Festlegen von Warnungen für Azure Event Grid-Metriken und -Aktivitätsprotokolle

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Warnungen zu Azure Event Grid-Metriken und -Aktivitätsprotokollvorgängen erstellen. Sie können Warnungen zu Veröffentlichungs- und Übermittlungsmetriken für Azure Event Grid-Ressourcen (Themen und Domänen) erstellen. Für Systemthemen erstellen Sie Warnungen mithilfe der Seite Metriken.

Erstellen von Warnungen für unzustellbare Ereignisse

Im folgenden Verfahren wird gezeigt, wie Sie eine Warnung für die Metrik unzustellbare Ereignisse für ein benutzerdefiniertes Thema erstellen. In diesem Beispiel wird eine E-Mail an den Besitzer der Azure-Ressourcengruppe gesendet, wenn die Anzahl der unzustellbaren Ereignisse für ein Thema 10 überschreitet.

  1. Wählen Sie auf der Seite Event Grid-Thema für Ihr Thema im Menü auf der linken Seite Warnungen aus, und wählen Sie dann +Neue Warnungsregel aus.

    Alerts page - New alert rule button

  2. Bestätigen Sie auf der Seite Warnungsregel erstellen, dass Ihr Thema für die Ressource ausgewählt ist. Klicken Sie dann auf Bedingung auswählen.

    Alerts page - select condition

  3. Führen Sie auf der Seite Signallogik konfigurieren die folgenden Schritte aus:

    1. Wählen Sie eine Metrik oder einen Aktivitätsprotokolleintrag aus. In diesem Beispiel werden Unzustellbare Ereignisse ausgewählt.

      Select dead-lettered events

    2. Wählen Sie Dimensionen aus (optional).

      Configure signal logic

      Hinweis

      Sie können die Schaltfläche + für EventSubscriptionName auswählen, um einen Ereignisabonnementnamen zum Filtern von Ereignissen anzugeben.

    3. Scrollen Sie nach unten. Wählen Sie im Abschnitt Warnungslogik einen Operator und Aggregationstyp aus, geben Sie einen Schwellenwert ein, und wählen Sie dann Fertig aus. In diesem Beispiel wird eine Warnung ausgelöst, wenn die Gesamtzahl der unzustellbaren Ereignisse größer als 10 ist.

      Alert logic

  4. Navigieren Sie zurück zur Seite Warnungsregel erstellen, und klicken Sie auf Aktionsgruppe auswählen.

    Select action group button

  5. Wählen Sie zum Erstellen einer neuen Aktionsgruppe Aktionsgruppe erstellen auf der Symbolleiste aus. Sie können auch eine vorhandene Aktionsgruppe auswählen.

  6. Führen Sie auf der Seite Aktionsgruppe hinzufügen die folgenden Schritte aus:

    1. Geben Sie einen Namen für die Aktionsgruppe ein.

    2. Geben Sie einen Kurznamen für die Aktionsgruppe ein.

    3. Wählen Sie ein Azure-Abonnement aus, in dem Sie die Aktionsgruppe erstellen möchten.

    4. Wählen Sie die Azure-Ressourcengruppe aus, in der Sie die Aktionsgruppe erstellen möchten.

    5. Geben Sie einen Namen für die Aktion ein.

    6. Wählen Sie den Aktionstyp aus. In diesem Beispiel wird E-Mail an Azure Resource Manager-Rolle ausgewählt, dabei insbesondere die Rolle Besitzer.

    7. Wählen Sie OK, um die Seite zu schließen.

      Add action group page

  7. Navigieren Sie zurück zur Seite Warnungsregel erstellen, geben Sie einen Namen für die Regel ein, und wählen Sie dann Warnungsregel erstellen aus.

    Alert rule name

  8. Auf der Seite Warnungen des Themas wird nun einen Link zum Verwalten von Warnungsregeln angezeigt, wenn noch keine Warnungen vorhanden sind. Wenn Warnungen vorhanden sind, wählen Sie auf der Symbolleiste Warnungsregeln verwalten aus.

    Manage alerts

Erstellen von Warnungen zu anderen Metriken oder Aktivitätsprotokollvorgängen

Im vorherigen Abschnitt wurde gezeigt, wie Sie Warnungen für unzustellbare Ereignisse erstellen. Die Schritte zum Erstellen von Warnungen für andere Metriken oder Aktivitätsprotokollvorgänge sind ähnlich.

Wenn Sie z. B. eine Warnung bei einem Übermittlungsfehlerereignis erstellen möchten, wählen Sie Übermittlungsfehlerereignisse auf der Seite Signallogik konfigurieren aus.

Select Delivery failed events

Erstellen von Warnungen mithilfe der Seite „Metriken“

Sie können Warnungen auch mithilfe der Seite Metriken erstellen. Die Schritte sind ähnlich. Für Systemthemen können Sie nur die Seite Metriken verwenden, um Warnungen zu erstellen, da die Seite Warnungen nicht verfügbar ist.

Metrics page - Create alert button

Hinweis

Dieser Artikel behandelt nicht alle einzelnen Schritte und Kombinationen, die Sie zum Erstellen einer Warnung verwenden können. Eine Übersicht der Warnungen finden Sie unter Übersicht zu Warnungen.

Nächste Schritte