D3DDDICAPS_TYPE Enumeration (d3dumddi.h)

Ein D3DDDICAPS_TYPE Enumerationswert identifiziert die Funktionsinformationen, die von der D3D-Laufzeit in einem Aufruf der PFND3DDDI_GETCAPS-Funktion des Treibers abgefragt werden.

Syntax

typedef enum _D3DDDICAPS_TYPE {
  D3DDDICAPS_DDRAW,
  D3DDDICAPS_DDRAW_MODE_SPECIFIC,
  D3DDDICAPS_GETFORMATCOUNT,
  D3DDDICAPS_GETFORMATDATA,
  D3DDDICAPS_GETMULTISAMPLEQUALITYLEVELS,
  D3DDDICAPS_GETD3DQUERYCOUNT,
  D3DDDICAPS_GETD3DQUERYDATA,
  D3DDDICAPS_GETD3D3CAPS,
  D3DDDICAPS_GETD3D5CAPS,
  D3DDDICAPS_GETD3D6CAPS,
  D3DDDICAPS_GETD3D7CAPS,
  D3DDDICAPS_GETD3D8CAPS,
  D3DDDICAPS_GETD3D9CAPS,
  D3DDDICAPS_GETDECODEGUIDCOUNT,
  D3DDDICAPS_GETDECODEGUIDS,
  D3DDDICAPS_GETDECODERTFORMATCOUNT,
  D3DDDICAPS_GETDECODERTFORMATS,
  D3DDDICAPS_GETDECODECOMPRESSEDBUFFERINFOCOUNT,
  D3DDDICAPS_GETDECODECOMPRESSEDBUFFERINFO,
  D3DDDICAPS_GETDECODECONFIGURATIONCOUNT,
  D3DDDICAPS_GETDECODECONFIGURATIONS,
  D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORDEVICEGUIDCOUNT,
  D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORDEVICEGUIDS,
  D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORRTFORMATCOUNT,
  D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORRTFORMATS,
  D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORRTSUBSTREAMFORMATCOUNT,
  D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORRTSUBSTREAMFORMATS,
  D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORCAPS,
  D3DDDICAPS_GETPROCAMPRANGE,
  D3DDDICAPS_FILTERPROPERTYRANGE,
  D3DDDICAPS_GETEXTENSIONGUIDCOUNT,
  D3DDDICAPS_GETEXTENSIONGUIDS,
  D3DDDICAPS_GETEXTENSIONCAPS,
  D3DDDICAPS_GETGAMMARAMPCAPS,
  D3DDDICAPS_CHECKOVERLAYSUPPORT,
  D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPDEVCAPS,
  D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPOUTPUTFORMATS,
  D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPINPUTFORMATS,
  D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPCAPS,
  D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPCUSTOMRATES,
  D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPFILTERRANGE,
  D3DDDICAPS_GETCONTENTPROTECTIONCAPS,
  D3DDDICAPS_GETCERTIFICATESIZE,
  D3DDDICAPS_GETCERTIFICATE,
  D3DDDICAPS_GET_ARCHITECTURE_INFO,
  D3DDDICAPS_GET_SHADER_MIN_PRECISION_SUPPORT,
  D3DDDICAPS_GET_MULTIPLANE_OVERLAY_CAPS,
  D3DDDICAPS_GET_MULTIPLANE_OVERLAY_FILTER_RANGE,
  D3DDDICAPS_GET_MULTIPLANE_OVERLAY_GROUP_CAPS,
  D3DDDICAPS_GET_SIMPLE_INSTANCING_SUPPORT,
  D3DDDICAPS_GET_MARKER_CAPS
} D3DDDICAPS_TYPE;

