolgreich installiert werden kann (entweder aufgrund eines Installationsfehlers oder aufgrund von Gruppenrichtlinieneinschränkungen für Installation oder Aktualisierung).
  • Für Team Foundation Server 2019 Office Integration ist Office 2016, Office 2013 oder Office 2010 erforderlich.

Systemanforderungen für Remotetools und den eigenständigen IntelliTrace Collector für Visual Studio 2022

Für die Remotetools und den eigenständigen IntelliTrace Collector gelten die gleichen Systemanforderungen wie für Visual Studio, mit folgenden Änderungen:

  • Wird auch unter Windows 7, Windows Server, Windows Server 2008 Service Pack 2, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 10 auf Arm, Windows 10 Enterprise LTSC, Windows Server 2012 R2, Windows 8.1 und Windows Server 2012 unterstützt.
  • Bei x86 oder AMD64/x64: Prozessor mit mindestens 1,6 GHz erforderlich
  • 1 GB RAM erforderlich (1,5 GB bei Ausführung auf einem virtuellen Computer)
  • 1 GB verfügbarer Festplattenspeicher erforderlich
  • Auflösung von 1024 x 768 oder höher erforderlich
  • Verwenden Sie für optimale Ergebnisse das letzte Update dieser Diagnosetools für Ihre Visual Studio-Version.

Systemanforderungen für Microsoft Visual Studio Build Tools 2022

Für die Build Tools gelten die gleichen Systemanforderungen wie für Visual Studio, mit folgenden Änderungen:

  • Wird auch mit der Server Core-Option für Windows Server 2016 und Windows Server 2019 installiert.
  • Wird auch in einem Windows-Container installiert.
  • Je nachdem, welche Features installiert sind, werden 2,3 bis 60 GB verfügbarer Speicherplatz benötigt.

Systemanforderungen für Microsoft Visual C++ Redistributable 2015 bis 2022

Navigieren Sie zu visualstudio.microsoft.com/downloads, um Visual C++Redistributable 2015 bis 2022 herunterzuladen. Für Visual C++ Redistributable 2015 bis 2022 gelten die gleichen Systemanforderungen wie für Visual Studio, mit folgenden Änderungen:

  • Wird auch unter allen Editionen von Windows 11, Windows 10, Windows Server 2022, Windows Server 2019 und Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012, Windows Server 2008 R2 SP1 und Arm64-Editionen von Windows installiert.
  • Wird auch unter Windows 7 SP1, Windows Server 2008 R2 SP1, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 SP2 installiert, um Anwendungen zu unterstützen, die mit den Visual C++ 2017- und Visual C++ 2015-Tools erstellt wurden.
  • 1 GB RAM erforderlich (1,5 GB bei Ausführung auf einem virtuellen Computer)
  • 50 MB verfügbarer Festplattenspeicher erforderlich

Systemanforderungen für Microsoft Visual Studio Test Agent 2022

Für Visual Studio Test Agent gelten die gleichen Systemanforderungen wie für Visual Studio, mit folgenden Änderungen:

  • Erfordert einen 64-Bit-Prozessor mit 2,6 GHz oder schneller, Quad-Core oder besser empfohlen.
  • 10 GB Festplattenspeicher erforderlich.

Systemanforderungen für Microsoft Visual Studio Test Controller 2022

Für Visual Studio Test Controller gelten die gleichen Systemanforderungen wie für Visual Studio, mit folgenden Änderungen:

  • Erfordert einen 64-Bit-Prozessor mit 2,6 GHz oder schneller, Quad-Core oder besser empfohlen.
  • 10 GB Festplattenspeicher erforderlich.


Seitenanfang