Einrichten von Guthaben für Kommunikationen für Ihre Organisation

Wenn Sie gebührenfreie Nummern mit Microsoft Teams verwenden möchten, müssen Sie Kommunikationsguthaben einrichten. Microsoft empfiehlt Ihnen, Kommunikationsguthaben für Ihre Microsoft Teams-Anrufplan (Inland, International oder nutzungsbasierte Bezahlung) und Audiokonferenzbenutzer einzurichten, die sich an ein beliebiges Ziel wenden müssen. Einige Ziele sind möglicherweise nicht in Ihren Anrufplänen oder Audiokonferenzabonnements enthalten.

Wenn Sie sich für Anrufpläne und/oder Audiokonferenzen registrieren, erhalten Sie je nach Land/Region einige Minuten. Weitere Informationen finden Sie unter Länder- oder Regionsverfügbarkeitsliste für Audiokonferenzen und Anrufpläne.

Wenn Sie keine Kommunikationsguthaben einrichten und Ihre Organisation keine Minuten mehr hat, können diese Benutzer keine Anrufe tätigen oder aus Audiokonferenzbesprechungen herauswählen. Weitere Informationen, einschließlich empfohlener Finanzierungsbeträge, finden Sie unter Was sind Guthaben für Kommunikationen?

Weitere Informationen zu Plänen und Preisen finden Sie in den Tarifen hier.

Wichtig

Für Kunden mit Neuen E-Commerce-Anrufabonnements:

Die neue E-Commerce-Erfahrung (NCE) ermöglicht Es Kunden, für Dienste zu bezahlen, nachdem die Dienste genutzt wurden. Dies wird auch als Abrechnung nach der Nutzung bezeichnet.

Da Kommunikationsguthaben ein im Voraus bezahltes Budget zur Unterstützung ausgehender Minuten ist, steht es für Kunden mit NCE-Anrufabonnements nicht zum Kauf zur Verfügung.

Nce-Kunden zahlen stattdessen für ausgehende Überschreitungen in Minuten, nachdem sie sie verwendet haben. Ein Pool von Kommunikationsguthaben ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zur neuen E-Commerce-Benutzeroberfläche für Anrufabonnements finden Sie unter Aktivieren der nutzungsbasierten Bezahlung für Ihr Abonnement und Überschreitung des neuen E-Commerce-Kontos für Telekommunikation mit nutzungsbasierter Bezahlung.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Kommunikationsguthaben für Ihre Organisation einzurichten:

  1. Weisen Sie Ihren Benutzern ein Audiokonferenz- und/oder Telefonsystem mit Anrufplanlizenz zu.

  2. Richten Sie Kommunikationsguthaben für Ihre Organisation ein.

  3. Weisen Sie Benutzern eine Lizenz für Kommunikationsguthaben zu.

Schritt 1: Zuweisen eines Audiokonferenz- und/oder Telefonsystems mit Anrufplanlizenz zu Ihren Benutzern

Kommunikationsguthaben können für Benutzer aktiviert werden, die entweder über eine Lizenz für Audiokonferenzen, ein Telefonsystem mit Anrufplanlizenz oder beides verfügen.

Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Teams-Add-On-Lizenzierung.

Schritt 2: Einrichten von Guthaben für Kommunikationen für Ihre Organisation

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto beim Microsoft 365 Admin Center an.

  2. Navigieren Sie im linken Navigationsbereich des Microsoft 365 Admin Center zuAbrechnungskaufdienste>.

  3. Suchen Sie in der Add-On-Kategorie nach Kommunikationsguthaben, oder suchen Sie im Suchfeld Alle Produktkategorien durchsuchen nach Kommunikationsguthaben, und wählen Sie Details aus.

  4. Überprüfen Sie die Dienstinformationen, und wählen Sie Kaufen aus. (Hinweis: In jeder Bestellung wird automatisch eine feste Anzahl von Lizenzen für Kommunikationsguthaben ausgewählt.)

  5. Geben Sie auf der Seite Checkout Ihre Zahlungsinformationen ein, und geben Sie die erforderlichen Informationen ein:

    • Guthaben hinzufügen Geben Sie den Betrag ein, den Sie Ihrem Konto hinzufügen möchten.

    • Automatisch aufladen: Wenn Sie das automatische Aufladen aktivieren, erhält Ihr Konto automatisch neues Guthaben, wenn der Saldo unter das von Ihnen festgesetzte Limit sinkt.