Konstanten

 
D3DDDICAPS_DDRAW
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine DDRAW_CAPS Struktur.
D3DDDICAPS_DDRAW_MODE_SPECIFIC
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine DDRAW_MODE_SPECIFIC_CAPS Struktur.
D3DDDICAPS_GETFORMATCOUNT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf die Anzahl der Oberflächenformate vom D3DDDIFORMAT-Enumerationstyp , den das Gerät unterstützt. Siehe Hinweise.
D3DDDICAPS_GETFORMATDATA
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf ein Array von FORMATOP-Strukturen für die Oberflächenformate, die das Gerät unterstützt.
D3DDDICAPS_GETMULTISAMPLEQUALITYLEVELS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine DDIMULTISAMPLEQUALITYLEVELSDATA-Struktur .
D3DDDICAPS_GETD3DQUERYCOUNT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf die Anzahl der Abfragetypen, die der Treiber unterstützt. Siehe Hinweise.
D3DDDICAPS_GETD3DQUERYDATA
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf ein Array von Strukturen oder Datentypen für verschiedene Abfragetypen, die durch Werte des D3DDDIQUERYTYPE-Enumerationstyps dargestellt werden. Weitere Informationen zu D3DDDIQUERYTYPE finden Sie im QueryType-Element der D3DDDIARG_CREATEQUERY Struktur.
D3DDDICAPS_GETD3D3CAPS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine D3DHAL_GLOBALDRIVERDATA Struktur.
D3DDDICAPS_GETD3D5CAPS
Dieser Wert wird nicht verwendet.
D3DDDICAPS_GETD3D6CAPS
Dieser Wert wird nicht verwendet.
D3DDDICAPS_GETD3D7CAPS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine D3DHAL_D3DEXTENDEDCAPS Struktur.
D3DDDICAPS_GETD3D8CAPS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine D3DCAPS8-Struktur, die in der DirectX 8.0 SDK-Dokumentation beschrieben wird.
D3DDDICAPS_GETD3D9CAPS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine D3DCAPS9-Struktur, die in der DirectX 9.0 SDK-Dokumentation beschrieben wird.
D3DDDICAPS_GETDECODEGUIDCOUNT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf die Anzahl der DirectX Video Acceleration (DirectX VA)-Decodierungstypen (also decode GUIDs), die der Treiber unterstützt. Siehe Hinweise.
D3DDDICAPS_GETDECODEGUIDS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf ein Array von DirectX VA-Decodierungstypen (also decodierungs-GUIDs), die der Treiber unterstützt.
D3DDDICAPS_GETDECODERTFORMATCOUNT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf die Anzahl der Renderzielformate für einen bestimmten DirectX VA-Decodierungstyp (der durch das pInfo-Element der D3DDDIARG_GETCAPS Struktur angegeben wird, auf die der pData-Parameter der PFND3DDDI_GETCAPS-Funktion verweist). Siehe Hinweise.
D3DDDICAPS_GETDECODERTFORMATS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf ein Array von D3DDDIFORMAT-Enumerationstypen , die die Renderzielformate für einen bestimmten DirectX VA-Decodierungstyp darstellen (der in einer DXVADDI_DECODEINPUT Struktur angegeben wird, auf die pInfo verweist).
D3DDDICAPS_GETDECODECOMPRESSEDBUFFERINFOCOUNT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf die Anzahl der Typen komprimierter Puffer, die zum Beschleunigen eines bestimmten DirectX VA-Videodecodierungstyps erforderlich sind (der in einer DXVADDI_DECODEINPUT Struktur angegeben ist, auf die pInfo verweist). Siehe Hinweise.
D3DDDICAPS_GETDECODECOMPRESSEDBUFFERINFO
Der Treiber empfängt ein Array von DXVADDI_DECODEBUFFERINFO Strukturen, die Informationen zu den Typen komprimierter Puffer enthalten, die zum Beschleunigen eines bestimmten DirectX VA-Videodecodierungstyps erforderlich sind (die in einer DXVADDI_DECODEINPUT Struktur angegeben ist, die von pInfo darauf verweist).
D3DDDICAPS_GETDECODECONFIGURATIONCOUNT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf die Anzahl der Konfigurationen für ein bestimmtes Renderzielformat eines DirectX VA-Decodierungstyps (der in einer DXVADDI_DECODEINPUT Struktur angegeben wird, auf die von pInfo verwiesen wird). Siehe Hinweise.
D3DDDICAPS_GETDECODECONFIGURATIONS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf ein Array von DXVADDI_CONFIGPICTUREDECODE Strukturen für die Konfigurationen für ein bestimmtes Renderzielformat eines DirectX VA-Decodierungstyps (der in einer DXVADDI_DECODEINPUT Struktur angegeben ist, auf die pInfo verweist).
D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORDEVICEGUIDCOUNT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf die Anzahl der Videoprozessorgerätetypen (GUIDs), die zum Verarbeiten eines bestimmten Videostreams verwendet werden (die in einer DXVADDI_VIDEODESC Struktur angegeben ist, die von pInfo darauf verweist). Siehe Hinweise.
