Welcher Anrufplan ist für Sie am besten geeignet?

Sie haben die "Erste Schritte" abgeschlossen. Sie haben Teams mit Chat, Teams, Kanälen und Apps in Ihrer Organisation bereitgestellt. Vielleicht haben Sie Besprechungen & Konferenzen bereitgestellt. Jetzt können Sie Cloud-VoIP-Workloads hinzufügen, und Sie haben beschlossen, das Microsoft-Telefonsystem mit Anrufplan zu verwenden, um eine Verbindung mit dem Telefonfestnetz (Public Switched Telephone Network, PSTN) herzustellen.

In diesem Artikel werden die wichtigsten Bereitstellungsentscheidungen für Anrufpläne und andere Überlegungen beschrieben, die Sie basierend auf den Anforderungen Ihrer Organisation konfigurieren möchten. Sie sollten auch Cloud Voice in Microsoft Teams lesen, um weitere Informationen zu den Cloud-VoIP-Angeboten von Microsoft zu finden.

Weitere Informationen zu Anrufplänen

Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zum Bereitstellen und Verwenden von Microsoft-Anrufplänen:

Zentrale Entscheidungen bei der Bereitstellung

Um Microsoft als Telefonieanbieter zu verwenden, müssen Sie Anrufplanlizenzen anfordern und diesen Ihren Telefonsystembenutzern zuweisen.

Es sind drei Arten von Anrufplänen verfügbar:

  • Inlandsanrufpläne
  • Internationale Anrufpläne
  • Pay-as-You-Go-Anrufpläne
Frage Aktion
Sind Anrufpläne in meinem Bereich verfügbar? Welche Benutzerstandorte verfügen über einen Anrufplandienst? Weitere Informationen finden Sie unter Verfügbarkeit von Ländern und Regionen für Audiokonferenzen und Anrufpläne.
Benötigen meine Benutzer auslandsanrufe? Weitere Informationen finden Sie unter Anrufpläne für Microsoft 365 oder Office 365.
Wenn einige meiner Benutzer keine signifikante Anzahl ausgehender Anrufe tätigen, ist der Pay-As-You-Go-Anrufplan für sie die wirtschaftlichste Option? Weitere Informationen finden Sie unter Anrufpläne für Microsoft 365 oder Office 365.
Verfügen meine Benutzer über Anrufpläne-Lizenzen? Informationen zum Kaufen und Zuweisen von Lizenzen finden Sie in Schritt 2: Kaufen und Zuweisen von Lizenzen.
Verfügen meine Benutzer jeweils über eine DID-Telefonnummer (Direct Inward Dial)? Informationen zum Abrufen von Telefonnummern finden Sie in Schritt 3: Abrufen von Telefonnummern.

Übertragen von Telefonnummern an Microsoft 365 oder Office 365

Es ist einfach, Ihre Telefonnummern von Ihrem aktuellen Dienstanbieter zu Teams zu übertragen. Nachdem Sie Ihre Telefonnummern zu Teams portiert haben, wird Microsoft Ihr Dienstanbieter und berechnet Ihnen diese Telefonnummern. Weitere Informationen finden Sie unter Übertragen von Telefonnummern an Teams.

Telefonnummern und Notfallstandorte

Bei Anrufplänen in Microsoft 365 oder Office 365 muss jeder Benutzer in Ihrer Organisation über eine eindeutige DID-Telefonnummer (Direct Inward Dial) und eine entsprechende validierte Notfalladresse verfügen. Sie können auch einen Notfallstandort innerhalb der Notfalladresse angeben (z. B. eine Büro- oder Bodennummer).

Frage Aktion
Wie detailliert soll die Notfalladresse und die Standortinformationen sein? Weitere Informationen finden Sie unter Was sind Notfallstandorte, Notfalladressen und Anrufweiterleitung?.

Anrufer-ID

Standardmäßig wird bei allen ausgehenden Anrufen die zugewiesene Telefonnummer als Anrufer-ID verwendet. Der Empfänger des Anrufs kann den Anrufer schnell identifizieren und entscheiden, ob er den Anruf annehmen oder ablehnen möchte.

Frage Aktion
Möchte ich die Anrufer-ID maskieren oder deaktivieren? Informationen zum Ändern oder Blockieren der Anrufer-ID finden Sie unter Festlegen der Anrufer-ID für einen Benutzer.