      Microsoft empfiehlt, dass Sie die Einstellung Automatisches Aufladen verwenden, um Eine Unterbrechung des Diensts zu vermeiden, wenn Ihr Kommunikationsguthaben 0 (null) erreicht. Sie erhalten eine E-Mail, wenn transaktionen erfolgreich aufgeladen werden, wenn das Aufladen von Transaktionen fehlschlägt (z. B. eine abgelaufene Kreditkarte) und wenn Ihr Kommunikationsguthaben 0 (null) erreicht.

    • Aufladebetrag: Geben Sie in das Feld Aufladen mit den Betrag ein, der Ihrem Konto hinzugefügt werden soll, nachdem es den Kontostand, der das automatische Auffüllen auslöst, erreicht hat.

    • Triggerbetrag Geben Sie im Feld Wenn der Saldo unter fällt den Betrag ein, der verwendet wird, um das automatische Aufladen auszulösen . Nachdem Ihr Saldo diesen Betrag unterschritten hat, wird der Aufladebetrag dem Konto automatisch hinzugefügt.

      Hinweis

      Das Guthaben wird nur zu den von Microsoft veröffentlichten Tarifen auf Guthaben für Kommunikationen angewendet, wenn die Dienste genutzt werden. Wenn ein Guthaben nicht innerhalb von 12 Monaten ab dem Kaufdatum aufgebraucht wird, verfällt es.

      Bei Verwendung der Funktion zum automatischen Aufladen wird die Rechnungsstellung für Kommunikationsguthaben generiert, wenn der Triggerbetrag erreicht und eine Aufladetransaktion verarbeitet wird. Kommunikationsguthabenbeträge werden als First-In-First-Out-Weise verwendet. Um zu erfahren, wie Sie Ihre monatliche Nutzung überprüfen, lesen Sie Microsoft Teams PSTN-Nutzungsbericht.

  6. Wählen Sie Bestellung aufgeben aus.

    Wichtig

    Wenn Sie ein Volumenlizenzkunde sind, möchten Sie möglicherweise Ihren Enterprise Agreement für die Zahlung verwenden. Wenn Sie mehrere Enterprise-Vertragsnummern haben, können Sie den Enterprise-Vertrag auswählen, den Sie für die Zahlung verwenden möchten. Sie erhalten auch die Möglichkeit, eine Bestellnummer anzugeben, die der Enterprise Agreement-Nummer (falls zutreffend) zugeordnet werden soll, sobald der Support dies aktiviert.

Jede Organisation hat eine andere Nutzung des Anrufplanvolumens und der Tarife, die berücksichtigt werden müssen. Sie müssen diese Art von Nutzungsdaten von Ihrem aktuellen Dienstanbieter abrufen. Organisationen, die bereits Microsoft Teams als Dienstanbieter verwenden, können Nutzungsdaten abrufen, indem sie sie im Microsoft Teams Admin Center>Analytics-Berichte &>über die Verwendung von>PSTN- und SMS-Nutzungsberichten (Vorschau) überprüfen.

Wenn Sie Kommunikationsguthaben einrichten, müssen Sie die Anrufnutzung für Ihre Organisation untersuchen, um die benötigten Beträge zu ermitteln. Informationen zur Anrufnutzung finden Sie im PstN- und SMS-Nutzungsbericht (Vorschau). Mit diesem Bericht können Sie die Aufrufdatensätze nach Excel exportieren, wenn Sie die Daten speichern oder benutzerdefinierte Berichte erstellen müssen. Informationen zum Anzeigen der Nutzung finden Sie Microsoft Teams PSTN-Nutzungsbericht.

Schritt 3: Zuweisen einer Lizenz für Guthaben für Kommunikationen für Benutzer

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto beim Microsoft 365 Admin Center an.

  2. Navigieren Sie im linken Navigationsbereich des Microsoft 365 Admin Center zu Benutzer>Aktive Benutzer, und wählen Sie dann einen Benutzer aus der Liste aus.

  3. Wählen Sie Lizenzen und Apps aus.

  4. Schalten Sie Kommunikationsguthaben auf Ein um, um diese Lizenz zuzuweisen, und wählen Sie dann Speichern aus.

    Hinweis

    Auch wenn Sie Benutzer haben, denen eine Enterprise E5-Lizenz zugewiesen ist, wird dies weiterhin empfohlen.

    Tipp

    Sie können PowerShell verwenden, um lizenzen und Apps mehreren Benutzern mit einem Befehl zuzuweisen.

Weitere Informationen