D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORDEVICEGUIDS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf ein Array von Videoprozessorgerätetypen (GUIDs), die zum Verarbeiten eines bestimmten Videodatenstroms verwendet werden (der in einer DXVADDI_VIDEODESC Struktur angegeben wird, die von pInfo darauf verweist).
D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORRTFORMATCOUNT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf die Anzahl der Renderzielformate für einen bestimmten DirectX VA-Videoprozessorgerätetyp (der durch das pVideoProcGuid-Element einer DXVADDI_VIDEOPROCESSORINPUT Struktur verweist, auf die von pInfo verwiesen wird). Siehe Hinweise.
D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORRTFORMATS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf ein Array von D3DDDIFORMAT-Enumerationstypen , die die Renderzielformate für einen bestimmten DirectX VA-Videoprozessorgerätetyp darstellen (auf das durch das pVideoProcGuid-Element einer DXVADDI_VIDEOPROCESSORINPUT Struktur verweist, die von pInfo verweist).
D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORRTSUBSTREAMFORMATCOUNT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf die Anzahl der Renderzielformate für einen bestimmten DirectX VA-Videoprozessor-Unterstream (der durch das pVideoProcGuid-Element einer DXVADDI_VIDEOPROCESSORINPUT Struktur verweist, auf die pInfo verweist). Siehe Hinweise.
D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORRTSUBSTREAMFORMATS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf ein Array von D3DDDIFORMAT-Enumerationstypen , die die Renderzielformate für einen bestimmten DirectX VA-Videoprozessor-Unterstream darstellen (der durch das pVideoProcGuid-Element einer DXVADDI_VIDEOPROCESSORINPUT Struktur verweist, auf die pInfo verweist).
D3DDDICAPS_GETVIDEOPROCESSORCAPS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine DXVADDI_VIDEOPROCESSORCAPS Struktur, die Informationen zu den Videoverarbeitungsfunktionen eines bestimmten Videostreams enthält (die in einer DXVADDI_VIDEOPROCESSORINPUT Struktur angegeben ist, die von pInfo darauf verweist).
D3DDDICAPS_GETPROCAMPRANGE
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine DXVADDI_VALUERANGE Struktur, die den Bereich der zulässigen Werte für eine bestimmte ProcAmp-Steuerelementeigenschaft für einen bestimmten Videostream enthält (die in einer DXVADDI_QUERYPROCAMPINPUT Struktur angegeben ist, die von pInfo darauf verweist).
D3DDDICAPS_FILTERPROPERTYRANGE
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine DXVADDI_VALUERANGE Struktur, die den Bereich der zulässigen Werte für eine bestimmte Filtereinstellung für einen bestimmten Videostream enthält (die in einer DXVADDI_QUERYFILTERPROPERTYRANGEINPUT Struktur angegeben ist, die von pInfo darauf verweist).
D3DDDICAPS_GETEXTENSIONGUIDCOUNT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf die Anzahl der erweiterungs-GUIDs, die unterstützt werden. Siehe Hinweise.
D3DDDICAPS_GETEXTENSIONGUIDS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf ein Array von Erweiterungs-GUIDs, die unterstützt werden.
D3DDDICAPS_GETEXTENSIONCAPS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine private Struktur, die Informationen zu einer Funktion einer Erweiterungs-GUID enthält (die in einer DXVADDI_QUERYEXTENSIONCAPSINPUT Struktur angegeben wird, auf die von pInfo verwiesen wird).
D3DDDICAPS_GETGAMMARAMPCAPS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine DDIGAMMACAPS-Struktur für die Gamma-Ramp-Funktionen, die das Gerät unterstützt.
D3DDDICAPS_CHECKOVERLAYSUPPORT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine D3DOVERLAYCAPS-Struktur, die Informationen zu den Funktionen einer bestimmten Überlagerung enthält. Die Attribute der Überlagerung und des Anzeigemodus, in dem die aufrufende Anwendung die Überlagerung verwenden möchte, werden in einer DDICHECKOVERLAYSUPPORTINPUT-Struktur angegeben, auf die von pInfo verwiesen wird. Wenn der Treiber die Überlagerung unterstützt, legt der Treiber die Elemente der D3DOVERLAYCAPS fest; andernfalls schlägt der Treiber den Aufruf der PFND3DDDI_GETCAPS-Funktion entweder mit D3DDDIERR_UNSUPPORTEDOVERLAYFORMAT oder D3DDDIERR_UNSUPPORTEDOVERLAY fehl, je nachdem, ob der Mangel an Unterstützung auf dem Overlayformat basiert. D3DOVERLAYCAPS wird in der DirectXSDK-Dokumentation beschrieben.

