D3DXSHAdd-Funktion (D3dx9math.h)

Hinweis

Die Hilfsprogrammbibliothek D3DX (D3DX 9, D3DX 10 und D3DX 11) ist veraltet und wird für Windows Store Apps nicht unterstützt.

Hinweis

Anstatt diese Funktion zu verwenden, empfehlen wir, die Funktion Spherical Harmonics Math library XMSHAdd zu verwenden.

Fügt zwei spherische harmonische Vektoren (SH) hinzu; Mit anderen Worten: pOut[i] = pA[i] + pB[i].

Syntax

FLOAT* D3DXSHAdd(
  _Out_       FLOAT *pOut,
  _In_        UINT  Order,
  _In_  const FLOAT *pA,
  _In_  const FLOAT *pB
);

Parameter

pOut [out]

Typ: FLOAT*

Zeiger auf SH-Ausgabekoeffizienten. Die Auswertung generiert Order²-Koeffizienten. Siehe Hinweise.

Reihenfolge [in]

Typ: UINT

Reihenfolge der SH-Auswertung. Muss sich im Bereich von D3DXSH_MINORDER , einschließlich D3DXSH_MAXORDER befinden. Die Auswertung generiert Order²-Koeffizienten. Der Grad der Auswertung ist Reihenfolge - 1.

pA [in]

Typ: Const FLOAT*

Zeiger auf den ersten SH-Vektor.

pB [in]

Typ: Const FLOAT*

Zeiger auf den zweiten SH-Vektor.

Rückgabewert

Typ: FLOAT*

Zeiger auf SH-Ausgabekoeffizienten.

Bemerkungen

Jeder Koeffizienten der Basisfunktion Ylm wird an der Speicherposition l² + m + l gespeichert, wobei:

  • l ist der Grad der Basisfunktion.
  • m ist der Basisfunktionsindex für den angegebenen l-Wert und reicht von -l bis l, einschließlich.

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Header
D3dx9math.h
Bibliothek
D3dx9.lib

Weitere Informationen

Mathematische Funktionen

Vorkompilierte Radiance-Übertragung (Direct3D 9)