Weitere Informationen finden Sie unter Overlay DDI.

Unterstützt ab Windows 7.
D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPDEVCAPS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine ns-d3dumddi-_dxvahdddi_vpdevcaps-Struktur für die Videoprozessorfunktionen, die das Decodierungsgerät (das in einer DXVAHDDDI_DEVICE_DESC Struktur angegeben ist, die von pInfo verweist) unterstützt.

Unterstützt ab Windows 7.
D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPOUTPUTFORMATS
Der Treiber empfängt ein Array von D3DDDIFORMAT-Enumerationstypen , die die Ausgabeformate für das Decodierungsgerät darstellen (das in einer DXVAHDDDI_DEVICE_DESC Struktur angegeben wird, auf die von pInfo verwiesen wird).

Unterstützt ab Windows 7.
D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPINPUTFORMATS
Der Treiber empfängt ein Array von D3DDDIFORMAT-Enumerationstypen , die die Eingabeformate für das Decodierungsgerät darstellen (das in einer DXVAHDDDI_DEVICE_DESC Struktur angegeben wird, die von pInfo darauf verweist).

Unterstützt ab Windows 7.
D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPCAPS
Der Treiber empfängt ein Array von DXVAHDDDI_VPCAPS Strukturen für die Funktionen für jeden Videoprozessor, den das Decodierungsgerät (das in einer DXVAHDDDI_DEVICE_DESC Struktur angegeben ist, die von pInfo unterstützt wird).

Unterstützt ab Windows 7.
D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPCUSTOMRATES
Der Treiber empfängt ein Array von DXVAHDDDI_CUSTOM_RATE_DATA Strukturen für die benutzerdefinierten Frameraten, die ein Videoprozessor unterstützt (der CONST_GUID von pInfo unterstützt wird.

Unterstützt ab Windows 7.
D3DDDICAPS_DXVAHD_GETVPFILTERRANGE
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine DXVAHDDDI_FILTER_RANGE_DATA Struktur für den Bereich, den der Filter unterstützt (der durch einen DXVAHDDDI_FILTER Enumerationswert angegeben wird, der von pInfo unterstützt wird.

Unterstützt ab Windows 7.
D3DDDICAPS_GETCONTENTPROTECTIONCAPS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine D3DCONTENTPROTECTIONCAPS-Struktur für die spezifische Verschlüsselungs- und Decodierungskombination (die in einer DDICONTENTPROTECTIONCAPS-Struktur angegeben ist, auf die von pInfo verwiesen wird), die der Treiber verwenden soll. D3DCONTENTPROTECTIONCAPS wird in der DirectXSDK-Dokumentation beschrieben.

Weitere Informationen finden Sie unter Content Protection DDI.

Unterstützt ab Windows 7.
D3DDDICAPS_GETCERTIFICATESIZE
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine Zahl, die die Größe des Treiberzertifikats in Bytes angibt, das für einen Kanaltyp verwendet wird. Die Laufzeit verwendet diese Größe, um einen Puffer für das Zertifikat zuzuweisen. Die Laufzeit übergibt diesen Puffer im PFND3DDDI_GETCAPS Aufruf mit D3DDDICAPS_GETCERTIFICATE Set.

Unterstützt ab Windows 7. Siehe Hinweise.
D3DDDICAPS_GETCERTIFICATE
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf das Treiberzertifikat (das in einer DDICERTIFICATEINFO-Struktur beschrieben wird, auf die von pInfo verwiesen wird). Die Laufzeit übergibt einen Puffer im pData-Element der D3DDDIARG_GETCAPS Struktur, die der Treiber mit dem Zertifikat ausfüllen kann.

Unterstützt ab Windows 7.
D3DDDICAPS_GET_ARCHITECTURE_INFO
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine D3DDDICAPS_ARCHITECTURE_INFO Struktur, die Informationen zur DirectX 11.1-Adapterarchitektur enthält, die das Gerät unterstützt.

Unterstützt ab Windows 8.
D3DDDICAPS_GET_SHADER_MIN_PRECISION_SUPPORT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine D3D11_DDI_SHADER_MIN_PRECISION_SUPPORT_DATA Struktur, die die Mindestgenauigkeitsebenen angibt, die der Treiber in Shadern unterstützt.

Unterstützt ab Windows 8.
D3DDDICAPS_GET_MULTIPLANE_OVERLAY_CAPS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine D3DDDI_MULTIPLANE_OVERLAY_CAPS Struktur, die grundlegende Mehrplanüberlagerungsfunktionen angibt. In diesem Fall geben die Elemente der D3DDDIARG_GETCAPS Struktur Folgendes an:

* D3DDDIARG_GETCAPS. Der Typ hat einen Wert von D3DDDICAPS_GET_MULTIPLANE_OVERLAY_CAPS. Wenn die funktion PFND3DDDI_GETCAPS mit diesem Wert für Type aufgerufen wird und der Treiber keine Mehrplanüberlagerungen unterstützt, sollte der Treiber einen Fehlercode zurückgeben.

* D3DDDIARG_GETCAPS. pInfo ist ein Zeiger vom Typ D3DDDI_VIDEO_PRESENT_SOURCE_ID auf die nullbasierte Identifikationsnummer der video present source, VidPnSourceId.

* D3DDDIARG_GETCAPS. pData ist ein Zeiger vom Typ D3DDDI_MULTIPLANE_OVERLAY_CAPS auf die Funktionsstruktur, die der Treiber ausfüllt.

* D3DDDIARG_GETCAPS. DataSize ist der Wert von sizeof(D3DDDI_MULTIPLANE_OVERLAY_CAPS).

Unterstützt ab Windows 8.1.
D3DDDICAPS_GET_MULTIPLANE_OVERLAY_FILTER_RANGE
Ist für das System reserviert. Verwenden Sie den Treiber nicht.

Unterstützt ab Windows 8.
D3DDDICAPS_GET_MULTIPLANE_OVERLAY_GROUP_CAPS
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine D3DDDI_MULTIPLANE_OVERLAY_GROUP_CAPS Struktur, die eine Gruppe von Überlagerungsebenenfunktionen angibt. In diesem Fall geben die Elemente der D3DDDIARG_GETCAPS Struktur Folgendes an:

* D3DDDIARG_GETCAPS. Der Typ weist einen Wert von D3DDDICAPS_GET_MULTIPLANE_OVERLAY_GROUP_CAPS auf. Wenn die funktion PFND3DDDI_GETCAPS mit diesem Wert für Type aufgerufen wird und der Treiber keine Mehrplanüberlagerungen unterstützt, sollte der Treiber einen Fehlercode zurückgeben.

* D3DDDIARG_GETCAPS. pInfo ist ein Zeiger vom Typ D3DDDI_MULTIPLANE_OVERLAY_GROUP_CAPS_INPUT auf die nullbasierte Identifikationsnummer der video present source, VidPnSourceId und auf den Funktionsgruppenindex GroupIndex.

* D3DDDIARG_GETCAPS. pData ist ein Zeiger vom Typ D3DDDI_MULTIPLANE_OVERLAY_GROUP_CAPS auf die Funktionsstruktur, die der Treiber ausfüllt.

* D3DDDIARG_GETCAPS. DataSize ist der Wert von sizeof(D3DDDI_MULTIPLANE_OVERLAY_GROUP_CAPS).

Unterstützt ab Windows 8.1.
D3DDDICAPS_GET_SIMPLE_INSTANCING_SUPPORT
Der Treiber empfängt einen Zeiger auf eine D3DDDICAPS_SIMPLE_INSTANCING_SUPPORT Struktur, die einfache Instancefunktionen angibt.

Unterstützt ab Windows 8.1.
D3DDDICAPS_GET_MARKER_CAPS
Unterstützt ab Windows 8.1.

Bemerkungen

Informationen zum Angeben D3DDDIARG_GETCAPS Memberwerte zusammen mit D3DDDICAPS_TYPE Konstantenwerten finden Sie in den Anmerkungen zu PFND3DDDI_GETCAPS.

Requirements (Anforderungen)

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Windows Vista
Header d3dumddi.h (include D3dumddi.h)

Weitere Informationen

D3D11_DDI_SHADER_MIN_PRECISION_SUPPORT_DATA

D3DDDIARG_GETCAPS

D3DDDICAPS_ARCHITECTURE_INFO

D3DDDICAPS_SIMPLE_INSTANCING_SUPPORT

D3DDDIFORMAT

D3DDDI_MULTIPLANE_OVERLAY_CAPS

D3DDDI_MULTIPLANE_OVERLAY_GROUP_CAPS

D3DDDI_MULTIPLANE_OVERLAY_GROUP_CAPS_INPUT

DDICERTIFICATEINFO

DDICHECKOVERLAYSUPPORTINPUT

DDICONTENTPROTECTIONCAPS

DDRAW_CAPS

DDRAW_MODE_SPECIFIC_CAPS

DXVAHDDDI_CUSTOM_RATE_DATA

DXVAHDDDI_DEVICE_DESC

DXVAHDDDI_FILTER

DXVAHDDDI_FILTER_RANGE_DATA

DXVAHDDDI_VPCAPS

ns-d3dumddi-_dxvahdddi_vpdevcaps

FORMATOP

PFND3DDDI_GETCAPS